Wieder ebay Kleinanzeigen

Hilfe und Unterstützung bei Tierschutzfällen rund um Wellensittiche
Antworten
Cindy01
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Sa 24. Okt 2020, 16:29

Hallo an Alle,

Ich habe am Wochenende diese schreckliche Anzeige entdeckt die mir keine Ruhe mehr lässt

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... =FOLLOW_AD

Mehrere Anzeigen von einem gewissen Faiz aus Augsburg vom 10.11 20 und 11.11.2020 eingestellt mit Fotos von grünen und blauen Wellensittichen und Kanarienvögel im gleichen Bauer. Die armen Tiere sitzen zusammen in einem total verschmutzten und schlechtem Käfig ( zu klein, zu niedrig, in einer dunklen Ecke am Boden) Die Tiere sehen krank und mitgenommen aus. Ich bin mir noch nicht einmal sicher ob sie das richtige Futter haben. Gerade bei den die blauen Sittichen mache ich mir große Sorgen wie lange sie das noch aushalten.

Zu finden sind die Anzeigen unter den Suchbegriffen "Vögel" und "Augsburg" zu oben genanntem Datum.

Eine Bekannte die sich um solche armen ebay Opfer kümmert hat das Verinäramt Augsburg angeschrieben. Ich auch und auf ihren Tipp hin noch PETA. Aber ich frage mich ob die was erreichen können und wollen.

Ich befürchte da will einer nen schnellen Euro nebenher machen und ist für keine Argumente empfänglich. Kann irgendjemand helfen?

Viele Grüße, Cindy
Benutzeravatar
Steffi-Lotte
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 22636
Registriert: Di 23. Mai 2006, 10:10
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bad Urach

Liebe Cindy,

die von dir angesprochenen Anzeigen sind leider für die Kleinanzeigen ganz normal. Da wird vermutlich auch kein Veterinäramt was machen. Natürlich ist die Haltung für uns alles andere als gut, aber solche Käfige sind nicht verboten und auch der Kot auf dem Boden wird keinen großartig interessieren.
Richtige Krankheitsanzeichen kann ich jetzt nicht direkt erkennen, Standards sehen oft etwas wuschelig aus. Die Aufnahme mit dem blauen Welli am Boden muss auch nicht unbedingt etwas bedeuten, meine gehen auch auf den Boden.

Grundsätzlich wird man hier nicht viel ausrichten können. Das beste ist, dort keine Wellis zu kaufen, denn sobald kein Geld zu verdienen ist, hört sowas recht schnell von alleine wieder auf. :wink:
Liebe Grüße von Steffi
mit Hugo, Luna, Leo, Betti, Willy, Le Bou und Nymeria

*Lerne den VWFD kennen*
*Du suchst einen Welli? Gib' doch einem Abgabetier ein neues Zuhause!*
Barbara2
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2385
Registriert: So 18. Sep 2005, 20:58
Schwarmgröße: 10
Wohnort: Grevenbroich

Ich befürchte, dass es mit der Hilfe vom Veterenärmat kläglich sein wird :(
Dennoch finde ich es total super, dass Du es versuchst :passtgirl:
Viele Grüße von Barbara und Holger sowie von unseren 10 Piepsern + Tabsi
Antworten