Verdauungsprobleme?

Hier können alle Krankheiten besprochen werden!
Vogelkundige Tierärzte
Antworten
Jade
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 13:53
Schwarmgröße: 6

Hallo an alle!

Zack ist seit heute irgendwie komisch drauf. Eigentlich sind gerade alle wegen dem diesigen Wetter und Mauser sehr ruhig, aber Zack sah heute einfach falsch aus. Ich hatte mir das ein wenig angesehen und mich dann entschieden, dass wenn ich ihn von der Voliere einfach greifen kann definitiv etwas nicht in Ordnung ist. Der kleine ist normalerweise sehr schnell, wendig, und nicht handzahm. Leider war er sehr leicht einzusammeln. Er scheint Probleme beim Kot absetzen zu haben, und wenn etwas kommt ist es sehr flüssig und weiß. Er hat auch keinen Appetit und sitzt seit ich ihn in den Krankenkäfig verfrachtet habe auf der gleichen Stange und döst / schläft / ruht sich aus.
Natürlich ausgerechnet an einem Mittwoch an dem die vkTA Nachmittags geschlossen hat. Ich habe schon eine Mail wegen dringendem Termin, am besten morgen, geschrieben und hoffe, dass das klappt.
Kann ich bis morgen noch irgendwas für ihn tun? Er hat atm etwas Kamillentee im Wasser, ich habe aber alle üblichen medizinischen Kräutertees in Bio zuhause.

Viele Grüße


Jasmin
Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2763
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Wiesbaden

Ohje. Plustert der kleine Zack? Du kannst ihm Wärme mit einer Rotlichtlampe oder besser noch eine mit einer Wärmelampe anbieten. Aber bitte die Möglichkeit geben, dass er der Wärme ausweichen kann. Dann solltest du zu dem Kamillentee auch normales Wasser anbieten, falls er den Tee verweigert. Es ist wichtig, dass er trinkt, damit er nicht zu viel Körperflüssigkeit verliert. Ich weiß nicht, ob du die Tierarztliste kennst. Vielleicht findest du hier andere Tierärzte, falls es bei deinem Tierarzt nicht klappt, oder falls es schlimmer wird. viewforum.php?f=232
Und ich würde ihm Kolbenhirse anbieten, damit er frißt. Kolbenhirse hat kleine runde Körner, die beim Schlucken nicht weh tun, falls Zack eine Kropfentzündung hat.

Gute Besserung für Zack.
LG Marlene und die Vierer-Bande
Jade
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 13:53
Schwarmgröße: 6

Hallo Sweet,

er ist nicht sonderlich aufgeplustert, Federn sehen eher entspannt aus. Mit dem zusätzlichen Wasser ist eine gute Idee. Neben normalen Futter habe ich ihm halbreife Hirse in den Käfig gehangen. Aber zurzeit sieht er einfach nur aus als würde er ganz viel Ruhe brauchen. Rotlichtlampe habe ich auch, bin da gerade noch am rumprobieren wie ich die am besten platziere, dass er einfach einen Wärmespot hat.
Die Liste kenne ich, danke!
Jade
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 13:53
Schwarmgröße: 6

Update:
Nachdem ich noch eine halbreife Hirse direkt neben ihn gehangen habe hat er nach und nach etwas Appetit wieder gefunden und auch sehr dankbar den Kamillentee angenommen. Ein paarmal gepiept (ich hatte ihn heute noch gar nicht gehört) und ist ein wenig im Käfig rumgesprungen. Also zumindest etwas scheint sich sein Zustand zu bessern. Hab mir langsam echt Sorgen gemacht, da ich nicht drauf geachtet hatte ob er heute morgen gefuttert hat.
Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 17103
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Hallo Jasmin,

egal in welchem Zustand Zack heute ist. Gehe in jedem Fall mit ihm zum TA. Hier sind die Daumen und Krallen für Zack gedrückt :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:
LG Hannelore mit Jacky, Oskar, Charlie, Tori, Tobi, Odin und Tosca :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471
Jade
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 13:53
Schwarmgröße: 6

Danke!
Ja das hatte ich auch so geplant. Er ist ja sichtlich krank und das muss auf jeden Fall geklärt werden.
Benutzeravatar
nati
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3638
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 16:37
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Bonn

Ich drücke die Daumen :daumendrück:
LG
nati, Micky, Lilly, Muck + Sir Henry (Benny, Lulu, Mausi, Chibby, Flöhchen ,Sunny-Mausi, Peggy, Ricky, Robby, Tommy + Diddy) in unserem Herzen
Jade
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 13:53
Schwarmgröße: 6

Danke!

Noch gibt es nicht wirklich neues. Auf den ersten Blick wurde keine Ursache gefunden, aber sein Magen war leer und er hat Hungerkot ausgeschieden :(
Es könnten Megas sein, aber da war das Ergebnis uneindeutig.
Er ist nun stationär zur weiteren Diagnose und zum Aufpäppeln.
Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 17103
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

:daumendrück: :troest: :daumendrück: :heftigknuddel: :daumendrück:
LG Hannelore mit Jacky, Oskar, Charlie, Tori, Tobi, Odin und Tosca :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471
Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2763
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Wiesbaden

Gute Besserung. :daumendrück: :daumendrück:
Hoffentlich findet man noch die Ursache.
LG Marlene und die Vierer-Bande
Jade
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 13:53
Schwarmgröße: 6

Danke <3
Neuigkeiten kommen noch immer Recht langsam. Zacks Leberwerte sind nicht in Ordnung, aber die Ursache ist noch unklar.
Jade
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 13:53
Schwarmgröße: 6

So nochmal ein kleines Update:
Zack ist inzwischen wieder Zuhause. Leberwerte und Leukozyten erhöht, dazu Megas....
Er wurde mit Infusionen und Antibiotika behandelt und bekommt nun Zuhause nur Ampho. Er war heute früh wohl eher noch in einem schlechten Zustand, da aber unklar war aber das durch die Krankheit oder die Umgebung verursacht wurde sollte er erstmal nach Hause. Glücklicherweise lag die TA mit der Einschätzung richtig ihn nach Hause zu schicken. Er wirkt zwar insgesamt etwas KO, hat aber mit allen interagiert und regelmäßig an der Hirse geknuspert. Und hat sich ganz viele Krauleinheiten bei seiner Partnerin Krimi abgeholt :wolke7:
Bei der Amphogabe hat er auch sehr energetisch Gegenwehr geleistet :passtgirl: (Kritik würde zur Kenntnis genommen, aber was muss das muss :troest: )
Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2763
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Wiesbaden

Ohje, da hat's den Kleinen aber erwischt. Schön, dass er wieder zu Hause ist. Weiterhin gute Besserung. :daumendrück:
LG Marlene und die Vierer-Bande
Benutzeravatar
Welli-Biene
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 859
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 19:13
Schwarmgröße: 2

Alles Gute für den Kleinen, sämtliche Daumen und Krallen sind gedrückt! :daumendrück:
Liebe Grüße von Sabine mit Flöckchen und Azzuro!
( Unvergessen: Max und Moritz, Taubi und Missi, Lilly, Blauchen und Grünchen, Goldie und Wölkchen, Peppino )
Benutzeravatar
nati
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3638
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 16:37
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Bonn

Er wird sich schnell erholen wenn er Ampho bekommt, ich habe da gute Erfahrungen gemacht. Weiter gute Besserung. :daumendrück:
LG
nati, Micky, Lilly, Muck + Sir Henry (Benny, Lulu, Mausi, Chibby, Flöhchen ,Sunny-Mausi, Peggy, Ricky, Robby, Tommy + Diddy) in unserem Herzen
Jade
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 13:53
Schwarmgröße: 6

Danke :smlove:

Abgesehen davon, dass er die Amphogabe echt maximal doof findet ist er wieder vollkommen glücklich :jippieh:
Sein Gewicht geht langsam wieder nach oben, er zwitschert wieder mehr, und fliegt wieder im Zimmer herum. Die ersten Tage hat er sich noch sehr viel ausgeruht aber auch das ist inzwischen wieder auf normalem Level.
Ein wenig frage ich mich, ob die anderen auf ihn Rücksicht genommen haben und/oder schlecht drauf waren, weil es ihm schlecht ging. Der ganze Schwarm war in der Zeit echt etwas komisch, aber je besser es Zack geht umso mehr kehren alle zur Normalität zurück. Sogar die Panik vor mir, die sich zeitweise verbreitet hat, legt sich langsam wieder. Und das obwohl ich Zack noch 2x am Tag für Ampho fangen muss :glotz:
Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2763
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Wiesbaden

Das klingt doch super. Weiter so, Zack. Werde schnell wieder ganz gesund. :daumendrück:
LG Marlene und die Vierer-Bande
Antworten