37077 Göttingen Abgabe Nymphensittichpärchen

Vermittlungen und Aufnahmegesuche von privat und aus dem Tierschutz - alle anderen Vogelarten.
Keine Züchteranzeigen! Unbedingt die vollständige PLZ angeben!
Antworten
Nienor85
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Mi 17. Feb 2021, 20:21

Hallo, ihr Lieben! :wink:
Hier bin ich dann jetzt doch nochmal mit meinen Nymphensittichen: Remus und Kira. Leider können sie nur kurzfristig von einer Freundin übernommen werden und suchen noch ein dauerhaftes Zuhause.

Ich muss sie leider abgeben, weil wir ein kleines Kind haben und (mindestens) einer meiner Wellensittiche an eine Mykobakteriose (M. genavense) verstorben ist. :cry: :schnief:
Die beiden haben sich also potentiell infiziert, sind aber bislang symptomfrei und quietschfidel.

Vielleicht ist hier jemand, der auch an Mykobakterien erkrankte Vögel hält und die beiden gerne bei sich aufnehmen möchte?

Bei den Wellis war auch schon Macrorhabdus im Schwarm aufgetreten, bei den Nmyphen wurde es aber nie direkt festgestellt und erkrankt waren sie daran auch noch nie.

Kira ist (logischerweise) die geperlte, Remus der Schecke. Die beiden sind verpaart und können deswegen auch nur zusammen umziehen. Kira wird dieses Jahr 16, eventuell sogar schon 17 Jahre alt, Remus ist 10. Gravierende Krankheiten hatten beide nie.

Zahm sind sie nicht, aber auch nicht sonderlich scheu. Ich hatte mit Clickertraining begonnen und das hat schon ganz gut geklappt.

Ich hoffe sehr, dass jemand die beiden Süßen zu sich holen möchte 🙂

Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8680
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Hallo,

hast Du das süsse Pärchen inzwischen vermitteln können? :wink:
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72
Antworten