Vorstellung und Abschied :(

Erinnerungen an die lieben Wellis, die uns verlassen haben.
Antworten
Benutzeravatar
MaggalW
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 930
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 22:07
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Hallertau

Vorstellung und Abschied.

Am 28.08.19 zog PAUL zusammen mit Frieda zu uns. Das Bild in den Kleinanzeigen war erschütternd.
Wenn ich hier schreibe, was ich dem Vorbesitzer wünsche, werde ich hier im Forum gesperrt!
(An diesem Tag mussten wir sowieso mit unserem lieben FIPS zur vkTÄ, leider das letzte mal, wie sich später heraus stellen sollte)

Der Käfig so groß wie eine Schuhschachtel, nur etwas höher. Als wir dich und Frieda abholten und gleich
weiter zu unserer vkTÄ fuhren um euch durchchecken zu lassen, haben mich andere Vogelbesitzer im Wartebereich und
die Sprechstundenhilfe angesehen, als ob ich gerade ein kleines Kind gefressen hätte.
Fassungslos starrten sie auf euren Käfig in dem ihr noch gewesen seid.

Ich sagte ihnen, daß wir euch gerade freigekauft hatten. Mit 34g warst du ziemlich schmächtig.
Der Vorbesitzer hatte uns gesagt, daß du und Frieda etwa 1,5 Jahre seit.
Die TA meinte bei Frieda stimmt dies wohl, aber du bist 9 Jahre. Ist halt blöd, wenn der Ring noch am Füßchen ist mit Datum.
Beim Check wurden irgendwelche komischen Kartoffeltierchen im Kropfabstrich gesehen.

Also gab es erstmal ein Mittelchen ins Trinkwasser. 10 Tage.

Nach 10 Tagen Kontrolle: der Spuk vorbei und ihr durftet zu den anderen ziehen. Im Vogelzimmer saß Frieda 20-30 Min. auf
ein und dem selben Ast und hat nur gestaunt. Was gäbe ich drum, hätte ich hier Gedanken lesen können.

Du bist gleich raus in die Aussenvoliere. Fiona hat sich gleich neben dich gesetzt und von oben bis unten gemustert:
Ja, es gibt sie auch bei Wellis: Liebe auf den ersten Blick :wolke7: .
Was habt ihr geturtelt und euch gekrault. Fiona erlebte nach dem Tod von ihrem Hansi den 2. Frühling.
Du und Frieda, dass war ganz offensichtlich eine Zwangsehe.

2 Wochen vor Deinem Tod, hattest du Übernacht in jedem Kot ein Körnchen. Megas wurden nicht festgestellt.
Ein Röntgen ergab erstmal nichts beunruhigendes.
Gegen Übelkeit und Bauchschmerzen gab es Medikamente, die du oft wieder ausgespuckt hast, was ich dir nicht verdenken kann.

Kurzzeitig ging es dir wieder richtig gut, jedoch über Nacht hin und wieder Körnchen im Kot.
Also Kontraströntgen. Hier wurde eine massive Darmentzündung festgestellt, jedoch nichts bösartiges.
Ein Antibiotikum sollte deinen Darm schützen, falls was offen wäre.
Also weiter Medikamente. An einem Mittwoch Vormittag schien zu nächst alles wie gewohnt. Durch die Körnchen im Kot und die massive
Mauser hast du 10g Gewicht verloren, von 54g auf 44g, warst aber immer noch gut drauf, nur etwas müder, was ich der Mauser zu schob.

Plötzlich fängst du an diesem Mittwoch Mittag an Körner zu spucken, zu plustern und zittern. Ich habe dir sofort Metacam und Emeprid gegeben.
5 Stunden später sind wir zum Notdienst gefahren.
Erneutes Kontraströntgen: Wieder kein handfester Befund. Kot: Keine Megas. Blut: Top Werte!
Stationär. In der Nacht von Donnerstag 28.11.19 auf Freitag ist dein Lebenslicht für immer erloschen. Sie versuchten dich noch mit Sauerstoff zurück zu holen,
ohne Erfolg.

Mein lieber PAUL:
Schade dass du nicht länger bleiben durftest. Warst ein lieber Kerl. Jetzt ist Fiona wieder Witwe :sad:
paul (3).jpg
paul (3).jpg (79.9 KiB) 1245 mal betrachtet
Wenigstens konnten wir dir hier zeigen, nicht alle Menschen sind so .........wie deine Vorbesitzer.

"Ist guter Käfig hat er gesagt. Ich mag, schön stabil". Volldepp!

Pfiade Paul!
Wir haben alles versucht, es hat nicht gereicht. Kaum 3 Monate durftest du dein Leben genießen.
Deine letzte Ruhe hat dein Körper bei den anderen vor der Aussenvoliere bei den anderen gefunden. Deine Seele fliegt hoffentlich
wieder irgenwo in einer anderen Welt weiter.
Unvergessen: BATZI +19.10.16 HANNI +21.09.17 HANSI +14.04.18 FIBI +07.03.19 FIPS +28.08.19 PAUL +28.11.19 FIONA+07.05.20
Benutzeravatar
Fraggle
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 432
Registriert: Di 6. Okt 2009, 08:51
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Schwarzwald

Wie traurig, mein herzliches Beileid! :schnief:
Grüße von Barbara und den Flauschkugeln Bobby, Mio, Sky, Sam, Lucky, Gracie und Bella.
Unvergessen: Balu , Joy und Molly.
Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1597
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Marl

.... mir fehlen die Worte :sad:
Ich hoffe du hast nicht die ersten 7,5 Jahre auch bei dem 00 im Schuhschachtelkäfig "gelebt"?
Nur 3 Monate ein Wellileben :cry:
Adieu du Paul du :fly: :fly: :fly:
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Zitronella, Elliot, Dobby, Garou und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen , Toni und Alex
Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2992
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 14
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

So ein hübscher Kerl. Paul wäre ein tolles Wellileben so zu wünschen gewesen. Aber er hat noch mal merken dürfen, dass es auch anders geht als in einer "Schuhschachtel" zu leben.

Machs gut Paul. Es gibt Menschen, die Dich in ihrem Herzen behalten werden. :wink:
Dany mit Bellatrix, Blue, BobyLucca, Freddie, Heinrich (exBiene), Hubert, Jack(y), Lea, Lexi, Maria, Mira, Mr.Ray, Urmel und Chefin Vroni
RiP meine 30 Zwerge im Hirselandschwarm :sad:
Benutzeravatar
Wellibert Till
Wohnt hier
Beiträge: 1991
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 23
Wohnort: zu Hause

Manchmal kommt man einfach zu spät. Doch jede Stunde, die sie in der letzten Haltung genießen durften, hat sich gelohnt. :troest:

Flieg ins endgültige Glück, kleiner Paul. :fly:
MaggaIW Fühl dich gedrückt. :troest:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Hilde, Hans im Glück, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Luise, Oskar, Franz, Erich, Paula, Ernst, Friedbert, Trude, Gerhard, Heinrich, Werner und Otto
:wink:
Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 16122
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

:schnief: Mein herzliches Beileid :troest: :heftigknuddel:
LG Hannelore mit Jacky, Oskar, Charlie, Kiwi, Tori Aria und Tobi :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471
Barbara2
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2353
Registriert: So 18. Sep 2005, 20:58
Schwarmgröße: 10
Wohnort: Grevenbroich

Manchmal ist man einfach machtlos. Wer weiß, was der kleine Liebling wirklich hatte. Alles kann man leider nicht bekämpfen.
ABER - Paul hatte leider nur eine kurze dafür aber die schönste Zeit seines Lebens bei Dir und seinen Freunden !! Das wird ihm im Regenbogenland immer in Erinnerung bleiben :troest:
Viele Grüße von Barbara und Holger sowie von unseren 10 Piepsern + Tabsi
Benutzeravatar
nati
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3449
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 16:37
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Bonn

Mein herzliches Beileid :schnief: :troest:
LG
nati, Micky, Lilly, Muck + Sir Henry (Benny, Lulu, Mausi, Chibby, Flöhchen ,Sunny-Mausi, Peggy, Ricky, Robby, Tommy + Diddy) in unserem Herzen
Benutzeravatar
MaggalW
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 930
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 22:07
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Hallertau

Habt Dank für Eure Anteilnahme!
Zumindest konnte er fliegen, durfte also scheinbar hin und wieder sein Verlies verlassen.
Menschen die Vögel in solche Käfige sperren, sollte man 14 Tage in ein Klo mit 2,5 qm einsperren, damit sie wissen
wie das ist.

Paul war heuer der 3. Welli, für den wir alles versucht haben. Von tägl. Medigabe, Keimfutter, Quellfutter, halbreife Hirse,
Tierheilpraktikerin als zusätzliche Unterstützung der vkTÄ ( nicht nur Einmal)!
Wieder verloren....wieder umsonst gekämpft :cry:
....es ist diese Machtlosigkeit die mich dermaßen ankotzt!

Meine Frau sagt: Vielleicht haben wir ihnen durch unsere Bemühungen noch ein paar schöne Tage/ Wochen schenken können. So kann man es auch sehen.
Unvergessen: BATZI +19.10.16 HANNI +21.09.17 HANSI +14.04.18 FIBI +07.03.19 FIPS +28.08.19 PAUL +28.11.19 FIONA+07.05.20
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 657
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Unser TA sagt immer 1 Tag im Leben eines Wellies wäre wie 7 Tage für einen Menschen. Dann waren die 3 Monate bei Euch bestimmt ausreichend um ein wenig glücklich zu sein...... Unser Beileid er wird jetzt bestimmt im Hirseland fliegen. :troest: :troest:
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren !
Benutzeravatar
Lumy
Wohnt hier
Beiträge: 1153
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 15:09
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Nürnberg

Wirklich sehr traurig :schnief:
Auch von mir ganz herzliches Beileid :troest:
Paul hat ganz sicher gespürt, dass um ihn gekämpft wird. Und er hat nochmal, wenn auch viel zu kurz, ein tolles liebevolles Zuhause kennenlernen dürfen. Das ist es doch was letztenendes zählt. Mehr können wir leider oft nicht tun.
Lass es dir gut gehen du süßes Kerlchen :smlove:
Elke und die Mäusekinder: Kimba, Sally, Blümchen Mimo, Mäxchen, Biene, und Ben sowie
Marvi + 16.12.2019, Maja + 29.5.2019, Luis + 19.4.2019, Samy + 22.9.2016, Lilly + 30.1.2016, Jelly + 30.10.2015, Finchen + 30.5.2015, meine Herzchen ihr fehlt so sehr
Benutzeravatar
Federbällchen
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 686
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 02:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Darmstadt

Unser herzliches Beileid :cry: :cry: :cry:
Gruß und schönen Tag wünschen Monika und Manfred mit Freddie, Johnny, Charlie und Lenny
Unvergessen: Bubi, Hansi, Purzel, Stupsi, Flory, Speedy, Sweetie, Ricky, Tobi, Fifi, Timmi, Rocky, Leo, Tommi, Jimi, Strolchi und Angelo
Benutzeravatar
Sabine
1. Vorsitzende
Beiträge: 6360
Registriert: Sa 19. Sep 2009, 08:25
Schwarmgröße: 15
Wohnort: Metzingen

Das ist so traurig :schnief: :schnief:
Mein herzliches Beileid :troest: :troest:
Sabine m/Nemo, Jack, Betty, Mini, Erbse, Amon, Copito, Nelly, Micky, Felix, Tara, Angelo,Shari,Filius,Oskar+Tick
Und in lieber Erinnerung an alle Schätzchen, die bereits ins Regenbogenland geflogen sind. :schnief:
Benutzeravatar
Welli-Biene
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 721
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 19:13
Schwarmgröße: 3

Traurig, aber leider wahr! Ich darf gar nicht dran denken!!!
Liebe Grüße von Sabine mit Flöckchen, Azzuro und Peppino!
( Unvergessen: Max und Moritz, Taubi und Missi, Lilly, Blauchen und Grünchen, Goldie und Wölkchen )
Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2607
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Esslingen

So ist eine traurige Geschichte... :sad:

Aber Paul hat dank Euch noch einen schönen Lebensabend bekommen, das tröstet etwas, aber es wäre schön gewesen, hätte er sein neues, gutes Leben bei Euch noch länger genießen dürfen!

Alles Gute, lieber Paul, und nimm die Erinnerung mit, dass Du geliebt wurdest! ❤️
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern
Benutzeravatar
Attila
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3318
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 13:48
Schwarmgröße: 2
Wohnort: neben dem Storchenturm

Auch mir tut es sehr leid, das zu lesen. Mein herzliches Beileid. :sad:
Manchmal wirkt das Leben so ungerecht.
Aber ihr habt alles getan, was in eurer Macht stand. Wahrscheinlich hat sich zum ersten Mal überhaupt im Leben des kleinen Paul ein Mensch wirklich um ihn gesorgt, sich gekümmert, wirklich für ihn gekämpft.
Für Paul und Frieda muss es das Paradies gewesen sein, aus einem Minikäfig in einen Wellischwarm und eine Außenvoliere zu kommen.
Das nimmt Paul mit. Er hat eine Partnerin gefunden, die er sich selber aussuchen durfte. Das ist so viel!
Danke dafür! :heftigknuddel:
Viele Grüße von Wibke mit der Handicap-WG: den Fußgänger*innen Bijou und Florestan.
Freie Schaukel gesucht! Klick mich!
Antworten