Seite 2 von 2

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Do 31. Aug 2017, 19:57
von AndreaWi
Wie geht es dem kleinen Elia?

LG, Andrea

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Do 31. Aug 2017, 20:54
von knopfäuglein
:troest: Ach Elia, Crataegus D6 habe ich 3 Globuli verkleppert gern ins Trinkwasser gegeben, wobei die Wirkung in der Regel schon etwas dauern kann. Es gibt auch Weissdorntee den man verdünnt geben kann. Quälen würd ich ihn auch nicht, so einen langjährigen Freund. Alles Gute, kleiner Schatz! :daumendrück:

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Fr 1. Sep 2017, 09:45
von Charlie1403
Danke fürs Daumen drücken und die vielen Tipps. :kiss:

Elia bekommt trotz Lasix, Enacard, Vedmedin und Cralonin keine Luft mehr. Er hört sich an wie eine Luftpumpe, knackt dabei und der Körper bewegt sich wie ein Blasebalg. Heute Nacht ist er sogar von der Stange gefallen. Weiter abgenommen hat er auch.

Morgen um 08:45 Uhr haben ich einen Termin um Elia auf die Reise zu schicken. Er soll nicht weiter leiden. Seine Krankheit war kurz aber heftig. Er durfte alt werden. Mehr geht halt nicht. :sad:

Traurige Grüße

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Fr 1. Sep 2017, 09:47
von charly13
:sad:

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Fr 1. Sep 2017, 10:26
von ela67
:schnief: :troest:

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Fr 1. Sep 2017, 10:27
von spooky
Es tut mir sehr leid.

Geht es denn nicht heute noch? Das kann doch jeder TA machen.....

Viele Grüsse, Sandra

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Fr 1. Sep 2017, 11:41
von Charlie1403
Leider nein. Das liegt aber nicht am vTA, sondern an meiner Dienstzeit heute :(

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Fr 1. Sep 2017, 11:53
von knopfäuglein
Wie furchtbar traurig. :cry: . Der liebe Elia nun auch. :cry:

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Fr 1. Sep 2017, 12:10
von Lumy
Denke ganz fest an euch :troest: :cry:

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Fr 1. Sep 2017, 13:39
von loriline
Ach Mensch Dany :schnief: :troest: :heftigknuddel:

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Fr 1. Sep 2017, 20:09
von Sabine
Das ist sehr traurig, liebe Dany :sad: :sad:

Der zweite Spatz, den Du in so kurzer Zeit gehen lassen musst :schnief: :schnief:

Ich drück dich mal :heftigknuddel: :heftigknuddel:

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Fr 1. Sep 2017, 21:19
von vögelchen
Das tut mir sehr leid, liebe Dany... :sad: :troest: :cry:
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für morgen, für diesen letzten so schweren Gang, der leider oft der letzte ganz große Liebesdienst ist, den wir unseren kleinen Lieblingen noch erweisen können - und der doch immer wieder so unendlich schwer ist...
:schnief: :heftigknuddel:

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Fr 1. Sep 2017, 21:42
von Ringeltaube
Wie traurig... :schnief:

Ich denke an Euch! :heftigknuddel:

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Sa 2. Sep 2017, 15:57
von Charlie1403
Danke Euch.
Er ist gut rüber gekommen :schnief:

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Sa 2. Sep 2017, 16:34
von knopfäuglein
Charlie1403 hat geschrieben:
Sa 2. Sep 2017, 15:57
Danke Euch.
Er ist gut rüber gekommen :schnief:
:cry: :schnief: :troest:

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Sa 2. Sep 2017, 19:27
von loriline
Wie traurig :cry: :schnief: :crying:
Jetzt muss er sich nicht mehr quälen :sad:
Lass Dich mal drücken Dany :troest: :heftigknuddel:

Re: Elia und sein krankes Herz

Verfasst: Sa 2. Sep 2017, 19:39
von ela67
:schnief: Er muss sich jetzt nicht mehr quälen, um Luft zu bekommen. :troest: