Flugunfähige Wellensittiche abzugeben

Themen rund um Wellensittiche mit Behinderungen
Antworten
Benutzeravatar
Noli
Ist öfter hier
Beiträge: 20
Registriert: Mi 23. Sep 2020, 15:02
Schwarmgröße: 0

Hallo ihr Lieben.

Meine Tochter hat mir vorhin zwei Inserate geschickt von flugunfähigen Wellensittichen (in solchen Dingen ist sie wirklich sehr gut :pfeif: ).
Eines davon sieht eigentlich sehr seriös aus, und wäre auch nicht soooooo weit von mir weg. Die Vögel können laut dem Abgeber nicht fliegen, weil sie anfangs Vitaminmangel hatten.
Es sind offenbar 3-4 Vögel die gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr abgegeben werden. Dass es keine fixe Anzahl ist, irritiert mich ein wenig.
Die Tiere interessieren mich schon sehr, ich wäre bereit, das Schwärmchen aufzunehmen und barrierefreie Spielplätze aufzubauen. Mich interessiert aber eure Meinung dazu, bevor ich mich auf dieser Plattform anmelde, was ich bis jetzt erfolgreich vermieden habe weil ich nicht all zu viel davon halte :verlegen: .

Das zweite Inserat zeigt gesunde, aber flugunfähige Wellensittiche. Warum sie nicht fliegen können, steht nicht dabei. Der Käfig sieht aber eher sehr klein aus, ist aber auch nicht komplett auf den Bildern zu sehen. Offenbar ist da auch ein Kanarienvogel mit drin? Die Tiere sind aber ohnehin viel zu weit weg von mir, in Castrop-Rauxel. Vielleicht möchte sich ja doch jemand das Inserat anschauen?

Kann die beiden Anzeigen posten, wenn ihr grünes Licht dafür gebt.
Liebe Grüße Noli :wink:
Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3012
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 14
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Hallo Noli,

willkommen in unserem Forum.
Ich denke Du sprichst von Kleinanzeigen eines bekannten Anbieters.

Was Du bezüglich des zweiten Inserates beschreibst, klingt nicht gut. Das hört sich nicht nach seriösem Züchter sondern nach Vermehrer an. Auch wenn Dir die Tiere Leid tun, lass die Finger davon. Jedes Tier was da rausgekauft wird, sorgt nur dafür, dass neue Tiere produziert und verramscht werden. Du hast ja selber schon so ein komischen Gefühl dabei. Und flugunfähige Tiere sind krank, egal warum sie nicht fliegen können. Solche Tiere bietet man nicht im Internet an, es sei den, es ist Tierärztlich geklärt und kann klar benannt werden.

Inserat eins müsstes Du mit dem Besitzer klären, wenn Du wirklich Interesse hast. Schutzvertrag und Gebühr hört sich erstmal nicht schlecht an. Wobei die Gebühr einen Betrag von 10€ meiner Meinung nicht übersteigen sollte. Denn ich gehe davon aus, dass Du mit den Tieren trotzdem bezüglich Eingangscheck zum vogelkundigen Tierarzt musst. Da kommt bei 4 Vögel bestimmt dreistelliger Betrag zusammen.

Hast Du schon Wellensittiche und willst welche dazu holen oder fängst Du ganz neu an? EDIT: Sehe grad Deinen Beitrag über die Zimmervoli. :D

Ich persönlich lasse lieber die Finger von Internettieren. Ich habe es einmal gemacht, weil es in der Anzeige auch so seriös aussah und die Tiere mein persönliches Beuteschema waren. Was mir vor Ort gezeigt wurde, beschreibe ich nicht :nudelholz:

Da kann ich Dir lieber unsere Vermittlungsforum wärmstens ans Herz legen. Da suchen auch immer Wellis ein Zuhause. Wenn Du speziell Flugunfähige suchst, sitzen in Unkel zwei Damen. Unsere Vereinsvögel haben auch alle schon einen vDoc gesehen. Und lasse Dich nicht von Entfernungen abschrecken. Da gibt es viele Mittel und Wege.
Dany mit Bellatrix, Blue, BobyLucca, Freddie, Heinrich (exBiene), Hubert, Jack(y), Lea, Lexi, Maria, Mira, Mr.Ray, Urmel und Chefin Vroni
RiP meine 30 Zwerge im Hirselandschwarm :sad:
Benutzeravatar
Steffi-Lotte
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 22617
Registriert: Di 23. Mai 2006, 10:10
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bad Urach

Du kannst gerne die Links hier einstellen. :wink:
Liebe Grüße von Steffi
mit Hugo, Luna, Leo, Betti, Willy, Le Bou und Nymeria

*Lerne den VWFD kennen*
*Du suchst einen Welli? Gib' doch einem Abgabetier ein neues Zuhause!*
Benutzeravatar
Noli
Ist öfter hier
Beiträge: 20
Registriert: Mi 23. Sep 2020, 15:02
Schwarmgröße: 0

Danke @Steffi-Lotte!

Den ersten Anbieter habe ich auch auf dieser Plattform gefunden:
https://www.quoka.de/tiermarkt/voegel/c ... geben.html
Was mich aber noch mehr irritiert, ist, dass unter "mehr von diesem Anbieter" auch eine "Hobbyzucht" etwa 8 km entfernt inseriert ist, oder täusche ich mich da? o.O Und da dort nochmal ein kleiner Hahn als Fußgänger angeboten wird, der laut Angaben einen Volierenunfall hatte. Würde die "3-4" Sittiche erklären.

Das zweite Inserat existiert nicht mehr auf der großen, internationalen Plattform mit den Kleinanzeigen. Aber die Vögelchen waren nicht in einem Zuchtkäfig, sondern in so einem Pagodenkäfig. Die meist um die 5o cm lang sind -.- .

@Charlie1403
Ich schau dort auch eigentlich gar nicht vorbei, weil ich mich gar nicht registrieren will. Aber nachdem das erste Angebot ein 4er Schwärmchen war/ist, also Vögel, die ohnehin schon aneinander gewöhnt sind, und ALLE gehandicapt sind, hörte es sich für mich ebenfalls wie eine Tierschutzabgabe an.
Jetzt bin ich allerdings etwas stutzig.
Andererseits ... welche Chance haben die Tierchen sonst noch? Es sind gehandicapte Wellensittiche. Und ich finde es immer noch besser, er "verschenkt" die Tiere, als er tötet sie. Möchte nicht wissen, wie viele das machen :rolli: .


Nicht ganz einfach ... :rolli: .
Liebe Grüße Noli :wink:
Benutzeravatar
Steffi-Lotte
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 22617
Registriert: Di 23. Mai 2006, 10:10
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bad Urach

Grundsätzlich musst du immer damit rechnen, dass da sehr viele Menschen sind, die einfach Geld verdienen möchten und denen die Methoden hierzu komplett egal sind. D.h. da werden sogar wissentlich kranke Vögel "produziert", weil irgendein mitleidiger Tierschützer sie schon "freikaufen" wird. Und zwei Wochen später wollen dann die nächsten "gerettet" werden. Es gibt auch Leute, die suchen über Anzeigen Vögel, die andere Leute abgeben müssen, bieten eine tolle Voliere usw. Und die gleichen Leute haben dann Abgabe-Anzeigen mit Herz-Schmerz-Geschichten drin... Also hier hilft ein gesundes Misstrauen auf jeden Fall immer weiter und man sollte auch nie was überstürzen, sondern lieber noch mal in sich gehen oder auch hier nachfragen.

Das war jetzt aber nur allgemein geschrieben und nicht auf die Anzeige bezogen, die du eingestellt hast. Diese hört sich für mich insofern seltsam an, dass die Person ja irgendwie die Anzahl nicht weiß. Positiv ist dagegen der geringe Preis, bzw. dass geschrieben wird, dass man das Geld auch weglassen kann, wenn der Aufnehmende einen guten Eindruck macht. Die Flugunfähigkeit wegen Vitaminmangel ist natürlich Quatsch. D.h. da musst du dich auf ein Überraschungspaket einstellen, warum die Vögel letztendlich nicht fliegen können. Das können Viruserkrankungen wie Polyoma oder PBFD sein, bei falscher Ernährung als Küken wäre es eine Rachitis, die sich in der Regel aber auch in den Beinchen zeigen sollte. Also unter Umständen hast du Vögel, die eine spezielle Versorgung und ein paar TA-Besuche benötigen, vielleicht sogar ihr Leben lang eine besondere Behandlung brauchen. Das soll nicht abschrecken, aber man muss es sich vorher klar machen, ob man sich das zutraut. Es kann natürlich auch sein, dass "einfach" Polyoma vorliegt und es die Wellis nicht weiter beeinträchtigt, außer natürlich die Flugunfähigkeit.

Überleg dir gut, ob du das grade jetzt für den Anfang wirklich willst. Wenn ja, dann ist es toll, wenn du speziell solche Vögel aufnimmst. Wenn du dir aber unsicher bist, ist es letztendlich weder für die Vögel noch für dich eine gute Situation.

Vielleicht hast du die Möglichkeit, die Wellis mal anzuschauen, die Person kennenzulernen, ohne die Vögel gleich mitzunehmen? Evtl. auch Fotos zu machen? Dann könntest du dir hier noch mal Meinungen einholen. :wink:
Liebe Grüße von Steffi
mit Hugo, Luna, Leo, Betti, Willy, Le Bou und Nymeria

*Lerne den VWFD kennen*
*Du suchst einen Welli? Gib' doch einem Abgabetier ein neues Zuhause!*
Benutzeravatar
Steffi-Lotte
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 22617
Registriert: Di 23. Mai 2006, 10:10
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bad Urach

Oder vielleicht den Anbieter vorab um Bilder bitten. Sind ja gar keine bei der Anzeige dabei.
Liebe Grüße von Steffi
mit Hugo, Luna, Leo, Betti, Willy, Le Bou und Nymeria

*Lerne den VWFD kennen*
*Du suchst einen Welli? Gib' doch einem Abgabetier ein neues Zuhause!*
Benutzeravatar
Noli
Ist öfter hier
Beiträge: 20
Registriert: Mi 23. Sep 2020, 15:02
Schwarmgröße: 0

Natürlich gehen mir viele Gedanken durch den Kopf, für einfache Blauäugigkeit bin ich mittlerweile zu alt und zu erfahren (warum nur wollen alle jung bleiben :weissnicht: ??). Geldscheffelei gibt es ja bei jeder Tierart, da sind Vögel keine Ausnahmen. Und Misstrauen habe ich schmerzlich lernen müssen.

Wegen der nicht eindeutigen Anzahl gäbe es eben die Vermutung, dass zu 3 "Vitaminopfern" noch ein Unfall-Fußgänger-Hähnchen dazu kommen könnte.

Dass keine Bilder dabei sind, find ich auch seltsam, aber zumindest verleitet dann kein Bild von süßen Vögelchen dazu, eine überstürzte Entscheidung zu treffen? Keine Ahnung.

Falls die Hobbyzucht wirklich dazugehört, wäre es für mich einerseits auch irgendwie besser gewesen, sie in diese Anzeige einzubeziehen.
Andererseits :oehm: ... Unfallopfer kann man schon mal haben (der ist ja in der Hobbyzucht angegeben). Ernährungsopfer machen sich dann aber nicht mehr ganz so gut für einen Züchter ;) . Egal aus welchem Grund. Also doch besser diese Kleinen dann ausklammern? Würde auch die fehlenden Bilder erklären: Es wären eher seltene Farb- und Federschläge, das würde sofort auffallen ....

Apropos Vitaminmangel: Könnte der eventuell bei einer (Teil-)Handaufzucht vorkommen? Weil vielleicht die Henne verstorben ist? Falls wir doch mit der/dem Abgeber/in in Verbindung treten, hätte ich gerne Argumente an der Hand.

Meine Tochter hatte mal einen Account auf der oben genannten Plattform, sie wird nach der Arbeit nachschauen, ob der noch aktiv ist. Und auf Antworten bin ich dann mal echt gespannt.

Nein, ich will auch nichts überstürzen, geht zum Glück ja auch gar nicht: Ich kann erst nächste Woche mit der Voliere anfangen. Ich habe entschieden, doch das andere Zimmer frei zu machen. Dort habe ich das kleine Fenster, und die geschlossene Ecke des Balkons. Also brauch ich erstmal starke Arme, die meine Schränke von dort wegschieben :verlegen: . Und ich muss auch Spielsachen besorgen. Fußgänger (ich weiß, nicht nur die) wollen beschäftigt sein :grins: .

Wenn es irgendwo unrund läuft, lasse ich sowieso die Finger davon. Aber das weiß ich erst, wenn der Kontakt besteht. Danke dir aber sehr für deine doch aufmunternden Worte.


Schau mer mal ;) .
Liebe Grüße Noli :wink:
Benutzeravatar
Noli
Ist öfter hier
Beiträge: 20
Registriert: Mi 23. Sep 2020, 15:02
Schwarmgröße: 0

So. Das hat sich offenbar erledigt.
Ich habe angefragt, warum sie Vitaminmangel haben, ob ich Bilder bekomme, und warum es keine fixe Anzahl an Vögeln ist.
Nachdem ich die Anfrage gestellt habe, wurde das Inserat rausgenommen. Antwort habe ich keine bekommen.
Liebe Grüße Noli :wink:
Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3012
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 14
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Das scheint nicht ungewöhlich zu sein bei diesen Kleinanzeigen.
Gut, Fragen kostet nichts. Entweder man bekommt eine gescheite Auskunft oder es passiert so was. Dann war es vielleicht auch gut so :rolli:

Übrigens mein Respekt, dass Du Dich für Handicap-Vögelchen interssierst und Dich auch direkt voll darauf einrichtest. Das macht nicht jeder so. :kniefall:
Natürlich muss man immer mit Flug- oder Kletterunfähigkeit rechnen und darauf vorbereitet sein. Aber gleich einen Schwarm aufzubauen, der aus Nichtfliegern besteht, finde ich toll. :jippieh:
Dany mit Bellatrix, Blue, BobyLucca, Freddie, Heinrich (exBiene), Hubert, Jack(y), Lea, Lexi, Maria, Mira, Mr.Ray, Urmel und Chefin Vroni
RiP meine 30 Zwerge im Hirselandschwarm :sad:
Benutzeravatar
Noli
Ist öfter hier
Beiträge: 20
Registriert: Mi 23. Sep 2020, 15:02
Schwarmgröße: 0

Einen Versuch war es wert, die Chancen stehen doch immer 50:50. Schade finde ich es trotzdem.
Aber immerhin hab ich jetzt weniger Stress, um alles aufzubauen. Ab Freitag soll es losgehen, wenn nicht wieder irgendwer krank wird :confused: .

Danke ;) . Nobody is perfect, das gilt auch für Wellensittiche ^^.
Liebe Grüße Noli :wink:
Antworten