Wellensittich weibchen Lustlos und ständig müde

Benutzeravatar
Lumy
Wohnt hier
Beiträge: 1151
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 15:09
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Nürnberg

Re: Wellensittich weibchen Lustlos und ständig müde

Beitrag von Lumy » Do 12. Jul 2018, 19:04

Wunderschöne Herzchen hast du da :wolke7: :wolke7:
Hoffe dass es mit dem richtigen Medikament bald bergauf geht :daumendrück:
Elke und die Mäusekinder: Luis, Kimba, Maja, Sally, Blümchen Mimo, Mäxchen, Biene
Samy + 22.9.2016, Lilly + 30.1.2016, Jelly + 30.10.2015, Finchen + 30.5.2015, meine Herzchen ihr fehlt so sehr

UgurBaki
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: Di 12. Jun 2018, 08:21
Schwarmgröße: 2
Wohnort: Köln

Re: Wellensittich weibchen Lustlos und ständig müde

Beitrag von UgurBaki » Do 12. Jul 2018, 20:36

Doch das wird schon wieder. Sie gibt auch schon wieder Töne von sich. Danke

Ausgesucht habe ich beide nicht. Das war Zufall.
Bekam an einem Freitag Morgens um 5 Uhr einen Anruf, ob ich einen Wellensittich zur Pflege nehmen würde.
Darauf ich: Ja
Man sagte mir, es wird sie gleich jemand Anrufen. Es rief mich eine Frau an. Schilderte mir den Vorfall und bin den Vogel am Abend abholen gefahren. Bin zwar Laie, aber habe gemerkt, dass mit dem Vogel nicht in Ordnung war. Käfigboden war Kaputt. So mußte ein neuer her. Bin dann den Tag darauf Samstag zum Zoofachhandel und habe dem Vogel einen neuen Käfig & Co. gegönnt.
Hatte ein Foto auf dem Handy, was ich der Verkäuferin gezeigt habe. Diese meinte ich solle mit dem Vogel zum Tierarzt. Es war Samstag 30.12.2017 10:00 Uhr. Keinen Arzt bis auf einen gefunden, der uns helfen konnte. Dieser ist nicht Vogelkundig. Die Assistentin mußte das erst mit dem Arzt abklären und rief mich zurück. Ich solle vorbeikommen. Ich nach Hause, den Vogel in den Transpotkäfig und ab zum Arzt. Dieser den Vogel Untersucht (Der hatte ein Verdammt dickes Buch, wo auch Vogekrankheiten verzeichnet waren).
Es waren Reudemilden. Bekommen hat er eine winzige Ladung Stronghold ins Gefieder. Monat später nochmal zur Kontrolle und das selbe Spiel nochmal. Alles Schwammartige am Schnabel und Füße sind weggegangen. Nach der Genesung kam das Weibchen dazu. Diese ich aus einem Kölner Fachmarkt erworben habe. Ohne Wunsch Auswahl.
So bin ich zu meinen Schätzen gekommen.

Benutzeravatar
nati
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2908
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 16:37
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Bonn

Re: Wellensittich weibchen Lustlos und ständig müde

Beitrag von nati » Fr 13. Jul 2018, 14:23

Die sind wirklich süß die beiden. :smlove:
LG
nati, Tommy, Micky, Lilly + Diddy (Benny, Lulu, Mausi, Chibby, Flöhchen ,Sunny-Mausi, Peggy, Ricky + Robby) in unserem Herzen

UgurBaki
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: Di 12. Jun 2018, 08:21
Schwarmgröße: 2
Wohnort: Köln

Re: Wellensittich weibchen Lustlos und ständig müde

Beitrag von UgurBaki » Fr 13. Jul 2018, 19:12

Kiwi geht es schon besser, sie gibt Töne von sich. Hört sich irgendwie Heiser an.
Habe das Medikament Amoxiclav, dass soll ich ihr Morgens und Abends verabreichen 8 Tage lang.
Das wird stressig für den Vogel. Sie ist zwar Zutraulich, möchte aber nicht Festgehalten werden. Im Zwicken ist sie gut und je nachdem wo sie mich erwischt tut es auch weh.
Den Vogelgriff habe ich schon bei drei Ärzten gesehen.
Vieleicht geht es auch anders? Ansonsten muß sie die 8 Tage dadurch.

https://plus.google.com/117550557675642 ... jRKQsCrwSE

Gruß
Ugur

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste