Auflösung des Forums

Fragen rund um den Wellensittich - NUR für Gäste OHNE Registrierung. Bitte hier KEINE Vermittlungen posten!
Beiträge werden durch unsere Moderatoren geprüft und freigeschaltet!
Antworten
Andreas-VP

Auflösung des Forums

Beitrag von Andreas-VP »

Hallo zusammen,

ich habe zufällig von der Auflösung des Vereins und der ebenfalls damit einhergehenden Auflösung des Forums gehört - bitte seht davon wenn irgend möglich ab! In den letzten Jahren sind soviele Foren "gestorben", hauptsächlich aufgrund der DSGVO die es Admins extrem schwierig gemacht macht hat Foren gesetzteskonform weiter zu betreiben. Dann kommt natürlich auch noch der veränderte Umgang mit dem Medium Internet dazu, viele User sind heute lieber auf den bekannten großen Plattformen unterwegs auf denen die Lebenszeit eines Beitrags nur wenige Minuten bis Sekunden beträgt. Wie schade wäre es, wenn ein so lebendiges Forum wie dieses ebenfalls sterben müsste?

Den Usern, die nicht nur Wellensittiche halten, ist sicherlich das alte Vogel-Portal (VP) bekannt. Auch dieses Forum wurde Anfang 2020 abgeschaltet - leider ohne Vorwarnung, so dass es kaum mehr möglich war Beiträge daraus für die Zukunft zu retten. Mit Hilfe einiger User ist es mir gelungen, das Forum unter der alten Adresse www.vogel-portal.de wieder aufzubauen und mit alten Beiträgen zu füllen (bitte entschuldigt diese "Werbung" gleich im ersten Beitrag, aber in diesem besonderen Fall ist das hoffentlich in Ordnung). Das gestaltet sich extrem mühselig, da es sich um unterschiedliche Foren-Software handelt (das alte war ein Woltlab-Forum, das neue ist auch ein phpBB-Forum).

Viele der Beiträge sind jetzt einfach verschwunden - das würde diesem Forum dann ebenfalls drohen. Ich möchte die Betreiber daher noch einmal bitten, von einer Abschaltung abzusehen oder zu überlegen, ob eine Archivierung ebenfalls eine Option wäre. Dabei wäre ich gerne behilflich, ggf. könnten die Threads in das VP übertragen werden. Das nimmt allerdings Zeit in Anspruch, bitte nehmt gerne mit mir Kontakt auf wenn Interesse daran besteht (Kontaktdaten im Vogel-Portal) oder anderweitig Hilfe (notfalls auch bzgl. der Gebühren) notwendig ist. Es wäre wirklich schade um die vielen Informationen, die ansonsten einfach verschwinden würden.

LG,
Andreas
Benutzeravatar
Federbällchen
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 761
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 02:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Darmstadt

Re: Auflösung des Forums

Beitrag von Federbällchen »

Wir schließen uns dem an. Nicht nur das gesammelte Wissen wäre weg, sondern auch die persönlichen Beiträge mit den tollen Fotos - Rubrik Leben mit Wellies - oder die Gedenkecke mit den Nachrufen oder die schönen Geschichten in Wellies als Glückskinder.

Wäre es eventuell auch eine Option, dass du das Forum übernimmst so wie es ist und in deinem Vogelforum in der Rubrik Wellensittiche beim Anklicken der Rubrik auf dieses Forum verlinkst? Die Beiträge aus deinem Forum hierhin zu integrieren wäre wohl auch deutlich einfacher als umgekehrt, allein schon wegen der geringeren Anzahl der Beiträge.
Gruß und schönen Tag wünschen Monika und Manfred mit Freddie, Johnny, Lenny und Sammy.
Unvergessen: Bubi, Hansi, Purzel, Stupsi, Flory, Speedy, Sweetie, Ricky, Tobi, Fifi, Timmi, Rocky, Leo, Tommi, Jimi, Strolchi, Angelo und Charlie
Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 16895
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Duisburg

Re: Auflösung des Forums

Beitrag von loriline »

Iris hat schon an anderer Stelle erklärt, dass das aus rechtlichen Gründen nicht geht, dass das Forum erhalten bleibt. Unser Wellipedia wird komplett vom WP-Magazin übernommen und auch die TA-Liste wird mit übernommen. Die anderen Inhalte muss sich jeder rauskopieren, was er haben möchte. Deshalb lässt Iris das Forum ja noch auf.
LG Hannelore mit Jacky + Oskar + Charlie + Tori + Tobi + Odin + Tosca + Gipsy + Sissi :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471
Benutzeravatar
Sabine
Liquidatorin
Beiträge: 5686
Registriert: Sa 19. Sep 2009, 08:25
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Metzingen

Re: Auflösung des Forums

Beitrag von Sabine »

Das Forum wird über den Verein finanziert und läuft über einen vereinseigenen Server.
Im Zuge der Auflösung werden und müssen wir den Server kündigen.

Der Inhalt kann nicht einfach übertragen werden. Die Daten haben User uns zur Verfügung gestellt.
Wir müssten jetzt jeden einzelnen fragen ob wir die Daten weiter geben dürfen. (Datenschutz)
Das wäre ein mega Verwaltungsaufwand, den niemand stemmen kann.
Und von den Usern, die nicht erreicht werden, müsste man alle Beiträge einzeln löschen oder von diesen, die ihr o.k. verweigern.

Das Forum bleibt voraussichtlich noch bis Ende des Jahres offen, daß jeder noch seine persönlichen Daten "retten" kann.
Sabine m/Nemo, Jack,, Amon, Copito, Micky,Felix,Angelo,Shari,Filius,Oskar,Tick, Paula+Vicky
Und in lieber Erinnerung an alle Schätzchen, die bereits ins Regenbogenland geflogen sind. :schnief:
Andreas-VP

Re: Auflösung des Forums

Beitrag von Andreas-VP »

Hallo Sabine,

im Backend eines phpBB-Forums lässt sich einstellen, wie lange ein User seine Beiträge ändern und löschen kann. Stellt man dort "0" ein, gilt keine Zeitbeschränkung. Es wäre also eine Möglichkeit, alle User per E-Mail automatisiert über das Forum über einen anstehenden Betreiber-Wechsel hinzuweisen mit der Aufforderung, eigene Inhalte bis zu einem bestimmten Datum zu löschen sofern man mit dem Übergang nicht einverstanden ist. Gleiches gilt für im Profil hinterlegte Informationen wie Geburtsdatum, Wohnort, private Nachrichten, E-Mailadresse. IP-Adressen, die ebenfalls zu den personenbezogenen Daten gehören, sollten sowieso bereits nur anonymisiert vorliegen. Auf Anforderung könnte eine Löschung (über eine Extension) auch durch den Admin erfolgen incl. kompletter Löschung des User-Accounts.

Diese Vorgehensweise wäre meines Erachtens nach DGSVO-konform, insbesondere auch weil die User lt. den hier geltenden Nutzungsbedingungen durch das Erstellen eines Beitrags "dem Betreiber ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, deinen Beitrag im Rahmen des Boards zu nutzen" einräumen. Eine Übertragung einzelner Beiträge in ein anderes Forum ist daher tatsächlich schwierig. Eine Alternative wäre aber, das Forum "einzufrieren" und wirklich nur noch als Archiv-Board zu nutzen. Inhalte würden also nach wie vor "im Rahmen des Boards" genutzt.

VG,
Andreas
Antworten