Doktorarbeit über private Wellensittichhaltung

Fragen rund um den Wellensittich - NUR für Gäste OHNE Registrierung. Bitte hier KEINE Vermittlungen posten!
Beiträge werden durch unsere Moderatoren geprüft und freigeschaltet!
Antworten
Cécile Danner

Hallo liebe Wellensittich Freunde😊

Mein Name ist Cécile Danner und ich bin Tierärztin. Im Rahmen meiner Doktorarbeit an der Klink für Vögel, Kleinsäuger, Reptilien und Zierfische der LMU München habe ich einen Fragebogen für private Wellensittichhalterinnen und-halter entwickelt. In dieser Studie möchte ich gerne mehr über die verschiedenen Aspekte der privaten Wellensittichhaltung sowie über die Beziehung zwischen Euch und Euren Vögeln erfahren. Durch die etwa 30 Minuten dauernde Beantwortung könnt Ihr mir helfen dieses spannende Thema weiter zu ergründen. 😊

Ich hoffe dieser Post ist hier willkommen und ich würde mich sehr über Unterstützung freuen! Gerne darf der Link auch an weitere Wellensittich-Liebhaber weitergegeben werden!

https://ww2.unipark.de/uc/profdrkorbel_ ... ns-U/10c3/

Vielen herzlichen Dank!
Eure Cécile
Benutzeravatar
Steffi-Lotte
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 22617
Registriert: Di 23. Mai 2006, 10:10
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bad Urach

Hat Spaß gemacht! :wink:
Liebe Grüße von Steffi
mit Hugo, Luna, Leo, Betti, Willy, Le Bou und Nymeria

*Lerne den VWFD kennen*
*Du suchst einen Welli? Gib' doch einem Abgabetier ein neues Zuhause!*
Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8645
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Ja, fand ich auch. :)
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72
Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 16258
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Ich habe es auch gerade gemacht :arbeit:
LG Hannelore mit Jacky, Oskar, Charlie, Kiwi, Tori Aria,Tobi, Odin und Tosca :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471
Benutzeravatar
Schmausi
Schatzmeisterin / Regionalleiterin
Beiträge: 16602
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 19:29
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Essen

war sehr interessant, habs auch gerade abgeschlossen
Es grüßen Birgit und die Hirsevernichter
liebenswerte Wellis suchen ein Zuhause - klick hier
Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 5463
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Ahornbaum

Ich hab auch gern mitgemacht. Die Auswertung wär interessant.
Mr.Hope, Petra Luna, Brecht, Chico ,
Benny, Tonk, Nele, Phil, Garfunkel, George, Queeno, Tino grüßen mit Renate
Benutzeravatar
andrea k.
Gehört zum Inventar
Beiträge: 10398
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:52

Erledigt. :pcgirl:
Liebe Grüße von Andrea und den Ruhrwellis.
Bild
Benutzeravatar
Robin
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 838
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 16:09
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Bad Salzungen

Hab es eben gemacht. Kann mich erinnern, das so was schon mal war :hm:
es grüßt das Thüringer Fluggeschwader Nellie, Pit, Amy, Trudi, Matz(e), Bali, Finn und Kim
mit der Federlosen und 29 Sternchen im Hirseland.
Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 16258
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Robin hat geschrieben: Fr 18. Sep 2020, 12:06 Hab es eben gemacht. Kann mich erinnern, das so was schon mal war :hm:
Ja, ich auch. Aber ich glaube, dass war damals für was anderes
LG Hannelore mit Jacky, Oskar, Charlie, Kiwi, Tori Aria,Tobi, Odin und Tosca :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471
Benutzeravatar
Wellibert Till
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2033
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 23
Wohnort: zu Hause

Ich kann mich an die Exopet- Studie erinnern, die ähnlich, wenn nicht ungefähr gleich, war.
Es grüßen auch die Herzensbrecher Hilde, Hans im Glück, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Luise, Oskar, Franz, Erich, Paula, Ernst, Friedbert, Trude, Gerhard, Heinrich, Werner und Otto
:wink:
Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1606
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Marl

Puh, hat länger gedauert als ich dachte :rotwerd:
und habe auch gleich meinen Schwachpunkt wiedergefunden.
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Zitronella, Elliot, Dobby, Garou und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen , Toni und Alex
Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2546
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Wiesbaden

Cécile Danner hat geschrieben: Do 17. Sep 2020, 10:48 In dieser Studie möchte ich gerne mehr über die verschiedenen Aspekte der privaten Wellensittichhaltung sowie über die Beziehung zwischen Euch und Euren Vögeln erfahren.
Ich habe jetzt auch an der Umfrage teilgenommen, weiß aber immer noch nicht, was das eigentliche Erkenntnisziel sein soll. Wenn man neue Aspekte über die Wellensittichhaltung erfahren will, hätte man wohl besser offene Fragen gestellt. Oder will man wissen, wie sehr eine spezielle Haltungsform sich mittlerweile unter Wellensittichhaltern etabliert hat? Dann grenzt man wohl alle Haltungen aus, in denen der Wellensittich wohl keine so große Rolle spielt oder die Haltungen, die immer noch auf dem Stand 1950 stehen, weil Besitzer meinen, alles richtig zu machen und sich nicht weiter informieren. Diese Leute werden wohl kaum an der Studie teilnehmen, schon allein deswegen nicht, weil sie die Umfrage überhaupt nicht mitbekommen. Das Ergebnis der Studie wäre also in dem Falle schon von vorneherein verzerrt.
Die Frage nach meinem Einkommen leuchtet mir überhaupt nicht ein. Welche Schlüsse will man denn daraus ziehen? Dass Leute aus unteren Einkommens- und Bildungsschichten die Wellis schlechter halten als die anderen oder umgekehrt? Was mich in dem Zusammenhang vor allem interessieren würde: Was haben die Wellensittiche davon, wenn eine Studie dies erheben würde? Und die Abfrage danach, wieviel eine Behandlung des Wellensittichs kosten darf? Als ob man Fürsorge an einen Preis festmachen könnte und jemand, der sein Tier liebt, nicht alles für sein Tier tun und geben würde.
LG Marlene und die Vierer-Bande
Benutzeravatar
Welli-Biene
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 735
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 19:13
Schwarmgröße: 3

Ich habe mich auch gerade beteiligt, bin gespannt auf die Auswertung, die man ja anhand der Doktorarbeit mal nachlesen kann!
Liebe Grüße von Sabine mit Flöckchen, Azzuro und Peppino!
( Unvergessen: Max und Moritz, Taubi und Missi, Lilly, Blauchen und Grünchen, Goldie und Wölkchen )
Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8645
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Hallo Marlene,

ganz am Ende der Befragung ist die Mailadresse angegeben, da könntest Du alles direkt erfragen. Die Antwort ist sicher interessant. :)

sweet hat geschrieben: Sa 19. Sep 2020, 12:51
Cécile Danner hat geschrieben: Do 17. Sep 2020, 10:48 In dieser Studie möchte ich gerne mehr über die verschiedenen Aspekte der privaten Wellensittichhaltung sowie über die Beziehung zwischen Euch und Euren Vögeln erfahren.
Ich habe jetzt auch an der Umfrage teilgenommen, weiß aber immer noch nicht, was das eigentliche Erkenntnisziel sein soll.
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72
Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2546
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Wiesbaden

Das ist eine gute Idee, Carla. Das werde ich machen. Danke für den Hinweis.
LG Marlene und die Vierer-Bande
Benutzeravatar
Steffi-Lotte
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 22617
Registriert: Di 23. Mai 2006, 10:10
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bad Urach

Die Frage nach dem Einkommen ist bei Umfragen genauso obligatorisch wie nach Geschlecht, Alter, Bildungsstand, Wohnort usw. Du kannst damit Abhängigkeiten statistisch darstellen. Z.B. sind Außenvolieren bei Leuten mit höherem oder geringerem Einkommen mehr verbreitet, hat die Anzahl der gehaltenen Vögel etwas mit dem Einkommen zu tun...
Liebe Grüße von Steffi
mit Hugo, Luna, Leo, Betti, Willy, Le Bou und Nymeria

*Lerne den VWFD kennen*
*Du suchst einen Welli? Gib' doch einem Abgabetier ein neues Zuhause!*
Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2546
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Wiesbaden

Danke Steffi. Mir ist nur nicht klar, wieso das Wissen darüber den Vögeln zugute kommen sollte.
LG Marlene und die Vierer-Bande
Benutzeravatar
Steffi-Lotte
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 22617
Registriert: Di 23. Mai 2006, 10:10
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bad Urach

Das muss ja auch nicht unbedingt direktes Ziel der Doktorarbeit sein. ;) :wink:
Liebe Grüße von Steffi
mit Hugo, Luna, Leo, Betti, Willy, Le Bou und Nymeria

*Lerne den VWFD kennen*
*Du suchst einen Welli? Gib' doch einem Abgabetier ein neues Zuhause!*
Antworten