Die Herzensbrecher

Benutzeravatar
Wellibert Till
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 575
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 26
Wohnort: zu Hause

Die Herzensbrecher

Beitrag von Wellibert Till » Mo 20. Nov 2017, 14:31

Hallo Ihr Lieben, :winke2:

nachdem Trine und Waltraud so oft gezeigt wurden, haben sich die anderen 21 Wellensittiche beschwert und wollen jetzt endlich :grummel2: wieder mal einen eigenen Thread haben. Vor langer, langer Zeit gab es mal einen Thread vom kleinen Schwarm vom unteren Niederhein. Aber vom kleinen Schwarm kann bei uns keine Rede mehr sein. :rofl: Also legen wir mal los. Wer möchte beginnen? :pcgirl: Wessen Name mit A anfängt hat eigentlich immer verloren und so ist es auch hier. :D Wer "so etwa" nicht sehen kann, guckt bitte beim ersten Foto nicht so genau hin. :bibber:

Den Anfang macht also Adele. Eine ganz kleine Henne von einem Züchter, (ja ich weiß :rotwerd:) die auf dem freien Tiermarkt keine Chance gehabt hätte und damit ihr Tod wohl vorprogrammiert gewesen wäre. Adele, ohne Schnabel. :cry: Mit ihrem fehlenden Schnabel kann sie jedes Körnchen genußvoll kancken, liebt die Korkröhre und das Balsaholz, geht keinem Streit aus dem Weg und gewinnt sie zu 99 % und die Aussage der Tierärztin ist immer: "Nun ja, Hunger leidet sie nicht". Sie ist eine herzensgute Henne, die im Schwarm respektiert wird und dort reichhaltig Anhänger hat.
Adele.JPG
Adele.JPG (38.79 KiB) 1591 mal betrachtet
Ist der Anfang erst gemacht, geht es einfach weiter mit Frieda und Fritz. Frieda kommt auch aus dem örtlichen Zoofachhandel und ist schon seit 2011 bei uns. Fritz hingegen wurde Anfang 2012 mit seiner Partnerin Wilma hier über das Abgabeforum vermittelt. Frieda ist eine ausgesprochene Schwarmhenne. Im Schwarm völlig ausgeglichen und unauffällig. Aber wenn man sie aus dem Schwarm rausnimmt, hat man den Teufel vor sich. Sie hat es schon gebracht, sich aus dem festen Griff der Tierärztin rauszuwinden und dann ist sie auf die TÄ los gegangen :baeh: . Die TÄ fragt nur: "Was ist das denn?" Und wir sagten nur: "DAS ist Frieda." Und die TÄ wieder. "Aha, DAS ist also Frieda". Wenn sie nicht gerade als Stier unterwegs ist, Kopf runter und volle Pulle rennen, ist sie absolut süß. Wir nennen sie auch unsere Kletter- Turn- und Ausprobiermaus. Frieda und Fritz sind nicht verpaart. Frieda ist ein durch und durch Single. Fritz hat seit einiger Zeit einen Tumor. Seine Wachshaut ist verfärbt und er hat ordentlich an Gewicht zugenommen. Ansonsten ist er putzmunter. Der Tumor scheint, wenn überhaupt, nur sehr langsam zu wachsen und ich nicht zu stören.
Frieda und Fritz.jpg
Frieda und Fritz.jpg (39.53 KiB) 1591 mal betrachtet

Als nächstes kommt unser Trio Infernale
Hans kommt auch aus dem örtlichen Zoofachhandel. Eigentlich wollten wir ihn gar nicht haben, aber im Fachhandel hatte man mir den falschen Wellensittich eingepackt und als er dann hier zu Hause, aus dem Pappkarton krabbelte, sich einmal im Kreis umsah und zu mir glücklich "Piep" sagt, kam es mir vor, als hätte er gesagt: "Hier ist es schön, hier bleibe ich". Also ist er geblieben und es war die richtige Entscheidung. Darum heißt er auch Hans im Glück. :jippieh: In Hans´Genen muss irgendwo ein paar Fledermausgene stecken, denn er liebt es, in der Unterkunft unter der Decke zu hängen. :D Trine ist ja bekannt und hat bei den Glückskindern einen eigenen, aber jetzt beendeten Thread. Kurt wurde auch hier über das Abgabeforumvermittelt und nahm die weite Reise aus Hamburg zu uns auf sich auf. Er hat es nicht bereut. Wir auch nicht. An dieser Stelle noch mal vielen Dank an S...52, dass sie ihn uns anvertraut hat. :lovestory:
Hans (im Glück), Trine und Kurt.jpg
Hans (im Glück), Trine und Kurt.jpg (42.4 KiB) 1591 mal betrachtet

Heinz und Isolde hatten ebenfalls bei den Glückskinder einen eigenen Thread, der aber jetzt auch beendet ist, da sie schon seit einiger Zeit endgültig angekommen sind. D.h., sie sind reine Schwarmvögel, die völlig unauffällig sind und mindestens einer von beiden ist dort zufinden, wo das Leben im Schwarm pulsiert. Sei sind hellauf begesiert von ihrem neuen zu Hause. Und wir von ihnen. :jippieh:
Heinz und Isolde.jpg
Heinz und Isolde.jpg (37.69 KiB) 1591 mal betrachtet

Herbert, einer unseren verbliebenden zwei Gründungsmitglieder, kam ca. 2- jährig zu uns und ist ein ehemaliger Zuchthahn. Beiuns ist er liebevoll, fürsorglich und anpassungsfähig. Ich sage immer: "Der darf nie sterben". :angela:
Berta wurde ebenfalls über den Abgabethread vermittelt, hat einen Immigrationshintergrund und wurde uns aus der Nachbarstadt gebracht. Die vorherigne Halter wollten erst nur mal gucken, waren sich dann aber sofort einig, dass Berta, damals noch mit ihrem Partner Anton, der leider inziwschen ebenfalls verstorben ist, bleiben durfte. Wie man sieht, sind Herbert und Berta verpaart. :wolke7:
Herbert und Berta.jpg
Herbert und Berta.jpg (41.86 KiB) 1591 mal betrachtet
Es grüßen auch die Herzensbrecher Herbert, Frieda, Konrad, Fritz, Hilde, Hans im Glück, Adele, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Ludwig, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Witwe Klara Krümel, Luise, Oskar, Waltraud, Franz, Alfons, Renate, Theo und Dora

Benutzeravatar
Wellibert Till
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 575
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 26
Wohnort: zu Hause

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von Wellibert Till » Mo 20. Nov 2017, 14:38

Und weiter geht...

Hilde kam damals zusammen mit Hans aus dem Zoofachgeschäft und war quitschfiedel. Drei Tag lang. Dann ging es ihr von Stunde zu Stunde schlechter. Sie saß separat in einer Transportbox, mit Rotlicht und wir konnten sehen, dass es ihr immer schlechter ging. Trichimonaden.
Wir sind dann einen Samstag Abend mit ihr zur TÄ gefahren, um sie einschläfern zu lassen. Aber die TÄ meinte: „Wir probieren da noch mal was.“ Als wir nach Hause fuhren, war ich fest der Meinung, dass das die falsche Entscheidung war. Doch am nächsten Tag fing sie an zu fressen, am darauffolgenden Tag zog sie um in den Quarantänekäfig und ein Woche später war sie wieder quitschfidel im Schwarm. Aus dem ausgemergelten kleine Wellensittich wurde eine pummelige Dame, die graue Sweatshirtsachen liebt. Kommt man mit einer derartigen Jacke in das Wellensittichzimmer, sind Kapuzen und Taschen vor ihr nicht mehr sicher.
Hilde.jpg
Hilde.jpg (15.99 KiB) 1590 mal betrachtet

Johan kam Anfang 2012 zusammen mit der Henne Giesela, die leider inzwischen verstorben ist, aus sehr schlechter Haltung 1 ½ jährig zu uns. In den ersten Tagen bei uns sind sie nur geflogen, geflogen, geflogen und man sah Johan das Glück, bei uns angekommen zu sein, richtig an. Inzwischen ist er leider flugunfähig, sieht es aber nicht ein. Er klettert zwar von Boden hoch, aber von den Spielplätzen nicht runter.
Johann.jpg
Johann.jpg (44.89 KiB) 1590 mal betrachtet


Karl wurde ebenso über dnn Abgabethread vermittelt, uns aus einer Nachbarstadt gebracht und hat ebenfalls bei den Glückskindern einen eigenen Thread, der ebenfalls beendet ist.
Leider ist auch Karl inzwischen flugunfähig. Allerdings kann er noch so viel flattern, dass seine Abstürze relativ glimpflich ablaufen.
Ludwig kam über die e- … Kleinanzeigen zu uns. Er wohnt zusammen mit seinem Partner Walter in einer Hubschraubervoliere, die mitten im Wohnzimmer stand und der Katzenbaum direkt daneben. Freiflug gab es nicht, wegen der Katze. Namen hatten sie auch keinen und ob sie männlich oder weiblich waren, war auch unbekannt. Aber sie hätten einen ganz besonderen Farbschlag und deswegen wollten die Vorbesitzer richtig viel Geld dafür haben. Ich habe denen was von „üblichen Schutzbeträgen“ erzählt, habe mein Angebot dann noch mal um 5 € pro Wellensittich erhöht und ganz eindeutig erklärt, dass das mein letztes Angebot sei, ansonsten müssten sie sich nach einem anderen Bewerber umsehen. Und Bom! Wir konnten sie abholen. Sofort!
Ludwig hatte, wie Walter Trichimonaden. Darauf scheinen wir inzwischen spezialisiert zu sein.
Wir haben die beiden einfach ganz streng 14 separiert. Doch bereits in den 14 Tagen hatte ich das Gefühl, die beiden sind gewachsen und sie waren so glücklich und entspannt in ihrem Käfig. Selbst die TÄ war über die Veränderung erstaunt.
Ludwig ist verpaart mit Hilde. Die zwei beiden als Paar sind einfach herzallerliebst. :wolke7:
Karl und Ludwig.jpg
Karl und Ludwig.jpg (34.71 KiB) 1590 mal betrachtet

Konrad und Lisbeth sind ab und zu mal verpaart. ;)
Konrad kam damals zusammen mit Frieda aus dem Zoofachgeschäft. Konrad sah aus, als wäre ihm sein Federkleid fiel zu groß und der arme war wohl noch nie geflogen. Er ist wie Herbert, liebevoll, fürsorglich und anpassungsfähig. Auch er darf nie sterben.

Lisbeth kam damals zusammen mit Adele. Auch sie hätte auf dem freien Tiermarkt kaum eine Chance gehabt, denn ihr fehlt eine Kralle. Umso mehr freut es mich, dass sie bei uns gelandet ist.
Lisbeth ist eine ruhige, ausgeglichene Henne. Und Teilzeitsingle. Meist ist sie allein unterwegs, wenn sie aber meint, sie braucht jemanden, der ihr das Köpfchen krault, findet sie schon den passenden Hahn. Nur bei Kurt streikt sie. Der ist ihr wohl zu aufdringlich. :stampf:
Konrad mit Lisbeth.jpg
Konrad mit Lisbeth.jpg (42.18 KiB) 1590 mal betrachtet
Luise ist eine der drei Wellensittiche Luise, Oskar, Waltraud, die bei den Glückskindern einen eigenen Thread hatten, der jetzt auch beendet ist.
Luise ist Single, aber immer da, wo das Leben im Schwarm gerade pulsiert. Sie kann inzwischen sehr gut fliegen und landen und weiß auch, dass man durch die Balkontüre nicht durchfliegen kann, egal wie oft man das versucht. Auch durchs Fenster nicht.
Sie scheint die Einzige der drei Wellensittiche zu sein, die ihre Pilzinfektion im Griff hat. Sie zeigt zumindest keinerlei Anzeichen mehr.
Sie piept in zwei Tönen, ist also sehr gut von den Anderen zu unterscheiden und liebt die großen Schaukeln.
Luise.jpg
Luise.jpg (39.95 KiB) 1590 mal betrachtet
Es grüßen auch die Herzensbrecher Herbert, Frieda, Konrad, Fritz, Hilde, Hans im Glück, Adele, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Ludwig, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Witwe Klara Krümel, Luise, Oskar, Waltraud, Franz, Alfons, Renate, Theo und Dora

Benutzeravatar
Wellibert Till
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 575
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 26
Wohnort: zu Hause

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von Wellibert Till » Mo 20. Nov 2017, 14:46

Und nunmehr "Die Herzensbrecher, 3. Akt" :D

Oskar mit Klara.
Oskar musste zusammen mit Luise und Waltraud in einem sehr kleinen Käfig in einer verschimmelten Wohnung leben.
Auch Oskar leidet noch immer an der Schimmelpilzinfektion, bekommt sein Medikament jetzt aber nicht mehr über die Inhalation, sondern direkt in den Schnabel.

Klara hat bei den Glückskindern ebenfalls einen eigenen, beendeten Thread.
Sie hat sich bereits in der Tierarztpraxis, als wir sie und Waltraud, Oskar und Luise abholten, den Oskar „gekrallt“. Seitdem sind sie mehr oder weniger fest zusammen. Durch Klara hat Oskar auch sehr schnell fliegen und landen gelernt. Es ging nicht anders. Wenn Oskar nicht wollte, hat Klara ihn kurzerhand „geschuppst“.
Die beiden sind ein tolles Pärchen. :smlove: Osakr ist zwar größer als Klara, kann sich aber auch ganz klein machen. :angela:
Oskar mit Klara.jpg
Oskar mit Klara.jpg (27.41 KiB) 1587 mal betrachtet

Walter und Hubert waren mal verpaart.
Walter kam zusammen mit Ludwig aus dem artfeindlichen Haushalt und wurde von uns freigekauft.
Inzwischen ist Walter auch hinter Trine her. Im vorherigen Schwarm fand Trine keine Anschluss und bei uns kann Trine sich vor Verehrern nicht retten.
Walter ist aber nicht so aufdringlich wie Kurt und nicht so zögerlich wie Hans, weiß aber wohl, dass er bei Trine nicht richtig landen kann. Deshalb sucht er den Partner oder die Partnerin auch mal an anderer Stelle im Schwam.

Hubert ist neben Herbert das zweite Schwarmgründungsmitglied.
Er hat, wie Fritz, hat seit einiger Zeit einen Tumor. Auch seine Wachshaut ist verfärbt und er hat ordentlich an Gewicht zugenommen. Ansonsten ist auch er munter. Der Tumor scheint auch bei ihm, wenn überhaupt, nur sehr langsam zu wachsen und ihn nicht zu stören.
Walter und Hubert.jpg
Walter und Hubert.jpg (24.76 KiB) 1587 mal betrachtet
Und zu guter Letzt, Waltraud und Käthe.
Waltraud hat ja nicht nur ihren eigenen Thread hier bei Leben mit Wellensittichen sondern auch mit Luise und Oskar einen bei den Glückskindern und bei der Haltung und Ernährung tritt sie noch positiv beim Balsaholz auf. Ich denke mir, dort ist genug über sie gesagt worden. :D

Käthe kam vor zwei Jahren, zusammen mit ihrem Vater Emil über die e-... Kleinanzeigen zu uns. Sie hatte ebenfalls Trichimonaden. Die TÄ geht davon aus, dass ein Züchter in der Nähe die Trichimonaden im Stamm hat.
Käthe hing zunächst wie eine Klette an ihrem Vater Emil und ist jetzt, wenn überhaupt mit jemandem., mit Waltraud zusammen. Was beiden sehr gut tut. Sie ist eine ruhige, ausgeglichene Henne.
Waltraud mit Käthe.jpg
Waltraud mit Käthe.jpg (53.14 KiB) 1587 mal betrachtet

Das sind also die Herzensbrecher. :jippieh:
Ich habe versucht, sie erst mal so zu zeigen, wie sie aussehen. Wie sie sind, darüber werden dann später noch mal Fotos gezeigt, wenn meine Krankheit das zulässt. :cry:
Ich hoffe, ihr könnt euch vorstellen, warum wir sie die Herzensbrecher nennen.
:winke2:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Herbert, Frieda, Konrad, Fritz, Hilde, Hans im Glück, Adele, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Ludwig, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Witwe Klara Krümel, Luise, Oskar, Waltraud, Franz, Alfons, Renate, Theo und Dora

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13100
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von loriline » Mo 20. Nov 2017, 14:56

Da haben Deine Piepser vollkommen Recht :nudelholz: Das geht ja gar nicht, dass nur ein paar Wellis vorgestellt werden :sad:
Es ist schön, dass Du jetzt alle vorstellst :freu: Am meisten imponiert mir Adele. Das sie mit so einem Schnabel fressen und überleben kann :tach: Du hast aber einen super süßen Schwarm, wenn ja auch einige aus dem Zoohandel sind :droh: Wir werden dann jetzt wohl öfter von euch hören :hoeret:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1412
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von timilu » Mo 20. Nov 2017, 19:57

Was für süße Wellis und Hilde erinnert mich total an unsere Frau Schmidt. Du hast da eine stolze große Truppe. :)
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8151
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von ela67 » Mo 20. Nov 2017, 22:02

Wirklich wahre Herzensbrecher ! :wolke7:
So süße Mäuse ähm Welli´s. :zwinker:
Dieser Satz erinnert mich immer an meinen ersten Besuch beim Vogeldoc.
Ich sagte zu ihm; einem meiner Mäuse geht es gar nicht gut.
Und er schaute in die Transportbox und fragte lachend :waaas: Mäuse ? :conf:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2240
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 3
Wohnort: Esslingen

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von Ringeltaube » Mo 20. Nov 2017, 22:36

Das ist ja ein hinreißend süßer Schwarm, ein Schätzchen entzückender als das Andere! :angela:

Danke für die schöne Vorstellung der Schnuckis, Ihr habt wirklich einen ganz besonders niedlichen Schwarm! :wolke7:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild
Viele Grüße von Anette mit den kleinen süßen Fliegern und all meinen Lieblingen im Herzen!

Benutzeravatar
Wellibert Till
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 575
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 26
Wohnort: zu Hause

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von Wellibert Till » Di 21. Nov 2017, 10:30

Danke Ihr Lieben, :loving:
zu unserer Ehrenrettung muss ich sagen, dass wir seit 5 1/2 Jahren keine Tiere mehr aus der Zoofachhandlung holen, auch wenn Oma immer gesagt hat: "Kind, was du im Dorf hast, musst du im Dorf auch nutzen". :streber:
Und seit 5 Jahren haben wir schon keinen Wellensittich mehr vom Züchter geholt. :streber: :D

Dafür hier über das Abgabeforum, über die TÄ, über einen Arbeitskollegen, auch mal, aber nur 1 x, über die E-...-Kleinanazeigen ;) und von Verwandten und Bekannten "geschenkt" bekommen.
Am Anfang diesen Jahres hatte ich das Gefühl, wenn wir jemanden zu lange anguckten, einfach nur mal den Telefonhörer abnahmen, wenn es klingelte oder nicht schnell genug weg waren, hatten wir schon wieder einen Wellensittich an der Backe. Von Ende Januar bis Angang April kamen 7 Wellensittiche zu uns. :panik:
Ich glaube, der Ehrenrettung ist damit genüge getan. :kniefall: :gimme5:

Draußen regnet es :schlafen: und damit die Wellensittiche wach werden, ist heute Badetag. :jippieh:
Während Heinz noch die Temperatur prüft,...
DSC00239(1).jpg
DSC00239(1).jpg (29.95 KiB) 1502 mal betrachtet
...geht Herbert schon in die Vollen. :chakka: Walter hingegen hält sich zurück. Vielleich will er Herbert nicht die Show stehlen? :oehm:
DSC00232(1).jpg
DSC00232(1).jpg (37.04 KiB) 1502 mal betrachtet
DSC00235(1).jpg
DSC00235(1).jpg (53.35 KiB) 1502 mal betrachtet
DSC00236(1)-1.jpg
DSC00236(1)-1.jpg (65.61 KiB) 1502 mal betrachtet
Schade, in der Verkleinerung sieht man gar nicht das Blitzen in Herberts Augen. :crying:

Ludwig macht es ihm nach. Da kann Hilde nur noch den Kopf einziehen.
DSC00244(1).jpg
DSC00244(1).jpg (35.55 KiB) 1502 mal betrachtet
Ich wünsche Euch einen schönen Tag
:winke2:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Herbert, Frieda, Konrad, Fritz, Hilde, Hans im Glück, Adele, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Ludwig, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Witwe Klara Krümel, Luise, Oskar, Waltraud, Franz, Alfons, Renate, Theo und Dora

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8151
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von ela67 » Di 21. Nov 2017, 17:10

Oh, was für süße Bilder ! :wolke7:
Das 3 und das 4 gefallen mir besonders gut. :rotwerd:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1117
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Marl

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von A-Netti » Di 21. Nov 2017, 17:45

Hallöchen....
Ich habe mir ja gestern schon die Vorstellung deiner tollen Herzensbrecher angeschaut.
.... und gegrübelt da ich mir aus jedem Schwarm, wenns möglich ist ,einen persönlichen
Liebling ausgucke.
Nun ist meine Wahl gefallen. Es ist Herbert :smlove:
Das soll aber die Anderen nicht schmälern. Denn sie sind wie der Name schon sagt auch:
echte Herzensbrecher. :jippieh:
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Alex, Zitronella, Elliot, Dobby und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen und Toni

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8988
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von carla » Di 21. Nov 2017, 17:51

Wellibert Till hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 10:30

zu unserer Ehrenrettung muss ich sagen, dass wir seit 5 1/2 Jahren keine Tiere mehr aus der Zoofachhandlung holen, auch wenn Oma immer gesagt hat: "Kind, was du im Dorf hast, musst du im Dorf auch nutzen". :streber:
Und seit 5 Jahren haben wir schon keinen Wellensittich mehr vom Züchter geholt. :streber: :D
stehlen? :oehm:
Dafür verdient Ihr einen Orden: :laola: :klee: Den habe ich hier nicht gefunden, aber ein Sträußchen Klee.

Tolle Bande, finde ich auch am schönsten, so zusammengewürfelt, alt und jung, dick und dünn, gesund und auch chronisch krank, egal, welche Farben und Marotten. :gimme5:
Schade, dass man nicht wenigstens alle aufnehmen kann, die schon so lange ein Zuhause suchen.
Denn irgendwann ist nunmal die Grenze erreicht mit der Anzahl, nicht wahr? :cry:

Man sieht, es geht ihnen supergut. Weiter so. :gimme5:
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Benutzeravatar
Wellibert Till
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 575
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 26
Wohnort: zu Hause

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von Wellibert Till » Mi 22. Nov 2017, 11:54

ela67 hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 17:10
Das 3 und das 4 gefallen mir besonders gut. :rotwerd:
Mir auch. ;)
A-Netti hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 17:45
...Nun ist meine Wahl gefallen. Es ist Herbert :smlove: ...
Ja, der Herbert ist wirklich klasse und dabei doch so krank. Bei ihm sind beiden Nasenlöcher zugewachsen. Die TÄ hat noch lange versucht, sie offen zu halten, hat ihn deswegen sogar einnmal operiert. Wir haben auch alles getan, was wir konnten. :sad: Es hat einfach nicht funktioniert und dann haben wir ihn auch gelassen. Weil das Offenhalten der Nasenlöcher für ihn eine größere Qual zu sein schien, als es Nutzen gebracht hätte. Und wenn man sich die Fotos 3 und 4 ansieht, war es keine falsche Entscheidung. :gimme5:
Herbert ist der, der jeden Tag inhaliert. Er steckt das ganz locker weg. Wir warten nur noch darauf, dass er allein in die Inhallierbox klettert. ;)
carla hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 17:51
Dafür verdient Ihr einen Orden: :laola: :klee: Den habe ich hier nicht gefunden, aber ein Sträußchen Klee.

Tolle Bande, finde ich auch am schönsten, so zusammengewürfelt, alt und jung, dick und dünn, gesund und auch chronisch krank, egal, welche Farben und Marotten. :gimme5:
Schade, dass man nicht wenigstens alle aufnehmen kann, die schon so lange ein Zuhause suchen.
Denn irgendwann ist nunmal die Grenze erreicht mit der Anzahl, nicht wahr? :cry:

Man sieht, es geht ihnen supergut. Weiter so. :gimme5:
Danke für den Orden, öhm Klee. Einen Orden kann man immer und jederzeit bekommen, aber wer bekommt schon ein Sträußchen Klee? :lach2:

Ja, wenn man sich nicht auf irgendeinen Wellensittichtyp festgefahren hat, steht einem die ganze Wellensittichwelt offen.
Wenn man die unterschiedlichen Marotten der Tiere erleben darf und wie sie untereinander aggieren, ist es plötzlich ganz egal, ob sie dick oder dünn, krank oder gesund, blau, grün, gelb oder weiß sind, alt oder jung. Es ist einfach nur eine Freude. :wolke7: Und dann vergißt man auch, dass sie überall dran sitzen, alles anknabbern, überall ihre Häufchen fallen lassen, alles voll stauben und man ihnen 24 Std pro Tag mit dem Spachtel und Staubsauger hinterher rennen könnte. :panik3:
Am Liebsten würde ich wirklich immer wieder so einem armen Seelchen ein zu Hause bieten. Aber wir sind keine Sammler :stampf: und irgendwann ist auch für den vorhandenen Schwarm die Grenze erreicht, dass da kein weiterer Artgenosse mehr rein passt. Da muss man sich selber Grenzen setzen. Das ist manchmal echt schwer. Aber wer hat gesagt, dass die Wellensittichhaltung einfach ist? ;)

Und nun noch ein paar Bilder von Adelchen. Die Dame mit ohne Schnabel. :rofl:
Ich hatte, als man sie uns anbot, größte Bedenken. Ich sah mich schon jeden Tag Päppchen kochen und mich um einen Schwerstpflegefall kümmern. Aber dann kam alles anders. Seht es selbst, was Adele so alles kann:

Kekse fressen
DSC00261(1)-1.jpg
DSC00261(1)-1.jpg (34.54 KiB) 1451 mal betrachtet
Den Keks aus der Nussschale holen
DSC07677(1).jpg
DSC07677(1).jpg (53.95 KiB) 1451 mal betrachtet
Das Wegschiebeding leer futtern
DSC09004(1).jpg
DSC09004(1).jpg (31.02 KiB) 1451 mal betrachtet
Lisbeth von der Badewann fern halten
DSC07807(1).jpg
DSC07807(1).jpg (59.57 KiB) 1451 mal betrachtet
und mit Hubert flirten
DSC08572(1).jpg
DSC08572(1).jpg (39.27 KiB) 1449 mal betrachtet
Gut, wäre ich in unserem Schwarm für die Bestimmung des Grades der Behinderung zuständig, läge sie bestimmt über 50 ;) aber sie meistert ihr Leben doch vorbildlich. :kiss:
:winke2:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Herbert, Frieda, Konrad, Fritz, Hilde, Hans im Glück, Adele, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Ludwig, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Witwe Klara Krümel, Luise, Oskar, Waltraud, Franz, Alfons, Renate, Theo und Dora

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8151
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von ela67 » Mi 22. Nov 2017, 12:22

Adele ist echt eine Heldin ! :glotz:
Sie macht das sooooo toll, trotz ihrem Schnabelhandicap ! :super:
Liebe hübsche Adele :angela: ......weiter so ! :wink:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13100
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von loriline » Mi 22. Nov 2017, 12:33

Also für mich ist Adele der Star Deiner Truppe :wolke7:
Es ist faszinierend, was sie alles mit, oder besser ohne dem Schnabel machen kann :glotz:
Weißt Du eigentlich, wie das passiert ist :hm:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
Wellibert Till
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 575
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 26
Wohnort: zu Hause

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von Wellibert Till » Mi 22. Nov 2017, 13:11

loriline hat geschrieben:
Mi 22. Nov 2017, 12:33
... Weißt Du eigentlich, wie das passiert ist :hm:
Wie es wirlich passiert ist, weiß wohl nur Adele. :cry:
Die TÄ geht davon aus, dass ihr im Nest der Schnabel abgebissen wurde. Aber dann hätte er doch normal weiterwachsen müssen, oder? :oehm: Aber nicht nur das, wir lassen den Schnabel auch von Zeit zu Zeit kürzen. Er wächst zwar, aber krumm und schief. :sad:

Herbert muss ja täglich inhalieren. Für die Wartung des Gerätes haben wir jetzt einen Gerätewart. Die Wartung erfolgt mehrmals täglich. :rofl:
DSC00383-1.jpg
Hab ich Kurt endlich mit der Kamera erwischt
DSC00383-1.jpg (30.73 KiB) 1437 mal betrachtet
:winke2:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Herbert, Frieda, Konrad, Fritz, Hilde, Hans im Glück, Adele, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Ludwig, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Witwe Klara Krümel, Luise, Oskar, Waltraud, Franz, Alfons, Renate, Theo und Dora

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13100
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von loriline » Mi 22. Nov 2017, 15:49

Das ist super Kurt, dass du darauf aufpasst, dass das Gerät immer ordnungsgemäß für deinen Freund funktioniert :angela: :super:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8151
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von ela67 » Mi 22. Nov 2017, 15:54

Hi, hi, hi :lach2: .....Kurt denkt :conf: sich wohl :
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser ! :rofl:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1117
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Marl

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von A-Netti » Mi 22. Nov 2017, 17:58

Man man, Adele du bist ja ein Tausendsassa. Was du alles kannst -
mit nur einem halben Schnabel--- Hut ab--- :tach:

Hallo Kurt, bist ein toller Gerätewart :P der mit Blau muss das mit Blau überprüfen. :wink:
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Alex, Zitronella, Elliot, Dobby und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen und Toni

Benutzeravatar
Charlie1403
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2495
Registriert: Di 25. Aug 2009, 22:51
Schwarmgröße: 10
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf / NRW

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von Charlie1403 » Do 23. Nov 2017, 21:47

Ein wundervolles Schwärmchen hast Du da. :wolke7:
Und wenn ich mir Lieblinge aussuchen darf, sind das bei den Jungs die Grünlinge Konrad und Johann und bei den Mädels die kleinen weißen Tauben Waltraud und Käthe. Die würd ich gerne klauen kommen :versteck:
Grüße von Dany und Azizi, BobyLucca, BigBlue, Finja, Flocke, Lexi, Lilo, Oskar, Urmel und Vroni
(unvergessen Antonia, Bibo, Charlie, DiNozzo, Elia, Gandalf, Hedi, Isolde, Jonesy, Karlchen, Koko, Mäxchen, Milano, Nellie, Pünktchen, QueenNellyII, Hr.Röschen, Susie, Tessa, Willi, Xara, Yara, Ziva)

Benutzeravatar
Wellibert Till
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 575
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 26
Wohnort: zu Hause

Re: Die Herzensbrecher

Beitrag von Wellibert Till » So 26. Nov 2017, 11:37

Nachdem Kurt in den letzten Tagen das Inhaltionsgerät einer sorgfältig Prüfung unterzogen hat, fand heute die wiederkehrende Prüfung des Inhaltionsgebäudes statt. :panik:
Die zuständige Behörde schickte Herrn Dipl.-Ing. Ludwig, der seiner Aufgabe gewissenhaft erledigte und systematsich vorging. :streber:

Ludwig begann mit der Prüfung des linken Raumes
Es erfolgt die Prüfung der Gebäudeabschlußwand
DSC00397(1).jpg
DSC00397(1).jpg (32.95 KiB) 1357 mal betrachtet
Danach wurde die Gebäudetrennwand in Augenschein genommen
DSC00398(1).jpg
DSC00398(1).jpg (31.43 KiB) 1357 mal betrachtet
Der Anschluss der Trennwand an die Außenwand wurde einer genaueren Untersuchung unterzogen
DSC00399(1).jpg
DSC00399(1).jpg (42.43 KiB) 1357 mal betrachtet
Das gleiche Prozedere im rechten Raum der Inhalierbox
DSC00401(1).jpg
DSC00401(1).jpg (39.65 KiB) 1357 mal betrachtet
Dann noch die Kontrolle der äußeren Zufahrtswege für die Feuerwehr und fertig!
DSC00403(1).jpg
DSC00403(1).jpg (41.74 KiB) 1357 mal betrachtet
Bei der wiederkehrenden Prüfung wurden keine Mängel festgestellt. Jedoch wurde angeregt, die Inhalierbox durch eine neueres, rostfreies Modell zu ersetzen und diese so zu stellen, dass sie nicht mehr für jeden Wellensittich unmittelbar zugänglich ist. :streber:
Als Gebühr wurde eine Kolbenhirse extra gefordert.
:lach2:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Herbert, Frieda, Konrad, Fritz, Hilde, Hans im Glück, Adele, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Ludwig, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Witwe Klara Krümel, Luise, Oskar, Waltraud, Franz, Alfons, Renate, Theo und Dora

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste