78727 Suche Betreuung für Dezember und Januar im größeren Umkreis von Oberndorf am Neckar

Unbedingt die vollständige PLZ angeben!
Antworten
Benutzeravatar
Pinguinistisch
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:18
Schwarmgröße: 2

Hallo ihr Lieben,

meine beiden gefiederten Mitbewohner suchen für Dezember und Januar ein neues Zuhause auf Zeit. Ich selbst werde in diesem Zeitraum von Sachsen aus nach Oberndorf in Baden-Württemberg umziehen und möchte den Vögeln diesen Stress nicht zumuten. Sie lieben Freiflug - das wäre mir aber im Umzugschaos zu gefährlich. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn sich jemand in Baden-Württemberg dazu bereit erklären würde, auf sie aufzupassen.

Zu den Fakten:
- zwei Wellensittiche, Hahn (Babo) und Henne (Chabby), beide 1,5 Jahre alt
- Käfig Memphis II von Montana würde ich für die Zeit mit abgeben
- Futter und Sand habe ich noch und würde ich natürlich mit abgeben oder bezahlen
- eventuell anfallende Tierarztkosten übernehme ich selbstverständlich
- die Vögel sind bei einem vogelkundigen Tierarzt aus unserer Liste regelmäßig zum Check und haben keinerlei Krankheiten (keine Milben, kein PBFD, keine Megas usw.)
- Babo ist ein sehr ängstlicher Vogel, ein Nachtlicht ist für ihn leider notwendig (kann ich mit abgeben)
- Chabby ist eine sehr dominante Henne und macht Babo gerne das Futter streitig - deshalb bitte immer mehrere Futterquellen anbieten
- ohne regelmäßigen Freiflug werden sie unglücklich und randalieren
- sie sitzen sehr gerne am Fenster - einen Freisitz kann ich gerne mit abgeben
- sie müssten separat von anderen Vögeln gehalten werden, weil ich Sorge hätte, dass sie sich in einen Schwarm fest integrieren und da würde ich sie selbstverständlich nicht mehr rausreißen wollen
- sie lieben alles, was grün ist (Gurke, Basilikum, Möhrengrün, Löwenzahn, ...) - alles Andere schauen sie einfach nur skeptisch an
- Grünpflanzen sind deshalb in ständiger Gefahr, wenn die beiden unterwegs sind ;-)
- sie sind an Menschen gewöhnt, aber nicht handzahm - dürfen hier bei mir ihr Vogelleben leben, wie es ihnen gefällt
- über eine Aufwandsentschädigung können wir uns gerne unterhalten. Für mich hat oberste Priorität, dass die beiden Speckbommeln in der Zeit in guten Händen sind.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn sich jemand finden würde, der auf die kleinen Chaospiloten aufpassen würde. :bibber:
Falls ihr Fragen habt, schreibt mir gerne eine PN oder antwortet hier im Thread. :-) Ich teile natürlich auch gerne Bilder mit euch, wenn ihr welche sehen wollt.

Liebe Grüße,
Laura mit Chabby und Babo
Benutzeravatar
Sabine
1. Vorsitzende
Beiträge: 6373
Registriert: Sa 19. Sep 2009, 08:25
Schwarmgröße: 15
Wohnort: Metzingen

Hallo Laura,

wenn dir Metzingen nicht zu weit ist, kann ich die Beiden gerne in Pflege nehmen.
Ein extra Zimmer mit Käfigen ist vorhanden.

Falls Du Interesse hast, kannst Du mir gerne eine PN schreiben :wink:
Sabine m/Nemo, Jack, Betty, Mini, Erbse, Amon, Copito, Nelly, Micky, Felix, Tara, Angelo,Shari,Filius,Oskar+Tick
Und in lieber Erinnerung an alle Schätzchen, die bereits ins Regenbogenland geflogen sind. :schnief:
Benutzeravatar
Pinguinistisch
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:18
Schwarmgröße: 2

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Mir fällt ein Stein vom Herzen.

Ich hab dir eine PN geschrieben. :-)

Liebe Grüße,
Laura
Antworten