Tchibo hat wohl einen Nierentumor

Hier können alle Krankheiten besprochen werden!
Vogelkundige Tierärzte
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 979
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

:cry: Trotz das wir so lange, auf den Tchibo warten (fast 2 Jahre) mussten, wird er nicht mehr so lange bei uns bleiben :schnief: Geli kam soeben vom vkTA und hat ihn röntgen lassen. Mit der Diagnose einem fortgeschrittenen Nierentumor und Megaschub. Der Schub als Begleitung wg. dem zusammenbrechenden Immunsystem. :kniefall: Leider müssen wir ihn eine schöne Zeit machen, da der Tumor ja so auf den Magen drückt, viel und uns es auffiel, haben wir ihn untersuchen lassen mit dem Ergebnis, dass er uns nicht mehr lange erhalten bleibt. :schnief:

Bild
:crying: :crying:
Bild
:keks:
:kaffee3: :weissnicht:
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren :kaffee3: :grinser:
Benutzeravatar
Wellibert Till
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2479
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 16
Wohnort: zu Hause

Ach, nein wie traurig. :cry: Fühlt euch gedrückt. :troest:
Ich weiß, dass ihr alles tun werdet um Tchibo die Zeit, die er noch hat, wunderschön zu machen.
Wir sind in Gedanken bei Euch.
Es grüßen auch die Herzensbrecher Lisbeth, Berta, Käthe, Karl, Isolde, Oskar, Franz, Erich, Paula, Ernst, Friedbert, Trude, Gerhard, Heinrich, Werner und Otto
:winke2:
Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 17168
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Duisburg

Ach nein, dass tut mir sehr leid, dass es um dem Kleinen so schlecht bestellt ist :cry:
Ich bin mir auch sicher, dass ihr es ihm so schön wie möglich macht :troest: :heftigknuddel:
LG Hannelore mit Jacky + Oskar + Charlie + Tori + Tobi + Odin +Tosca + Gipsy :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471
Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2799
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Wiesbaden

Oh nein. Wie traurig ist das denn. Es tut mir sehr leid für den Kleinen. :cry:
LG Marlene und die Vierer-Bande
pittisucht
Kennt sich schon aus
Beiträge: 56
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 10:38

Das tut mir sehr leid :-( Mein Pitti hatte damals auch am Ende Megas und neben vielen weiteren Sachen kranke Nieren. Es ist so fies, dass man da eigentlich nicht mehr machen kann :-( habt Ihr es mal mit verdünntem Brennessel- und Thymiantee probiert? Ganz liebe Grüße
Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 930
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Wohnort: Schwerte

Wenn ich dein Foto sehe, muss ich leider deiner Vermutung recht geben, dass es nicht mehr lange dauern wird :(
Ich habe bei Nietentumor sehr gute Erfahrungen mit SUC gemacht (es gibt hier irgendwo einen Bericht dazu) meiner Henne hat das damals 2 Jahre gebracht. Der Tumor war bereits Eigross bei Entdeckung und gestorben ist sie tatsächlich nicht an ihrem Tumor
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 979
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Ja, die Diagnose steht fest. Habe den Artikel nicht gefunden mit dem SUC. Könntest du mir denn es noch einmal richtig erklären. Denn mit SUC kann ich nichts finden und auch nichts anfangen. ich glaube aber der Vogel ist schon in einem Stadium wo es nichts mehr gibt er bekommt schon Ampho wg . der Megas. das ist schon eine Belastung und er wird wohl auch nicht sehr lange mehr durchhalten, er friss zwar noch aber er sucht immer nach den kleinen Saaten. :cry: Der Tumor isst schon so groß, dass er den Magen wegdrückt :kniefall:
vielen Dank
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren :kaffee3: :grinser:
Benutzeravatar
Wellibert Till
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2479
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 16
Wohnort: zu Hause

Das ist so traurig. :cry:

Tchibo, ihr und der TA werden wissen, wann der richtige Zeitpunkt ist um zu gehen. Bis dahin wünschen wir euch, vor allem Tchibo, viele schmerzfreien Stunden. :troest:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Lisbeth, Berta, Käthe, Karl, Isolde, Oskar, Franz, Erich, Paula, Ernst, Friedbert, Trude, Gerhard, Heinrich, Werner und Otto
:winke2:
Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 17168
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Duisburg

Vielleicht hilft Euch das hier weiter :weissnicht:
viewtopic.php?f=8&t=101110&p=3221104&hi ... e#p3221104
LG Hannelore mit Jacky + Oskar + Charlie + Tori + Tobi + Odin +Tosca + Gipsy :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 979
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Danke Hannelore, :loving: wir haben uns schon durch das Archiv gewuselt und alles gefunden und bestellt. Wir hoffen, dass der kleine eine längere Chance dadurch hat. Er will ja mit den Anderen noch eine Weile bei uns bleiben. :troest: :kniefall: Er ist ein so niedlicher kleiner Welli :weissnicht:
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren :kaffee3: :grinser:
Benutzeravatar
nati
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3698
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 16:37
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Bonn

Ach der arme Tchibo, wir hoffen das er noch lange bei euch bleiben darf. :daumendrück:
LG
nati, Micky, Lilly, Muck + Sir Henry (Benny, Lulu, Mausi, Chibby, Flöhchen ,Sunny-Mausi, Peggy, Ricky, Robby, Tommy + Diddy) in unserem Herzen
Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 930
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Wohnort: Schwerte

Sorry, bin gerade erst wieder online.
Wenn du möchtest, schreibe ich dir eine pm mit der genauen Zusammensetzung / mischverhätnis
Die einzelnen Komponenten sind recht teuer, wenn du sie so kaufst. Eine fertige Spritze vom TA für 3 Wochen, hat damals 18€ gekostet.
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 979
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Gerne wir haben die 3 Komponenten schon gekauft. Es wäre sehr lieb, wenn du mir das Verhältnis und die Anwendung noch einmal aufschreibst :passtgirl:
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren :kaffee3: :grinser:
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 979
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Irgendetwas stimmt mit den PN nicht so richtig :hm: :weissnicht: . Da hängt was ?!Bisher ist nichts von dir angekommen. Doch eine Frage. Bei uns geht auch nichts raus :kniefall:
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren :kaffee3: :grinser:
Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 930
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Wohnort: Schwerte

so, ich hab sie diesmal über den Rechner verschickt. vielleicht klappt es ja jetzt. zumindest habe ich eine positive Versandbestätigung bekommen
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 979
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Ja danke dir. :gimme5: Vielleicht verhilft es ihm noch zu ein paar Tage länger bei uns zu bleiben. Im Moment bekommt er noch Ampho. Wir werden es ihm gut gemischt eingeben und schauen wie es ihm geht. Wenn es die Lebensqualität positiv beeinflusst ist das ja schon was wert. :troest:
Werde berichten so lange das Forum noch existiert...... :kniefall:
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren :kaffee3: :grinser:
Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 930
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Wohnort: Schwerte

merkt ihr eine Veränderung?
LG
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 979
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Wir haben es noch nicht angefangen mit der Kur, weil er noch Ampho bekommt und beides zusammen ist zu viel in der Kombi und wir wissen auch nicht, ob sich es nicht beeinflusst. er ist jetzt in der 3 Woche mit dem Ampho. Außerdem müssen wir erst einmal beobachten wie gut das Ampho anschlägt. :oehm: Wenn es gut ist, dann werden wir nahtlos es probieren und berichten. :hoeret:
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren :kaffee3: :grinser:
vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3585
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 33

Es tut mir sehr leid, dass der kleine Tchibo jetzt auch noch so krank ist... :sad: :troest:
Ihr könnt das SUC völlig bedenkenlos mit allem anderen geben. Das eine homöopathische Mischung, die die anderen Mittel nicht negativ beeinflussen kann, und ich würde damit unbedingt sofort anfangen, um die Nieren zu unterstützen! Im ungünstigsten Fall, wird die Wirkung vom SUC von den anderen Medis beeinträchtigt - aber es gibt definitiv keine Wechselwirkungen.
Wenn es für Tchibo nicht zu stressig ist, dann würde ich das SUC zeitlich versetzt geben.
Alles Gute für den kleinen Mann! :daumendrück:
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 979
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Ja, Michaela. Wir haben es trotz bedenken mit dem Ampho gleichzeitig vor 4 Tagen angesetzt da wir ihn ja sowieso fangen und sind jetzt am 4. Tag heute bekommt er es noch einmal und dann tun wir es in die Trinkwasserversorgung. Alle dürfen es dann haben. Er scheint etwas fitter zu sein und er trinkt nicht mehr so häufig. :kniefall: Das sind so die Erfahrungen, die wir bis jetzt sehen. Wenn es ihm ein paar Monate mehr bringt, ist das ja ein ausgezeichneter Erfolg. :passtgirl:
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren :kaffee3: :grinser:
Antworten