Enie rupft sich an Bauch und Brust

Antworten
Sharis
Kennt sich schon aus
Beiträge: 93
Registriert: Do 1. Apr 2004, 00:00
Schwarmgröße: 11
Wohnort: Lüdenscheid

Enie rupft sich an Bauch und Brust

Beitrag von Sharis » Sa 30. Jun 2018, 11:32

Hallo!
Enie kam mit noch 2 anderen Wellis vor knapp 6Jahren zu uns weil ihre Besitzerin sie nicht mehr wollte.Enie ist eine sehr lebhafte Henne die sobald es hell wird sabbelt wie ihr der Schnabel gewachsen ist und auch erst ruhig ist wenn es draußen dunkel wird.Alles möglich interessiert sie und wird von ihr untersucht und dann ist da noch Blue der sie seid 5Jahren heiss und innig liebt,allerdings nimmt Enie es mit der Treue nicht so genau und hat in der Vergangenheit mit anderen Hähnen auch mal gepuschelt. :glotz:
Nun beobachte ich seid einiger Zeit,das Enie sich öfters putzt und sie kahle Stellen an Brust und Bauch hat. :( :ratlos: Manchmal schlägt sie heftig mit den Flügeln oder gibt beim putzen kurze quitsch Laute von sich und schüttelt sich kurz.Ansonsten ist sie putzmunter und macht alles was sie vorher auch getan hat.
Kennt ihr das von euren Wellis auch?Ich habe in meinem Leben bestimmt an die 50 Wellis gehabt aber das hat noch keiner von denen gemacht. :oehm: :oehm: :oehm:
LG Katja

mit TJ, Sherlock, Blue, JJ, Enie, Banana, Pucky, Tamme, Funny, Bluna und Bali.


Rettet die Wale,esst mehr Japaner!!! :laola:

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Enie rupft sich an Bauch und Brust

Beitrag von sweet » Sa 30. Jun 2018, 13:59

Hallo Sharis,

ich würde vorsichtshalber mit Enie zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen. Es kann sein, dass sie ein Leberproblem hat. Wenn die Leber nicht richtig arbeitet, kann es zu erhöhtem Juckreiz führen. Dass Enie bereits kahle Stellen an Brust und Bauch ist ein Zeichen dafür, dass sie sich rupft. Für das Rupfen gibt es natürlich auch andere mögliche Ursachen, aber die sollte man erst in Betracht ziehen, wenn Enie medizinisch gründlich untersucht worden ist.

In der Rubrik Krankheiten findest du eine Liste mit vogelkundigen Tierärzten.
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
Steffi-Lotte
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 23396
Registriert: Di 23. Mai 2006, 10:10
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bad Urach

Re: Enie rupft sich an Bauch und Brust

Beitrag von Steffi-Lotte » So 1. Jul 2018, 08:36

Hallo Katja,

ich würde auch auf jeden Fall zum vk TA gehen, denn kahle Stellen sind ja bei Wellis nicht normal, wie du selbst schon schreibst. Also muss es eine Ursache dafür geben, die im besten Fall behandelt werden kann. Das kann aber nur ein vk TA herauskriegen und dann auch die richtige Behandlung anordnen. Die Gründe können vielfältig sein, es gibt ja auch eine ganze Anzahl von Parasiten, die Wellis plagen können.
Liebe Grüße von Steffi
mit Hugo, Lilly, Luna, Leo, Marie und Krümel

*Lerne den VWFD kennen*
*Du suchst einen Welli? Gib' doch einem Abgabetier ein neues Zuhause!*

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste