Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1430
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von timilu » Mo 2. Jan 2017, 13:55

Finn und Sirius sollen ja zeitnah wieder in die Madeira einziehen dürfen, aber mit dem Boden muss ich mir etwas überlegen.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich Sirius im Käfig das Bein gebrochen hat. :(

Habt ihr Ideen und Vorschläge für mich? Gerne auch mit Foto.
Es müsste etwas sein, wo man auch problemlos die Spelzen und den Kot entfernen kann.

Auf jeden Fall muss ich da einiges ändern.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2567
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von Charlie1403 » Mo 2. Jan 2017, 14:12

Die Madera hat doch auch Kotschubladen, wenn ich mich richtig erinnere?

Ich hab die Zimmervoliere S, die ähnlich aufgebaut ist. Ich habe Schaumstoff mit Wachstischdecken umschlagen und diese in die Kotschubladen gelegt. Das federt leichte Stürze ein wenig ab. Als "Toilette" für die Wellis nutze ich Küchenpapier. Das klappt ganz gut.
Grüße von Dany und Azizi, BobyLucca, Blue, Finja, Flocke, Hubert, Lexi, Lilo, Maria, Oskar, Urmel und Vroni
(unvergessen Antonia,Bibo,Charlie,DiNozzo,Elia,Gandalf,Hedi,Isolde,Jonesy,Karlchen,Koko, Mäxchen,Milano,Nellie,Pünktchen,QueenNelly,Hr.Röschen,Susie,Tessa,Willi,Xara,Yara,Ziva)

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1430
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von timilu » Mo 2. Jan 2017, 15:01

Die Kotgitter stehen im Keller. Die habe ich nie benutzt. Sie sind halt so hart. Da bräuchte ich ordentlich was drumherum.
Vielleicht lege ich erstmal Handtücher in die Plastischalen und gebe darauf die Papiertücher.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2239
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von sweet » Mo 2. Jan 2017, 15:07

Hallo timilu,

ich hatte auch mal Schaumstoff als Polsterung, darüber Hand- und Betttücher, Zeitungs- und Küchenpapier. Vom Schaumstoff bin ich weggekommen, weil man ihm einen Trambolineffekt nachsagt und ich auch ein bisschen Hygienebedenken hatte. Es kann natürlich sein, dass die Wachstuchtischdecke, wie sie meine Vorrednerin erwähnt, den Trambolineffekt aufhebt. Ich habe alles mit mehreren ausrangierten Decken und Bettbezügen ausgepolstert. Ich möchte mich langfristig aber nach kochbare Füllwatte bzw. Flies umschauen und zwei Wickelunterlagen nähen. Vielleicht finde ich ja aber auch preisgünstige Wickelungerlagen im Handel. Man sollte sie aber bei 60° C waschen können, finde ich.

Liebe Grüße
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
Attila
Gehört zum Inventar
Beiträge: 4774
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 13:48
Schwarmgröße: 4
Wohnort: neben dem Storchenturm

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von Attila » Mo 2. Jan 2017, 15:30

Hallo,

ich habe die Kotgitter eingeschoben und dann darüber Kissen gelegt, darüber Zeitungspapier und Küchenpapier gelegt. Das ganze ist mal als schnelle Lösung entstanden, aber bisher ist mir nichts wirklich Besseres untergekommen, da ich sehr schwer gehandicapte Wellis habe, die wie Steine fallen und sich gar nicht abfangen können. Wichtig finde ich, dass die Stürze wirklich abgefangen werden (also muss das Polstermaterial dick und weich sein) und dass es keinen Trampolineffekt gibt.
Viele Grüße von Wibke mit der Handicap-WG: den FußgängerInnen Penny, Bijou, Mogli und Florestan.
Freie Schaukel gesucht! Klick mich!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8438
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von ela67 » Mo 2. Jan 2017, 17:13

Hallo timilu ! :wink:
Was mir noch dazu einfallen würde, wären solche Babybettensteppdecken.
Sind klein, weich und dick und federn nicht nach.
Bloß was drüberlegen ? :hm:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1430
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von timilu » Mo 2. Jan 2017, 17:48

Vielen Dank euch allen. Ich überlege jetzt Wickelauflagen zu besorgen, aber wie weich diese sind weiß ich nicht. Auf jeden Fall sind sie gut abwaschbar. Natürlich müsste ich noch etwas über sie drüberlegen.....Papiertücher, Handtücher......

Solche Babydecken müsste ich regelmäßig waschen, Ela, und ich weißt nicht wie lange sie zum trocknen brauchen.
Alles in doppelt mag ich mir aber aus Platzgründen nicht herlegen. Aber sicher sind sie richtig schön weich.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8438
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von ela67 » Mo 2. Jan 2017, 18:52

Hallo timilu ! :wink:
Wickelauflagen sind ne´prima Idee. :super:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Mieze
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3493
Registriert: Fr 9. Mär 2007, 22:15
Schwarmgröße: 14
Wohnort: Berlin

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von Mieze » Mo 2. Jan 2017, 18:52

Ich nehme Heu.
..("<...<")...
_(,,)___(,,)_...liebe Grüße von Renate, ihren Wellis und
.//.........\\....unvergessen die Lieblinge im Regenbogenland.

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1430
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von timilu » Mo 2. Jan 2017, 19:48

Das ist eine ganz neue Variante, Renate. Da braucht man aber ziemlich viel auf dem Boden, oder? Meine 3 Fußgänger purzeln schon so wie Steine herunter.
Wie verhält sich das mit dem Saubermachen? Also kann man zwischendurch Kot und Spelzen entfernen, oder "verliert" sich das im Heu?
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1430
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von timilu » Mo 2. Jan 2017, 19:49

ela67 hat geschrieben:Hallo timilu ! :wink:
Wickelauflagen sind ne´prima Idee. :super:
Ich hoffe es, Ela. Ich sehe mal ob ich die hier im Werksverkauf bei Geuther bekomme, ansonsten bestelle ich sie online.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 9014
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von carla » Mo 2. Jan 2017, 22:53

Hallo,

wir nehmen seit ein paar Jahren auch Heu, da wir fast immer ein paar Flugunfähige im Schwarm haben.
timilu hat geschrieben:Da braucht man aber ziemlich viel auf dem Boden, oder? Meine 3 Fußgänger purzeln schon so wie Steine herunter.
Wie verhält sich das mit dem Saubermachen? Also kann man zwischendurch Kot und Spelzen entfernen, oder "verliert" sich das im Heu?
Das Heu federt fantastisch ab, so dass ich mich schon oft geärgert habe, nicht viel früher an diese Möglichkeit gedacht zu haben, außerdem riecht es gut und dient außerdem auch noch allen als Spielzeug, zum Nagen, Herumtragen, Reinkuscheln und was weiß ich noch alles, das ist zu schön, die vielfältiogen Möglichkeiten zu beobachten, an die ich nie gedacht hätte. :P
Was heißt viel. :hm: So, dass der gesamte Boden gut bedeckt ist. Wir nehmen unser eigenes gemähtes Heu, aber es gibt Heu für wenig Geld zu kaufen in den Tierhandlungen.
Nun, der Kot verliert sich im Heu, wie Du so schön sagst :angel: , er fällt meistens durch und liegt dann unter dem Heu, es sei denn, er ist besonders "feucht", dann haftet er natürlich. Aber das sieht man gut und kann dann die Stengel mit Zusatz rausnehmen.
Ansonsten ist es ganz einfach mit dem Reinigen - raus mit dem Heu, auswaschen und rein mit dem neuen Heu.
Und es geht natürlich nur, wenn Du keine Allergie hast gegen Heu. :)
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Benutzeravatar
Mieze
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3493
Registriert: Fr 9. Mär 2007, 22:15
Schwarmgröße: 14
Wohnort: Berlin

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von Mieze » Mo 2. Jan 2017, 23:15

Außerdem fangen sich die abgeworfenen Federn in dem Heu, dadurch ist dann nicht die ganze Stube voller Federn...
..("<...<")...
_(,,)___(,,)_...liebe Grüße von Renate, ihren Wellis und
.//.........\\....unvergessen die Lieblinge im Regenbogenland.

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1430
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von timilu » Di 3. Jan 2017, 10:39

Hm, das klingt natürlich auch gut. Ihr habt jetzt also keine Berge von Heu drin, sondern soviel, das ihr es mit der Plastikschale reinschieben könnt, oder?
Da muss ich mal sehen was es bei uns für Heuangebote gibt. Das war bisher nicht mein Metier :angel:
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
loci
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 380
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 15:00
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von loci » Di 3. Jan 2017, 14:31

Ich mache für Paloma folgendes: habe mir bei Ikea diese billigen Fleecedecke gekauft (habe eine Madeira III). Diese Falte ich dass sie ein dickes Puffer ergeben. 1-2 Decken reichen für die Madeira III aus. Darüber lege ich normal Küchenkrepp. Das Küchenkrepp sorgt dafür, dass die Kothäufchen darauf landen und ferner kommen die Pieper nur mit dem Küchenkrepp in Kontakt und nicht mit der Fleecedecke, sodass sich keine Krallen darin verhaken können. Dies ist mir auch noch nie passiert. Wichtig ist dass man das Fleece sorgfältig abdeckt, auch an den Ecken, mit Küchenkrepp.

Die Fleecedecken kann ich dann auch bei 60 Grad in der Maschine waschen. Paloma wird sehr abgefedert wenn sie von oben runter fällt. Sie landet sehr weich.

Heu wahle ich nicht, da sie eine Art Blutblase oder sowas ähnliches, also Gewebe was stark durchblutet ist, am Bauch hat (wurde durch Zufall in der Tierklinik festgestellt). Mir ist das Risiko zu groß, dass sie sich da Mal aufpiekt. Ferner kann man bei Küchenkrepp praktisch und leicht jeden Tag das Krepp ersetzen, sodass sie nicht immer in ihren Häufchen landet.
Paloma (private Abgabe, geb. 2006) * Barney (Tierheim, eingezogen: 2014) * Lori (Tierheim, eingezogen: 30.06.2014) * Piet alias Dick-Piep (Tierheim, eingezogen im Januar 2016)
Im Regenbogenland voll Hirse: Federchen (+ 23.01.2016)

Cockatiels
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 445
Registriert: Do 18. Nov 2010, 22:04

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von Cockatiels » Di 3. Jan 2017, 15:28

Die Wickelauflagen vom schwedischen Möbelhaus müssten fast perfekt in die Double passen

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/50251798/

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1430
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von timilu » Di 3. Jan 2017, 16:44

Vielen Dank für eure Tipps.
Heu musste ich nach Rücksprache mit meinem Mann streichen. Er verträgt das nicht gut.
Wir haben jetzt 2 Wickelauflagen besorgt und morgen baue ich um.


Danke für den Tipp von Ikea. Da werden wir uns bei Gelegenheit noch Ersatz besorgen.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1430
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von timilu » Mi 4. Jan 2017, 12:39

So, gesagt getan. Heute war eh Grossputztag im Vogelzimmer und so wurden beide Wickelauflagen auf die Sandschubladen (die jetzt natürlich leer sind) gelegt und darüber noch etwas Zeitungspapier und Küchenpapier.
Vor der Volie liegt ja das Sommerbett und ein paar Kissen in Plastikfolie. Ich hoffe das reicht jetzt für unseren Bruchpiloten.

Finn und Sirius sind wieder zurückgezogen. Louisa war vorhin bei ihnen auf dem Karton und ihr Tumor hat auch schon wieder geblutet, da habe ich mich zu diesem Schritt entschlossen. Wer weiß wie wenig Zeit ihr noch bleibt und da soll sie Sirius in ihrer Nähe haben.

Heute ist Tag 14 mit dem Bruch und der Verband hält seit 13 Tagen. Nach 3 Wochen soll ich zum TA und er macht ihn dann ab.

Finn ist kurz nachdem Umzug gefallen. Die Polsterung ist gut. Ich bin zufrieden. Ich hoffe er kommt in der Volie zurecht. Er kann nur noch schlecht klettern und sich halten, aber bis an sein Lebensende möchte ich ihn nicht separat im Käfig halten. Ich hoffe es klappt so.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8438
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von ela67 » Mi 4. Jan 2017, 12:53

Hallo timilu ! :wink:
Da warst du ja schon recht fleißig heute Morgen ! ;)
Schön das alles so gut passt. :super:
Aber Louisa tut mir so leid. :(
Ich hoffe :daumendrück: die kleine Maus hat noch ganz, ganz viel Zeit mit ihrem Sirius. :lovestory:
Und der liebe Finn. Der schafft das bestimmt gut zurechtzukommen ! :gimme5:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1430
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von timilu » Mi 4. Jan 2017, 13:07

Danke liebe Ela, das hoffe ich auch für Louisa und Sirius, aber es sieht nicht gut aus. :(
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste