Suche Transport Frankfurt nach Göttingen

Wenn Du eine Transportmöglichkeit suchst oder eine anbieten kannst, bist Du hier richtig.
Unbedingt die vollständige PLZ angeben!
Antworten
Benutzeravatar
Marina
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 978
Registriert: Mo 1. Sep 2003, 00:00
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Im Wellihome beim W-Team, manchen auch als Göttingen bekannt
Kontaktdaten:

Ihr Lieben,

sehr lange habe ich mich hier nicht mehr gemeldet. Jetzt habe ich eine Bitte/Frage. Meine beste Freundin Andrea (sie war hier auch einmal angemeldet), ist sehr plötzlich vor ein paar Wochen mit 57 Jahren zu Tode gekommen. Wir hatten uns immer versprochen, im Ernstfall die Wellis der anderen zu nehmen. Nun möchte ich dieses Versprechen einlösen. Die beiden Vögel sind in einem Tierheim in Frankfurt/Main. Der Erbe überlässt mir die Vögel sehr gerne, nur müsste ich sie irgendwie nach Göttingen schaffen. Als Hochrisikopatientin darf ich selbst nicht reisen (ich besitze weder ein Auto noch einen Führerschein).
Gibt es jemanden, der diese Strecke vielleicht ab und zu mal fährt oder der eine Idee hat, wie ich mein Versprechen, die beiden Wellis zu mir zu nehmen, erfüllen kann?

Hoffnungsvolle Grüße
Marina aus dem Wellihome
Liebe Grüße von Marina und den Wellimusketieren Monty, Crazy, Ghost, Magic, Vigo, Finnegan, Quinn, dem flungunfähigen Micky, Hiro, Chiri, Wicket, Ocean und Higgins, Gimli, Neelix, Spot, Kadir, Helios, Cosy und Sancho im Herzen
Bild
Benutzeravatar
Federbällchen
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 719
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 02:30
Schwarmgröße: 3
Wohnort: Darmstadt

Von Göttingen Hbf bis Frankfurt Hbf und zurück gibt es eine direkte Zugverbindung mit dem ICE. Fahrtzeit einfach ca. 1:50, Kosten hin und zurück z.B. Samstag, 12.12., rund 50 Euro. Wir könnten dich in Frankfurt chauffieren, so hast du dort nicht den Stress mit den Öffentlichen oder Taxikosten.

Wäre das für dich eine denkbare Alternative? Falls ja, schreib eine PN mit deiner Telefonnummer.
Gruß und schönen Tag wünschen Monika und Manfred mit Freddie, Johnny und Lenny.
Unvergessen: Bubi, Hansi, Purzel, Stupsi, Flory, Speedy, Sweetie, Ricky, Tobi, Fifi, Timmi, Rocky, Leo, Tommi, Jimi, Strolchi, Angelo und Charlie
vögelchen
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3645
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 30

Ein tolles Angebot! :)
Du hast auch eine PN... :wink:
glucke06
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 866
Registriert: So 6. Aug 2006, 22:08
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Frankfurt

Als Hochrisikopatientin würde ich nicht mit dem Zug fahren!
Rena + die Westendwellis. Immer in meinem Herzen: Peterchen+Maxi, Speedy+Gipsy, Goliathchen, Mausilein + Kalli, Easy, Bubi, Sassi, Erwinchen, Klara, Butschi, Sammy, Klausi, Juni
Benutzeravatar
chakka63
Stammgast
Beiträge: 153
Registriert: So 13. Mär 2011, 16:17
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Bad Homburg

Liebe Marina, ich fahre regelmäßig von Bad Homburg nach Kassel zu meiner Mutter- ich würde dir die Vögelchen in Frankfurt im Tierheim abholen und auch nach Göttingen bringen. Wäre das ein Plan? Alles Weitere können wir gern persönlich besprechen. LG Carmen
Liebe Grüße von Carmen und den 4 Rackern Lena, Charlie, Knöpfchen und Aki. In unserem Herzen: Rambo, gest. 20.11.2011, Krümel, gest. 10.01.2020 und Luca, gest. 14.09.2020
Benutzeravatar
Lucky Mona
Wohnt hier
Beiträge: 1244
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 16:44
Schwarmgröße: 44

Wie schön, hoffe es klappt. :-)
Trotzdem noch herzliches Beileid....
:fly: :fly:
Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 16729
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Duisburg

Auch von mir, mein herzliches Beileid :troest:
Es ist super, dass hier einige ihre Hilfe angeboten haben :passtgirl:
Ich drücke auch die Daumen das es klappt :daumendrück:
Gib bitte Bscheid Marina, wenn die Vögelchen bei Dir sind :hoeret:
LG Hannelore mit Jacky, Oskar, Charlie, Kiwi, Tori, Tobi, Odin, Tosca und Jimmy :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471
Benutzeravatar
Marina
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 978
Registriert: Mo 1. Sep 2003, 00:00
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Im Wellihome beim W-Team, manchen auch als Göttingen bekannt
Kontaktdaten:

Liebe Alle,

vielen Dank für eure Antworten. Zugfahren kommt für mich tatsächlich nicht in Frage, aufgrund meiner Vorerkrankungen.

Liebe Carmen,

ganz herzlichen Dank für Dein tolles Angebot. Ich würde es sehr gerne annehmen. Ich warte aktuell noch darauf, dass sich der Erbe bei mir meldet und mitteilt, dass er dem Tierheim die Genehmigung zur Herausgabe der Wellis gegeben hat. Wenn das erledigt ist, würde ich mich gerne bei Dir via PN melden und alles Weitere besprechen. Oder gerne auch per Telefon, wenn Du mir via PN Deine Nummer mitteilen magst.

Herzliche Grüße
Marina
Liebe Grüße von Marina und den Wellimusketieren Monty, Crazy, Ghost, Magic, Vigo, Finnegan, Quinn, dem flungunfähigen Micky, Hiro, Chiri, Wicket, Ocean und Higgins, Gimli, Neelix, Spot, Kadir, Helios, Cosy und Sancho im Herzen
Bild
Benutzeravatar
chakka63
Stammgast
Beiträge: 153
Registriert: So 13. Mär 2011, 16:17
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Bad Homburg

Liebe Marina, ich habe dir eine PN geschrieben. LG
Liebe Grüße von Carmen und den 4 Rackern Lena, Charlie, Knöpfchen und Aki. In unserem Herzen: Rambo, gest. 20.11.2011, Krümel, gest. 10.01.2020 und Luca, gest. 14.09.2020
Benutzeravatar
Marina
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 978
Registriert: Mo 1. Sep 2003, 00:00
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Im Wellihome beim W-Team, manchen auch als Göttingen bekannt
Kontaktdaten:

Ihr Lieben,

ich wollte euch ein Update zur Übernahme geben.

Leider verlangt der Erbe 1000 Euro für die beiden Vögel. Er hatte sie direkt nach dem Tod meiner Freundin zur Pflege ins Tierheim in Frankfurt gegeben, obwohl ich sofort gesagt hatte, ich nehme sie. Die Kosten für den Aufenthalt dort soll ich nun übernehmen. Bei aller Liebe, aber 1000 Euro kann ich nicht mal so eben aus dem Ärmel schütteln. Der Erbe ist Alleinerbe und ihm sollte doch daran gelegen sein, dass die Tiere im Sinne seiner Freundin untergebracht werden. Dem ist leider nicht so.

Mir tut das sehr weh, ich kann nur hoffen, dass die Tierchen auch so ein artgerechtes schönes neues Daheim finden.

Danke auch noch einmal für das freundliche Transportangebot.


Liebe Grüße und noch allen ein schönes Weihnachtsfest
Marina
Liebe Grüße von Marina und den Wellimusketieren Monty, Crazy, Ghost, Magic, Vigo, Finnegan, Quinn, dem flungunfähigen Micky, Hiro, Chiri, Wicket, Ocean und Higgins, Gimli, Neelix, Spot, Kadir, Helios, Cosy und Sancho im Herzen
Bild
Benutzeravatar
Federbällchen
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 719
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 02:30
Schwarmgröße: 3
Wohnort: Darmstadt

Hallo Marina, mach dem Erben doch klar, dass seine Kosten immer höher werden, je länger er die Vögel im Tierheim lässt. Irgendwann wird dem dann auch die Luft bzw. das Geld ausgehen.
Gruß und schönen Tag wünschen Monika und Manfred mit Freddie, Johnny und Lenny.
Unvergessen: Bubi, Hansi, Purzel, Stupsi, Flory, Speedy, Sweetie, Ricky, Tobi, Fifi, Timmi, Rocky, Leo, Tommi, Jimi, Strolchi, Angelo und Charlie
Barbara2
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2404
Registriert: So 18. Sep 2005, 20:58
Schwarmgröße: 10
Wohnort: Grevenbroich

Wie traurig :cry: Manche Menschen versteht man einfach nicht :(

Die Unterbringung der Wellis im TH kann doch bisher keine € 1.000 verschlungen haben, vielleicht redest Du noch mal mit dem TH selbst und fragst, was da genau los ist.
Viele Grüße von Barbara und Holger sowie von unseren 10 Piepsern + Tabsi
Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 16729
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Duisburg

Also das hört sich schwer danach an, dass da Geld raus gescheffelt werden soll :troest:
Marina rufe doch mal selber in dem Tierheim an und frage, wie hoch die Kosten sind :hm:
LG Hannelore mit Jacky, Oskar, Charlie, Kiwi, Tori, Tobi, Odin, Tosca und Jimmy :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471
Barbara2
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2404
Registriert: So 18. Sep 2005, 20:58
Schwarmgröße: 10
Wohnort: Grevenbroich

Vielleicht kann auch jemand, der in Frankfurt wohnt, dort zusätzlich mal nachfragen......

Dass ein Tierheim Tiere bis zum Lebensende beherbergt, ist eigentlich mehr als ungewöhnlich, es sei denn es ist ein schwer vermittelbares Tier ( Kampfhund o.ä. ). In der Regel ist jedes Tierheim bemüht neue Zuhause für seine Schützlinge zu finden und dient nicht als Dauerpflegestelle, wenn dies nicht absolut nötig ist oder sich niemand findet, der das Tier aufnehmen möchte. Das ist auch nicht Sinn und Zweck eines Tierheims.
Viele Grüße von Barbara und Holger sowie von unseren 10 Piepsern + Tabsi
Antworten