Welli unglücklich, was soll ich nur tun?

Themen rund um Wellensittiche mit Behinderungen
Antworten
Lumpi555
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: So 18. Aug 2019, 19:53

Hallo,

10 Wellis habe ich.
2 davon waren mal ein glückliches verliebtes Pärchen. 2 Männchen, 24 Stunden zusammen Spass. Leider ist einer davon seit ein paar Wochen flugunfähig. Am Anfang war zwischen den beiden noch alles wie immer. Aber der andere hat immer mehr das Interesse an meinem flugunfähigen verloren. Inzwischen hat er einen anderen Freund und hat null Interesse mehr an seinem alten Freund. Der Nichtflieger guckt ihm von morgen bis abends hinterher und muss zusehen, wie er mit seinem neuen Freund rumturtelt. Wenn der Flieger mal zufällig in seiner Nähe landet, rennt er sofort hin, aber leider hat der Flieger null Interesse und fliegt sofort weg. Wenn mal ein anderer Flieger mit dem Flugunfähigen Kontakt habe möchte, hat er kein Interesse, weil er nur seinen alten Freund möchte. Ich habe zwar noch einen 2. Fussgänger, aber die beiden mochten sich noch nie so besonders. Ich finde das ganz traurig, wie er den ganzen Tag erfolglos hinter seinem alten Freund hinterher rennt und guckt. Was soll ich bloss tun. Ich habe schon an abgeben gedacht, flugunfähige werden oft gesucht, aber bei mir ist es auch perfekt für Flugunfähige eingerichtet und ich würde ihn nur ungerne abgeben, er kennt doch bei mir alles seit Jahren. Ob sich das wohl irgendwann gibt, dass er hinter seinem alten Freund hinterhertrauert? LG
Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2613
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Wiesbaden

Hallo,

Ich würde die Voliere/ das Vogelzimmer neu gestalten, damit die Tiere wieder alles neu entdecken müssen. Es bringt zumindest Abwechslung in den Alltag und dein Vogel ist abgelenkt und fixiert sich zeitweilig nicht so sehr auf seinen ehemaligen Freund. Darauf würde ich sowieso erstmal setzen, d.h. den flugunfähigen Vogel möglichst viel beschäftigen. Ich schwöre ja auf Clickertraining. Dadurch wäre der einsame Vogel beschäftigt und durch die Erfolge, die er hat, wächst sein Selbstbewußtsein und wenn das erstmal gestärkt ist, wendet er sich vielleicht auch anderen Vögeln zu.

Liebe Grüße
Marlene
LG Marlene und die Vierer-Bande
Benutzeravatar
Geli01
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 718
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Ja, so sind nun mal die Vögel :kniefall: wenn wir einen Wellie attraktiv machen wollen dann bevorzugen wir ihn natürlich und die anderen merken es das geht meist über Leckerlie und somit kommen die anderen dann auch wieder zu dem ( jetzt) neuen Läufer und akzeptieren Ihn mehr. Dadurch wird er auch wieder für die anderen interessanter ud wenn dann mal wieder der der Schwarm an neue Mitglieder orientieren muss oder ein Neues Mädel vielleicht eine ruhigere ( Ältere ) Dame :wolke7: aus einem Schwarm mit Läufer dazu kommt könnte es auch mit der Neuorientierung klappen und das Selbstvertrauen deines frischen Läufers wieder steigen. :gimme5: :troest: :lovestory:
LG Geli + Dieter die 10 aus Langenfeld
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren :kaffee3: :grinser:
Antworten