SUC bei Nierenleiden - Mischung

Antworten
Meggy2016
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 11:16

SUC bei Nierenleiden - Mischung

Beitrag von Meggy2016 » Di 5. Dez 2017, 09:03

Hallo zusammen, nachdem bei einem meiner Wellis ein (chronisches) Nierenleiden vorliegt und ich mit SUC gute Erfahrungen gemacht habe wollte ich mir die Komponenten nun im Internet selbst besorgen. Dafür benötige ich dann aber das genaue Mischverhältnis, mein TA rückt damit nämlich nicht heraus :cry: (entweder weil er sich - im Falle einer Falsch-Mischung/Dosierung und Folgen - absichern will dass ER es nicht war oder schlicht weil ER es (teurer) verkaufen will... Kann mir hier jemand weiterhelfen? Lieben Dank, Meggy

(mit den Federbällchen Stern und Blui)

Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 834
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Schwarmgröße: 15
Wohnort: Schwerte

Re: SUC bei Nierenleiden - Mischung

Beitrag von Flauschefeder » Di 5. Dez 2017, 16:43

Hab dir eine pm geschickt
Ela mit Louis, Fin, Amy-Blue, Benjamin, Denis, Das Wölkchen, Zoey, Tom, Anton, Piet, Bubbles, Diva & Lily, Heaven & Ocean !
Für ewig in unserem Herzen: Tweety & Der Professor & Molly & Leni & Bella & J.J. & Socke

Meggy2016
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 11:16

Re: SUC bei Nierenleiden - Mischung

Beitrag von Meggy2016 » Do 7. Dez 2017, 15:01

Danke Dir Flauschefeder. Unserem Stern (der Nierenpatient) gehts mal so mal so, momentan scheint er wieder in einem Schub zu stecken. Das heißt besonders viel Extra Pflege so wie tägliches "herauspflücken" zum wiegen. Immerhin "hasst" er mich (noch) nicht dafür, wenngleich sein zuletzt erst mühsam gewonnenes Menschenvertrauen (er war schon immer SEHR schüchtern/ängstlich)doch recht angeknackst ist...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste