Wellis zähmen

Bilder, Erfahrungen und Spaß mit unseren Wellensittichen
Antworten
Benutzeravatar
Maui und die Gang
Ist öfter hier
Beiträge: 38
Registriert: Di 2. Mär 2021, 12:07
Schwarmgröße: 4

Hallo zusammen,

Ich bin mir durchaus bewusst das manche Wellis nie zahm werden aber auch dies werde ich kommentarlos hinnehmen trotzdem würde ich es gern versuchen zumindest meinen zutraulichsten Welli Hahn zu zähmen. Habt ihr dazu Tipps? ich freue mich auf antworten!
Viele Grüße von den Krawallis Maui, Charlie, Klee und Rainbow + Ihrer Federlosen :fly:
Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2657
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Wiesbaden

Meine vier Wellis sind über das Clickertraining sehr zahm geworden. Die Hähne kommen auf Zuruf auf die Hand geflogen und die Hennen zumindest auf einen Stock. Wir machen verschiedene Übungen z.B. Flugübungen oder auf die Waage gehen usw.. Allerdings hat das regelmäßige Training auch Nebenwirkungen. So haben die Tiere in letzter Zeit ziemlich die Distanz zu mir verloren und belagern meine Sitzecke, obwohl es mir manchmal gar nicht so recht ist. Und je mutiger sie sind, umsomehr probieren sie aus. Das kann dann auch zeitweise anstrengend werden. Aber so ist das nunmal, beides gehört zusammen.
LG Marlene und die Vierer-Bande
Benutzeravatar
Maui und die Gang
Ist öfter hier
Beiträge: 38
Registriert: Di 2. Mär 2021, 12:07
Schwarmgröße: 4

Danke ich werd's ausprobieren!
Viele Grüße von den Krawallis Maui, Charlie, Klee und Rainbow + Ihrer Federlosen :fly:
birdlover
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: Sa 3. Apr 2021, 13:05

Ich konnte auch über das Clicktraining meine Wellis zähmen.
Es hat ein bisschen länger gedauert als ich dachte aber es hat sich gelohnt.

Ein paar Tipps:
- mit dem Training aufhören, wenn es am meisten Spaß macht
- kleine aber viele Belohnungen geben
LG Sara :grinser:
Benutzeravatar
Maui und die Gang
Ist öfter hier
Beiträge: 38
Registriert: Di 2. Mär 2021, 12:07
Schwarmgröße: 4

- mit dem Training aufhören, wenn es am meisten Spaß macht

warum?
Viele Grüße von den Krawallis Maui, Charlie, Klee und Rainbow + Ihrer Federlosen :fly:
Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2657
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Wiesbaden

Ich habe das auch schon mal gehört, bin da aber anderer Meinung. Ich persönlich mache das nicht. Wenn ich die Wellensittiche belohne, wenn sie die Übung richtig machen, wieso sollte ich plötzlich damit aufhören, wenn sie doch hoch motiviert die Übungen mitmachen und alles richtig machen. Das versteht kein Wellensittich und frustriert ihn nur. Ich höre dann auf, wenn ich merke, dass die Motivation der Tiere nachlässt oder sie keine Lust mehr haben.
LG Marlene und die Vierer-Bande
Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 16870
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Duisburg

-mit dem Training aufhören, wenn es am meisten Spaß macht

warum?
Man soll damit aufhören, wenn es am Schönsten ist, damit sie mit einem Erfolgserlebnis aus die Übung rausgehen und es erst gar nicht langweilig wird.
:winke2:
LG Hannelore mit Jacky, Oskar, Charlie, Kiwi, Tori, Tobi, Odin, Tosca und Jimmy :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471
Benutzeravatar
Maui und die Gang
Ist öfter hier
Beiträge: 38
Registriert: Di 2. Mär 2021, 12:07
Schwarmgröße: 4

Aha ach so
Viele Grüße von den Krawallis Maui, Charlie, Klee und Rainbow + Ihrer Federlosen :fly:
Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2657
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Wiesbaden

Das kann man so oder so sehen. Am besten ausprobieren und seinen Stil finden. Die Tiere zeigen einem dann schon, was der beste Weg für sie ist.
LG Marlene und die Vierer-Bande
Benutzeravatar
Maui und die Gang
Ist öfter hier
Beiträge: 38
Registriert: Di 2. Mär 2021, 12:07
Schwarmgröße: 4

Eine Clicker bestellen wir bald allerdings lässt mich der mutigste zwar nah an sich ran aber so bald eine meiner Hände etwa auf der höhe seines Füßchens sind hüpft er weg. Ich habe die vier jetzt seit etwa ein und halb Monaten. Was ich aber nicht verstehe ist das er schon am zweiten Tag auf meiner Hand saß und Hirse fraß . Wir mussten sie leider aber auch einmal einfangen um zum VKTA zu fahren aber das haben alle denke ich gut weggesteckt . gibt es etwas was Maui hilft mir mir wieder zu vertrauen?
Viele Grüße von den Krawallis Maui, Charlie, Klee und Rainbow + Ihrer Federlosen :fly:
Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2657
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Wiesbaden

Am besten Abstand halten. Ich finde du gehst zu schnell vor. Wenn man anfängt zu konditionieren, dann mit möglichst viel Abstand zwischen dir und dem Tier. Dazu habe ich früher die Kolbenhirse auf ein langes Holzstäbchen gebunden. Die Tiere kommen bald näher, aber sie bestimmen das Tempo. Wenn sie zurückweichen, wenn du kommst, dann solltest du auch zurückgehen, denn das ist ein Zeichen, dass der Vogel sich bedrängt fühlt. Wenn er konditioniert ist, d.h. er weiß, dass er jedesmal ein Leckerchen bekommt, wenn das Clickgeräusch ertönt, dann kannst du den Vogel dem Target folgen lassen. Es gibt Teleskoptargets, die man ausziehen und damit einen Abstand gewähren kann. Und nach und nach kann man den Abstand langsam verringern. Aber nicht gleich am selben Tag, sondern das kann einige Tage in Anspruch nehmen. Danach kann man langsam das Training aufbauen mit einfachen Übungen. Auf die Hand kommen, ist da aber schon eine Königsdisziplin und das macht auch nicht jeder Vogel mit.
Wenn dein Wellensittich schon einmal auf die Hand gekommen ist, dann kann es vielleicht sein, dass er besonders viel Hunger hatte. Aber einen Vogel hungrig zu lassen wegen Clìckertrainings ist absolutes Tabu. Das würde Vertrauen zerstören und außerdem zu keinem erfolgreichen Training führen, denn der Vogel konzentriert sich dann nur auf das Futter und nicht mehr auf die Übung. Beim Clickertraining geht es ausschließlich um positive Verstärkung. Wie schnell du weiter kommst, entscheidet aber allein der Vogel. Es gibt gute Literatur zu dem Thema oder du suchst mal hier mit der Suchfunktion. Da gibt es bestimmt schon einen Thread, wo User sich ausgetauscht haben.
LG Marlene und die Vierer-Bande
Benutzeravatar
Maui und die Gang
Ist öfter hier
Beiträge: 38
Registriert: Di 2. Mär 2021, 12:07
Schwarmgröße: 4

ok ich werde das versuchen ob er extrem Hunger hatte weiß ich nicht kann aber eigentlich nicht sein da die Wellis immer genug zu fressen bekommen (2 Teelöffel pro Welli )
Viele Grüße von den Krawallis Maui, Charlie, Klee und Rainbow + Ihrer Federlosen :fly:
Antworten