Die Herzensbrecher Alfons und Franz

Antworten
Benutzeravatar
Wellibert Till
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 763
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 26
Wohnort: zu Hause

Die Herzensbrecher Alfons und Franz

Beitrag von Wellibert Till » Do 21. Dez 2017, 13:52

Wir wollten nicht :nudelholz: , aber dann ging es ganz schnell :panik: und außerdem ist bald Weihnachten. :xmas_smilie:
Also trug sich heute folgendes zu:
1.jpg
"Habt ihr schon gehört? Unser Schwarm wird wieder größer!"
"Kannst du sie schon sehen?"
1.jpg (37.87 KiB) 827 mal betrachtet
2.jpg
"Ich glaube, von der Seite kann man mehr sehen."
2.jpg (33.78 KiB) 827 mal betrachtet
Franz links und Alfons rechts. Zwei kleine, zarte Wellensittiche.
3.jpg
"Und das ist nun das Tor in die schöne neue Welt?"
3.jpg (55.35 KiB) 827 mal betrachtet
4.jpg
"Ich weiß nicht. Das Tor fällt doch nicht einfach so vom Himmel. Also ich traue dem Braten nicht."
4.jpg (54.1 KiB) 827 mal betrachtet
5.jpg
"Oder sollen wir es doch mal wagen?"
5.jpg (47.77 KiB) 827 mal betrachtet


Der Besuch bei der Tierärztin gestern war nicht so toll. Beide haben Pilze und einer von beiden noch Bakterien. :cry: Wir sollten sie erst mal in Ruhe im Schwarm ankommen lassen, mit PT 12 behandeln und falls einer von beiden über Weihnachten nach Luft schnappt, darf derjenige mit Herbert zusammen inhalieren. :cry: Die Inhalierbox ist ja nun zu genüge auf ihre Tauglichkeit untersucht worden ;) , sodass davon auszugehen ist, dass sie ihren Dienst nicht verweigern wird.

Alfons scheint eindeutig der Mutigere zu sein. Bereits nach 2 Stunden hat er den Wellensittichbaum schon für empfehlenswert erklärt und in der Unterkunft alle Schaukeln in allen Höhe getestet. Zurzeit erkundet er mal, was so auf der Unterkunft alles los ist. :jippieh:
Franz hingegen läßt noch ein wenig die Dinge über sich ergehen. Lassen wir ihm einfach die Zeit, die er braucht. :wolke7:

Bei jedem Neuzugang muss man sich auf neue Dinge einstellen. :panik3: Während Luise, Oskar und Waltraud nur rechts rum klettern konnten, können Alfons und Franz sehr ruhig fliegen und auch schon sehr gut landen, sie müssen aber jetzt erst mal das Klettern lernen. :lach2:
Dafür, dass sie erst 2 Stunden im Schwarm sind, sind sie schon sehr fit. Wahrscheinlich ist es Weihnachten schon so für sie, als wären sie nie irgendwo anders gewesen. :wolke7:
:winke2:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Herbert, Frieda, Konrad, Fritz, Hilde, Hans im Glück, Adele, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Ludwig, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Witwe Klara Krümel, Luise, Oskar, Waltraud, Franz, Alfons, Renate, Theo und Dora

Benutzeravatar
Tschiepelinos
Stammgast
Beiträge: 231
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 10:46
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Kirchheim unter Teck

Re: Die Herzensbrecher Alfons und Franz

Beitrag von Tschiepelinos » Do 21. Dez 2017, 15:34

Zwei süße Hähnchen in einem jetzt schönen Zuhause. :wolke7:

Willkommen ihr zwei, gute Besserung und lebt Euch gut ein. Da hat Hopse-Hope ja gute Arbeit geleistet an der Wunschkokosnuss. :wolke7:
Verena mit Max, Marvin, Lotte und Lucy sowie der lieben Lilly im Herzen

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1435
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Die Herzensbrecher Alfons und Franz

Beitrag von timilu » Do 21. Dez 2017, 20:42

Noch ein Weihnachtsmärchen....ich wünsche rasche Genesung und den beiden ein tolles Leben bei euch.
Morgen feiern 3 von uns (Weihnachtsmärchen 2016 bei uns) schon ihren 1. Einzugstag.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
Sittichmutter
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: Do 14. Sep 2017, 23:17
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Ortenau

Re: Die Herzensbrecher Alfons und Franz

Beitrag von Sittichmutter » Do 21. Dez 2017, 22:14

Hallo Wellibert Till, da hast Du ja zwei hübsche Kerlchen gerettet.
Aber irgendwie hab ich den Anfang von dem Weihnachtsmärchen nicht gefunden. :glotz:
Auf der Seite mit den Kleinanzeigen habe ich nichts entdecken können das zu Franz und Alfons passt. :streber:
Könntest Du bitte,( für so Doofis wie mich ) mit einigen Worten noch beschreiben wie Ihr zu den beiden Schnuckels gekommen seid.
Vielen Dank schon mal und alles Gute für Franz und Alfons, und dem Rest der coolen Gang.
Bin großer Fan von Deinen lustigen Bildergeschichten und freu mich immer wenn es etwas Neues zum Lesen gibt. :smlove:
:wink: Sabine, Eric, und die 12 Flauschkugeln :smlove:

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8533
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 5

Re: Die Herzensbrecher Alfons und Franz

Beitrag von ela67 » Fr 22. Dez 2017, 07:15

:jippieh: Alfons und Franz, hallo ihr zwei hübschen Jungs ! :smlove: :smlove:
Diese Namen passen ja super zu euch.
Das werden tolle Weihnachten :xmas_lol: für euch.
Ich wünsche euch viel Spaß in eurem neuen, tollen
zu Hause, mit sooooo vielen Kumpels. :party:
Und das ihr bald wieder gesund werdet..... :daumendrück: :klee:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole, butschi und hank(y) ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Wellibert Till
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 763
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 26
Wohnort: zu Hause

Re: Die Herzensbrecher Alfons und Franz

Beitrag von Wellibert Till » Fr 22. Dez 2017, 09:29

Sittichmutter hat geschrieben:
Do 21. Dez 2017, 22:14
Hallo Wellibert Till, da hast Du ja zwei hübsche Kerlchen gerettet.
Aber irgendwie hab ich den Anfang von dem Weihnachtsmärchen nicht gefunden. :glotz:
Auf der Seite mit den Kleinanzeigen habe ich nichts entdecken können das zu Franz und Alfons passt. :streber:
Könntest Du bitte,( für so Doofis wie mich ) mit einigen Worten noch beschreiben wie Ihr zu den beiden Schnuckels gekommen seid.
Vielen Dank schon mal und alles Gute für Franz und Alfons, und dem Rest der coolen Gang. ...

Nein, du bist kein Doofi. :gimme5: Die Anzeige bei den e-bay-Kleinanzeigen war am nächsten Tag schon gelöscht, wodurch du dort nichts mehr finden konntest.

Ab und zu gucke ich bei den Kleinanzeigen mal rein. :pfeif: Und dort fand ich Anfang Dezember eine Anzeige: "Wellensittiche mit Käfigen 50 € VB"
Da habe ich einfach drüber weg gelesen und mir gedacht: "Das lass mal andere machen." Von den Bildern und der Beschreibung her war es auch nicht so dramatisch, dass man sofort hätte einschreiten müssen.
Mitte Dezember stand die Anzeige dann zum zweiten mal drin mit den Worten: "Will sich denn wirklich niemand finden, der sich unseren beiden Wellis annimmt?" Da regte sich in meinem inneren doch so ganz leise etwas.
Am Sonntag wurde die Anzeige abgeändert auf 40 €. Am Dienstag stand dann drin: "Wer die beiden noch vor Weihnachten abholt, bekommt sie für 35 €" und "die Vögel sind zu verschenken". Sie wollten nur Geld für den Käfig haben. Da wurden wir aktiv. :rotwerd: Ich wollte eine Nachricht hinschicken. Doch mein Göga meinte: "Quatsch, da rufe ich an." :stampf:
10 minuten später ging bei mir das Telefon: "Um 19.00 Uhr können wir sie abholen und morgen um 19.00 Uhr haben sie den Termin bei der TÄ."
Und da endet der Anfang der Weihnachtsgeschichte. :wolke7:
Bei der Übernahme erzählte uns die Vorbesitzerin, dass wir uns kaum vorstellen könnten, was für Menschen sich bei ihr gemeldet hätten.
Wir waren noch nicht ganz aus der Tür raus und ich fragte meinen Göga: "Was hast du der am Telefon erzählt?" "Wieso?" "Weil wir die Zwei so anstandslos bekommen haben." :glotz:

Sittichmutter hat geschrieben:
Do 21. Dez 2017, 22:14
Bin großer Fan von Deinen lustigen Bildergeschichten und freu mich immer wenn es etwas Neues zum Lesen gibt. :smlove:
Danke. :loving:


Die Nacht haben die beiden zwischen den anderen Herzensbrechern ganz ruhig und gelassen verbracht. Zurzeit sitzen sie drinnen. An den täglichen Freiflug müssen sie sich wohl noch gewöhnen. Oder sie finden es in der Unterkunft so toll. :glotz: Ihren Spiegel und ihre Außenfutter- und -trinknäpfe werden sie wohl nicht vermissen.

Leider habe ich heute morgen gesehen, dass Franz ganz heftig würgte. :cry: Er darf also heute zusammen mit Herbert inhalieren.

Das Kokosnussgepflüstere im Adventskalender hat doch wohl wirklich Wunder bewirkt. :lach2:
Und Weihnachtswellis sind wirklich irgendwie anders als die Wellensittiche, die man irgendwann im Jahr abholt. :gimme5:
:winke2:

PS: Weitere Bilder gibt es dann im Thread der Herzensbrecher.
Es grüßen auch die Herzensbrecher Herbert, Frieda, Konrad, Fritz, Hilde, Hans im Glück, Adele, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Ludwig, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Witwe Klara Krümel, Luise, Oskar, Waltraud, Franz, Alfons, Renate, Theo und Dora

Benutzeravatar
Sittichmutter
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: Do 14. Sep 2017, 23:17
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Ortenau

Re: Die Herzensbrecher Alfons und Franz

Beitrag von Sittichmutter » Fr 22. Dez 2017, 12:27

Hallo Wellibert Till, ganz lieben Dank für Deinen ausführlichen Bericht.
Jetzt sind mir die Zusammenhänge klar. :ideegirl:
Tja, wenn man immer könnte wie man wollte.... Ich schaue auch jeden Tag in die Kleinanzeigen und bin ehrlich gesagt froh wenn keine
Wellis drinn stehen. ( habe extra nur Radius von 30 km eingestellt ) Es fällt schwer bei manchen Anzeigen, Bildern und Texten hart zu bleiben.
Ich würde am liebsten auch alle nicht mehr gewollten Federbällchen aufnehmen. Aber leider geht das nicht.
Ein Leben ohne diese Herzensbrecher ist für mich nicht mehr denkbar. Sie können einem sooo viel geben.
Freude, Glück, gute Laune, Entspannung, leere Körnchenhülsen an den unmöglichsten Plätzen in der Wohnung, fliegende Flaumfedern,verkackte Stängelchen.....und noch vieles mehr. :lach2:

Gute Besserung an Franz. :super: Ich bin sicher mit Eurer Führsorge und Liebe wird er ganz schnell wieder gesund.
:wink: Sabine, Eric, und die 12 Flauschkugeln :smlove:

Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2617
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Re: Die Herzensbrecher Alfons und Franz

Beitrag von Charlie1403 » Fr 22. Dez 2017, 12:38

Ein wunderschönes Weihnachtsmärchen. Mr.Hope und seine Nuss leisten ja Akkordarbeit :passtgirl:

Willkommen Alfons und Franz :wink:
Grüße von Dany und Azizi, BobyLucca, Blue, Dahlia, Flocke, Hubert, Lexi, Lilo, Maria, Oskar, Urmel und Vroni
(unvergessen Antonia,Bibo,Charlie,DiNozzo,Elia,Finja,Gandalf,Hedi,Isolde,Jonesy,Karlchen,Koko, Mäxchen,Milano,Nellie,Pünktchen,QueenNelly,Hr.Röschen,Susie,Tessa,Willi,Xara,Yara,Ziva)

Benutzeravatar
Wellibert Till
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 763
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 26
Wohnort: zu Hause

Re: Die Herzensbrecher Alfons und Franz

Beitrag von Wellibert Till » Fr 22. Dez 2017, 15:42

Sittichmutter hat geschrieben:
Fr 22. Dez 2017, 12:27
Tja, wenn man immer könnte wie man wollte.... Ich schaue auch jeden Tag in die Kleinanzeigen und bin ehrlich gesagt froh wenn keine
Wellis drinn stehen. ( habe extra nur Radius von 30 km eingestellt ) Es fällt schwer bei manchen Anzeigen, Bildern und Texten hart zu bleiben.
Ich würde am liebsten auch alle nicht mehr gewollten Federbällchen aufnehmen. Aber leider geht das nicht.
Ein Leben ohne diese Herzensbrecher ist für mich nicht mehr denkbar. Sie können einem sooo viel geben.
Freude, Glück, gute Laune, Entspannung, leere Körnchenhülsen an den unmöglichsten Plätzen in der Wohnung, fliegende Flaumfedern,verkackte Stängelchen.....und noch vieles mehr. :lach2:
Ganz genauso geht es mir auch. :glotz: :rofl:
Sittichmutter hat geschrieben:
Fr 22. Dez 2017, 12:27
Gute Besserung an Franz. :super: Ich bin sicher mit Eurer Führsorge und Liebe wird er ganz schnell wieder gesund.
Das erst mal inhalieren hat er hinter sich. Zunächst hat er ganz laut geschimpft, aber dann lief es. ;) Wir kriegen den kleinen Kerl schon wieder gesund.
:winke2:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Herbert, Frieda, Konrad, Fritz, Hilde, Hans im Glück, Adele, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Ludwig, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Witwe Klara Krümel, Luise, Oskar, Waltraud, Franz, Alfons, Renate, Theo und Dora

Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Marl

Re: Die Herzensbrecher Alfons und Franz

Beitrag von A-Netti » Fr 22. Dez 2017, 15:58

.... noch ein paar " frische" Weihnachtswellis. :xmas_lol:
Willkommen, und herzlichen Glückwunsch Alfons und Franz
und gute Besserung Franz.
Ich konnte die Anzeige auch nicht mehr lesen, danke für die ausführliche
Erklärung.
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Alex, Zitronella, Elliot, Dobby und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen und Toni

Benutzeravatar
Nöck-Nöck
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 888
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 20:04
Schwarmgröße: 7

Re: Die Herzensbrecher Alfons und Franz

Beitrag von Nöck-Nöck » Fr 22. Dez 2017, 21:50

Herzlich Willkommen Alfons und Franz, ihr zwei hübschen Jungs mit den coolen Namen!

Alles Gute im neuen Zuhause! :winke:
Es grüssen Nathalie und die Nöck-Nöcks - Mio, , Victor, Clyde, Freddy, Hans-Jürgen, Tina und Ronja

Unvergessen: Buddinchen(+01.04.11), Sydney(+24.08.11), Nini(+24.07.13), Lila(+02.06.14), Filou(+30.03.16), Flora(+26.05.16), Kiko(+02.03.17), Bonnie (+02.08.17), Klara (+10.01.18)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast