Pfiade SUSI

Erinnerungen an die lieben Wellis, die uns verlassen haben.
Antworten
Benutzeravatar
MaggalW
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 931
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 22:07
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Hallertau

Genau heute vor einer Woche, am 23.09.20, musste ich dich erlösen
lassen und dir ins Regenbogenland helfen.
Gekommen bist du am 30.10.2017 zu uns. Einzelkind. Dein Partnervogel
hat sich bei der ersten Gelegenheit aus dem Staub gemacht.

Du musstest weichen, weil die Tochter schwanger war und man Angst vor Toxoplasmose hatte. Die Katze durfte bleiben :conf: , seis drum.

Susi, den schönen Namen hast du als einziger Wellineuzugang behalten.
Schon bei den Vorbesitzern hast du im Köfig immer fürchterlich gezittert.
Die Vollpfosten dachten du willst Aufmerksamkeit und haben dich dann immer angepustet.

1,5 Jahre warst du ANGEBLICH :nudelholz: beim Einzug. Bald wurden wir
aufgrund deiner Zitterei bei der Vogelpraxis vorstellig.
Ergebnis mittelgradige Arthrose. Mit 1,5 Jahren....... :conf: :nudelholz: .
Lange bist du gut bei uns damit zu Recht gekommen. Verschiedene Schmerzmittel haben wir probiert, alle ohne durchschlagenden Erfolg.
In der 2. Jahreshälfte 2020 ging es dann Schlag auf Schlag.
Du kauerst in der Ecke des Käfigs, der Kot schaumig grün. NOTDIENST:
Verdacht Nierenblutung, 4 Tage stationär, Infusionen.
Man wollte dich erlösen. Ich sagte ich will dich nochmal sehen. Rein in die Praxis : Mit hängendem Flügel warst du am Futternapf. Die TÄ: kucken sie doch, wie sie schaut. Ich : Fr. Xxxx die schaut immer so. Dich eingepackt und mit heim. Ein GLÜCK. Knapp 4 Wochen hast du das Leben wieder in VOLLEN Zügen genossen. Statt Metacam gab es Prednisilon zur Nierenschonung.

Genau das sollte dir zum Verhängnis werden :sad:
Am linken Schnabelwinkel bildete sich was komisches. Eines Tages beobachtete ich: Du versuchst zu fressen, konntest aber nicht. alles probiert:
Keimfutter, Quellfutter, halbreife.....Nix :cry:

Wieder Notdienst, wieder stationär, Breifutter.
Nach etwa 3 Tagen habe ich dich wieder abgeholt, weil die TÄ meinte,
vielleicht geht es zu Hause besser mit dem Fressen.
Ein Trugschluss.
Es hat mir das Herz zerissen, als du wieder alles versucht hast und nix runter gebracht hast :cry: . Nach dem Medizingeben hast du uns um Futter angebettelt :cry: :cry: :cry:
Am nächsten Tag habe ich die Transportbox mit Hirse drin vorbereitet für den letzten Gang: Du bist alleine in die Transportbox geklettert, weil du was zu fressen drin gesehen hast :sad: und konntest doch wieder nix fressen.

Es tut noch verdammt weh!
Wie entsetzlich Hunger musst du gehabt haben. Zum Glück nur 1 Tag lang.
Wir haben dich am 23.09.20 auf die Reise geschickt.

Ich hoffe inständig, dass da wo du jetzt bist, es dir wieder gut geht.
Pfiade Susi! Irgendwann sehen wir uns wieder!
Dateianhänge
Susi-003.JPG
Susi-003.JPG (65.76 KiB) 341 mal betrachtet
Susi pennt-002.JPG
Susi pennt-002.JPG (54.09 KiB) 341 mal betrachtet
Unvergessen: BATZI +19.10.16 HANNI +21.09.17 HANSI +14.04.18 FIBI +07.03.19 FIPS +28.08.19 PAUL +28.11.19 FIONA+07.05.20 SUSI +23.09.20
Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 16258
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Das tut mir wahnsinnig leid :schnief:
Was muss die Kleine bei den Vorbesitzern noch alles erlitten haben :nudelholz:
Aber sie hatte drei glückliche Jahre bei Dir und konnte ein artgerechtes Wellileben genießen :fly:
Ihr wird es sicher jetzt gut gehen und hat keine Schmerzen mehr.
Fühl Dich :troest: :heftigknuddel:

Traurige und mitfühlende Grüße,
Hannelore :conf:
Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1606
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Marl

Liebe Susi du armer Schatz so ein trauriges Leiden, das Lesen fällt mir hier
schon schwer. :sad: Da blieb deinem Felo nur noch die Gnade dir über die Regenbogenbrücke
zu helfen.
Drei gute Jahre waren dir gegönnt :troest: Adieu liebe Susi, :fly: :fly: :fly:
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Zitronella, Elliot, Dobby, Garou und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen , Toni und Alex
Benutzeravatar
nati
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3479
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 16:37
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Bonn

Das tut mir so leid. Lass Dich mal drücken. :troest:
Lg
nati, Micky, Lilly, Muck + Sir Henry (Benny, Lulu, Mausi, Chibby, Flöhchen ,Sunny-Mausi, Peggy, Ricky, Robby, Tommy + Diddy) in unserem Herzen
Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 5463
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Ahornbaum

Ach ist das traurig! :schnief:
Und dann so bitter, mitansehen zu müssen, dass das Futtern nicht mehr geht...
Arme kleine Susi.
Und meine herzliche Anteilnahme dem Federlosen, der alles versucht hat. :troest:
Mr.Hope, Petra Luna, Brecht, Chico ,
Benny, Tonk, Nele, Phil, Garfunkel, George, Queeno, Tino grüßen mit Renate
Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3012
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 14
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Fühlt Euch ganz feste gedrückt :troest:

Mache gut Susi :wink: Und genieße jeden Kolben im Hiseland den Du findest.
Dany mit Bellatrix, Blue, BobyLucca, Freddie, Heinrich (exBiene), Hubert, Jack(y), Lea, Lexi, Maria, Mira, Mr.Ray, Urmel und Chefin Vroni
RiP meine 30 Zwerge im Hirselandschwarm :sad:
Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2546
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Wiesbaden

Wie traurig. :sad:
Alles Gute im Regenbogenland, hübsche Susi.
LG Marlene und die Vierer-Bande
ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 9150
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 4

:schnief: Das so zu lesen, war wirklich traurig.
Wenn ein Vögelchen Hunger hat, aber nicht mehr essen kann.........schlimm sowas.
Es tut mir sehr leid, das ihr eure Susi erlösen musstet. :troest:
Liebe Grüße, ela, oskar, livius, greg und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole, butschi, hank(y), toni ( tonerl ) ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 659
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Herzliches Beileid zu dem Verlust der Susi . Sie hat eine schlimme Leidensgeschichte gehabt und ist jetzt bestimmt froh keine Schmerzen mehr zu haben :troest: :kniefall: :troest:
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren !
Benutzeravatar
Federbällchen
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 690
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 02:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Darmstadt

Was für eine traurige Geschichte! Unser herzliches Beileid :cry: :cry: :cry:
Gruß und schönen Tag wünschen Monika und Manfred mit Freddie, Johnny, Charlie und Lenny
Unvergessen: Bubi, Hansi, Purzel, Stupsi, Flory, Speedy, Sweetie, Ricky, Tobi, Fifi, Timmi, Rocky, Leo, Tommi, Jimi, Strolchi und Angelo
Antworten