Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1202
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 11
Wohnort: Oberfranken
Alter: 44

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von timilu » Mi 5. Jul 2017, 10:47

Was es nicht alles gibt :glotz: aber zum Glück ist es kein Tumor :freu: :freu: :freu: und bei deiner Pflege wird es Bella ganz fix wieder gut gehen. Das sind echt gute Nachrichten :)
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Laki, Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius und Rosalie!

Benutzeravatar
AndreaWi
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 953
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 19:53
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Dortmund
Alter: 44

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von AndreaWi » Mi 5. Jul 2017, 10:56

Mensch toll, gute Nachrichten! :freu: :freu: Weiter gute Besserung, kleine Bella! :daumendrück:

LG, Andrea :wink:
"Nicht jede Hand, die wir halten, hat es verdient. Aber jede Pfote, Tatze und Kralle."

Andrea mit dem Dortmunder Kleeblatt Fee, Sonnchen, Finn und Lani (und meinen Schätzchen Joki und Lady im Hirsehimmel)

Benutzeravatar
Loro
Ist öfter hier
Beiträge: 43
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 23:31
Schwarmgröße: 5

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von Loro » Mi 5. Jul 2017, 11:13

Was für ein Glück :klee: .Gaaanz viele gute Genesungswünsche für Bella schicke ich euch, dass nach der OP alles schnell verheilt.

LG
Loro

Benutzeravatar
Zifit
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 639
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 12:01
Schwarmgröße: 4

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von Zifit » Mi 5. Jul 2017, 11:16

Das ist wunderbar :jippieh: ich bin so erleichtert, auch wenn ich Bellalein gar nicht persönlich kenne :smlove:

Liebe Bella, ich wünsche dir, dass du dich jetzt ganz schnell von der Strapaze erholst und wieder munter am Wellischwarmleben teilnehmen kannst :smlove:

Und auch dir liebe Ela, dass du dich jetzt entspannen kannst. :loving:

PS: Über die Diagnosen so mancher vkTA und was sie auf Röntgenbildern so zu entdecken glauben, könnte ich mittlerweile Bände füllen.
Liebe Grüße von Alexia mit den Federbällchen Flora, Felia, Kiwi und Dani

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 7091
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 7

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von ela67 » Mi 5. Jul 2017, 13:25

Hallo Ela ! :winke:
Mensch, das ist ja wunderbar ! :jippieh:
Das freut :passtgirl: mich sehr für euch.
Jetzt wünsche ich der kleinen Maus,
das sie sich gaaaaanz schnell von dem Eingriff erholt
und wieder ganz Welli sein kann ! :klee: :klee:
Liebe Grüße, ela, oskar, butschi, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety und ole ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 8422
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Ahornbaum
Alter: 50

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von knopfäuglein » Mi 5. Jul 2017, 13:41

Was für eine große Erleichterung.
Wie schön, wir wünschen weiter alles Gute für die kleine Bella!
Es grüßen herzlich Nicky,Paule,Mr.Hope,Bella,Petra, Sammy und Söckchen,Apollo und Luna mit Renate - die im Herzen die Wellis Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady und Sora von Attendorn,Sternchen und Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 742
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Schwarmgröße: 14
Wohnort: Schwerte

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von Flauschefeder » Mi 5. Jul 2017, 14:15

Mittlerweile sind Bella und Louis im Krankenkäfig angekommen. Bella ist mächtig sauer über ihren Kragen. Aber was sein muss, muss sein.
Der Boden ist dick gepolstert, falls sie mal abstürzt, dann habe ich ganz viele Leitern hingestellt, damit Bella dann auch wieder hoch kommt. Aber was macht Madame?!? Fliegt schon wieder rum :rolli:

Bild

und weil Louis ja viel Verständnis für seine Bella hat, hilft er auch kräftig dabei mit, diesen blöden Kragen wieder los zu werden :mad:
nicht, dass ich die Beiden auch noch trennen muss, das wäre echt schlimm :nudelholz:


Bild
Ela mit Bella, J.J., Louis, Fin, Amy-Blue, Benjamin, Denis, Das Wölkchen, Socke, Zoey, Tom, Anton, Piet, Bubbles! Für ewig in unserem Herzen: Tweety & Der Professor & Molly & Leni

Benutzeravatar
nati
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3838
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 16:37
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bonn
Alter: 58

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von nati » Mi 5. Jul 2017, 14:41

Ach das ist ja wunderbar. Schön das beide wieder zu Hause sind. Das Bild wo Louis versucht den Kragen zu entfernen ist ja einfach super. Ich wünsche Bella ganz viel Kraft, damit sie schnell wieder toben kann. :daumendrück:
LG
nati, Peggy, Tommy, Robby, Ricky, Micky + Lilly (Benny, Lulu, Mausi, Chibby, Flöhchen + Sunny-Mausi) in unserem Herzen

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 7091
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 7

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von ela67 » Mi 5. Jul 2017, 15:46

Oh ja, :lach2: das Bild wo Louis versucht den Kragen zu entfernen,
ist wirklich lustig. Aber was muss, das muss !
Liebe Ela, da wünsche ich dir viel Geduld, mit den zwei Rackern. :kniefall:
Liebe Grüße, ela, oskar, butschi, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety und ole ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Lumy
Wohnt hier
Beiträge: 1518
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 15:09
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Nürnberg
Alter: 48

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von Lumy » Mi 5. Jul 2017, 16:06

Das sind ja wunderschöne Neuigkeiten :jippieh:
Freu mich sehr mit euch :passtgirl:
Elke und die Mäusekinder: Luis, Kimba, Maja, Sally, Blümchen Mimo
Samy + 22.9.2016, Lilly + 30.1.2016, Jelly + 30.10.2015, Finchen + 30.5.2015, meine Herzchen ihr fehlt so sehr

vögelchen
Wohnt hier
Beiträge: 1812
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:09
Schwarmgröße: 20
Alter: 50

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von vögelchen » Mi 5. Jul 2017, 16:29

Das sind wirklich sehr schöne Neuigkeiten! :freu: Und trennen darfst Du die beiden auf gar keinen Fall! :droh: Wer soll Bella denn dann helfen den blöden Kragen wieder los zu werden? :grinser: Hat sie den nur vorsichtshalber um, oder geht sie tatsächlich an die Wunde? Ich habe es bis jetzt nach OPs zum Glück noch nie gehabt, dass sie an die Wunde gegangen sind. Wenn sie sich nach ein paar Tagen dann vielleicht mal ein Fädchen raus pult, dann ist das normalerweise auch nicht weiter schlimm.
Weiterhin gute Besserung! :daumendrück:

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 9649
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von carla » Mi 5. Jul 2017, 18:03

Das ist ja ein Ding! :rolli: Ich freue mich sehr und wünsche Bella noch eine lange, tolle Zeit. :jippieh: Blöd mit dem Kragen. :gimme5:
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 742
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Schwarmgröße: 14
Wohnort: Schwerte

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von Flauschefeder » Mi 5. Jul 2017, 19:03

sie ärgert sich noch immer über den blöden Kragen - aber so ist Madame wenigstens beschäftigt ;) Hauptsache sie schafft es nicht, ihn tatsächlich auszuziehen :mad:

@Vögelchen
der Kragen musste leider tatsächlich sein. Sie ist sich sofort an die Wunde gegangen, kaum war sie aufgewacht :(

zuerst hatte sie so einen Schaumstoffring, damit hat sie dann kopfüber auf dem Boden gelegen und war der Meinung, dass man damit unmöglich den Kopf heben kann - leider hat die TA davon kein Foto gemacht :D

stimmt schon, dass das jetzt echt lästig ist und ich hatte auch gehofft, dass ihr das erspart bleibt, aber die TA hat ihr nun mal den Bauch aufgeschnitten und ich zitiere: " wenn Sie nicht möchten, dass die Gedärme auf dem Boden liegen, dann sorgen Sie dafür, dass der Kragen dran bleibt"
:panik: DAS möchte ich natürlich nicht :panik3:
ca. 10 Tage wird sie durchhalten müssen......aber ich bin da wirklich guter Dinge, sie ist heute schon ziemlich fit :smlove:
Ela mit Bella, J.J., Louis, Fin, Amy-Blue, Benjamin, Denis, Das Wölkchen, Socke, Zoey, Tom, Anton, Piet, Bubbles! Für ewig in unserem Herzen: Tweety & Der Professor & Molly & Leni

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1202
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 11
Wohnort: Oberfranken
Alter: 44

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von timilu » Mi 5. Jul 2017, 19:11

Puh, das wird eine heftige Zeit. Ich drück fest die Daumen, dass der Kragen hält.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Laki, Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius und Rosalie!

Benutzeravatar
Loro
Ist öfter hier
Beiträge: 43
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 23:31
Schwarmgröße: 5

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von Loro » Mi 5. Jul 2017, 20:02

Da hat die TÄ aber deutliche Worte gesprochen :glotz: .
Lass bloß den Kragen dran, kleine Bella!

LG
Loro

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 8422
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Ahornbaum
Alter: 50

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von knopfäuglein » Mi 5. Jul 2017, 20:28

So goldig, die Beiden. Und klar, so ein Kragen ist lästig. Ich denk auch, sie wird es schaffen!
Es grüßen herzlich Nicky,Paule,Mr.Hope,Bella,Petra, Sammy und Söckchen,Apollo und Luna mit Renate - die im Herzen die Wellis Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady und Sora von Attendorn,Sternchen und Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 742
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Schwarmgröße: 14
Wohnort: Schwerte

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von Flauschefeder » Fr 7. Jul 2017, 12:54

wollte mal berichten:
Bella geht es sehr gut!! Unglaublich, was die Kleinen alles so wegstecken. Gestern waren wir zur Kontrolle und außerdem musste der Kragen neu fest gemacht werden. Ich musste feststellen, dass man dies unmöglich alleine hinbekommt, da fehlen dann ein paar Hände :)
Ansonsten langweilen sich die Beiden im Krankenkäfig. Ich habe zwar alles mögliche an Beschäftigung angeboten, aber die schönste Beschäftigung scheint immer noch zu sein, zu versuchen den Kragen zu entfernen :D
LG
Ela mit Bella, J.J., Louis, Fin, Amy-Blue, Benjamin, Denis, Das Wölkchen, Socke, Zoey, Tom, Anton, Piet, Bubbles! Für ewig in unserem Herzen: Tweety & Der Professor & Molly & Leni

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1202
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 11
Wohnort: Oberfranken
Alter: 44

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von timilu » Fr 7. Jul 2017, 13:18

Das glaub ich auch....alles was sie nicht machen sollten, ist besonders spannend. :D
Wie schön, das es ihr schon so gut geht. Weiter so :jippieh:
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Laki, Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius und Rosalie!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 7091
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 7

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von ela67 » Fr 7. Jul 2017, 13:49

Das ist toll, :super: das es der kleinen Bella so gut geht ! :jippieh:
Liebe Grüße, ela, oskar, butschi, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety und ole ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
AndreaWi
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 953
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 19:53
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Dortmund
Alter: 44

Re: Bella braucht ganz viel Glück und viele gedrückte Daumen

Beitrag von AndreaWi » Fr 7. Jul 2017, 21:38

Klasse!!! :freu: Kleine Bella, sei noch ein bisschen tapfer, das Schlimmste hast Du doch überstanden! Und der doofe Kragen, der kommt bald ab! :genau: Ist nicht mehr lange! Und dann kannst Du wieder wie der Blitz mit Louis durch die Lüfte fegen! :fly: :fly:

Alles Liebe,

Andrea
"Nicht jede Hand, die wir halten, hat es verdient. Aber jede Pfote, Tatze und Kralle."

Andrea mit dem Dortmunder Kleeblatt Fee, Sonnchen, Finn und Lani (und meinen Schätzchen Joki und Lady im Hirsehimmel)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast