53757 Sankt Augustin Resi soll nicht alleine bleiben

Wellensittich-Aufnahmegesuche von privat
Keine Züchteranzeigen! Unbedingt die vollständige PLZ angeben!
Antworten
Benutzeravatar
Joerg_K
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 09:20
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Sankt Augustin

Unser Lou hat uns plötzlich und ohne Vorwarnung verlassen. Wir hatten gehofft, dass Resi und Lou sich jetzt etwas annähern und es sah auch so aus, dass es klappt. Und dann der Schicksalsschlag.

Jetzt müssen wir unsere 3er-Band schnell wieder komplettieren. Wir suchen einen nicht mehr jungen freundlichen Wellensittich Herren am besten im Alter 4 - 7 Jahre. Die Farbe ist uns egal. Der Charakter ist uns wichtiger.

Bei uns erwartet den Neuen dann täglich Freiflug von früh bis spät, eine sehr große Voliere, ein eigener Kletterbaum mit angeschlossenem Spielplatz, gesundes und leckeres Futter mit viel Abwechslung.

Hier sind das Pärchen Jungvögel Beppi und Pammy. Pammy haben wir aus ziemlich fragwürdiger Haltung gerettet.
Und unsere Resi. Die kann zwar nicht richtig fliegen ist aber laut Tierarzt gesund. Sie kommt trotz ihrer Behinderung überall hin, wir haben ihr extra Lauf und Kletterwege gebaut. Die kommt überall hin.

Wir würden im Umkreis 150 km fahren.

Also. Wer etwas weiß...
Bei uns sind: die Damen Sunny und Resi der Jungspund Beppi Beppolino und Herr Lou

Im Gedenken:
Die Regenbogen-Flatterer: der Dicke, Frodo, Gipsy, Janny, unser Paulinchen, Mephi, JoyJoy und der liebe Sam :cry: im Herzen :lovestory:
SabNeum
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Mi 15. Sep 2021, 15:18

Hallo Jörg,
bei uns gab es vorgestern einen schlimmen Unglücksfall. Wir hatten ein Pärchen aus zwei Hähnen, der eine 8 Jahre alt, der zweite jetzt vier. Als wir den älteren vor vier Jahren aus sehr schlechter Haltung zu uns genommen haben (Einzelhaltung, winziger Käfig, Spiegel, Plastikvogel, kein Freiflug) haben wir ihm ganz schnell einen Artgenossen dazugeholt (der jetzt vierjährige). Die Beiden sind ein Herz und eine Seele geworden, konnten unser mittlerweile überflüssiges Kinderzimmer beziehen. Also auch Freiflug den ganzen Tag. Abends Rückzug in einen großen Käfig. Im Zimmer stand auch ein Baum, den ich in unserem Christbaumständer befestigt hatte. Als ich vorgestern von der Arbeit kam, hing der ältere Vogel tot im Baum, er hatte sich mit seinem Fußring in einem kleinen Seitenast verhakt und nicht mehr befreien können. Als ich kam, war es schon zu spät. Ein schrecklicher Anblick.
Jetzt suche ich so schnell wie möglich eine neue Bleibe für den "Witwer", da wir die Welli-Haltung nicht weiterführen wollen, ich aber die Gewissheit brauche, dass es eine gute Stelle ist. Ganz so leicht fällt mir die Abgabe nicht.
Der Hahn ist 4 Jahre alt, blau.
Ich würde mich freuen, wenn unser Hahn eine Lösung für deine Resi wäre. Ein paar Fotos wären natürlich auch schön.
Leider liegen zwischen uns etwas über 400 km, aber vielleicht kann man sich ja in der Mitte treffen, wenn du Interesse an unserem "Witwer hättest.
Ich hätte auch zwei kleine Videos, weiß blos grad nicht, wie ich die einfügen kann.
Viele Grüße
Sabine
Antworten