Leben im Minischwarm

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von sweet » Mo 6. Aug 2018, 23:10

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für euer Mut machen. Wir sind gerade von der Tierklinik zurück. Ich hätte bestimmt die ganze Nacht kein Auge zugemacht, wenn nicht ein Tierarzt draufgeschaut hätte. Blümchen Lotte hat ein "Klebepflaster" bekommen. Der Verband ist übrigens wieder ab.

Ich muss jetzt unbedingt schlafen gehen. Ich wünsche euch eine gute Nacht.

Liebe Grüße

Marlene

@ Geierchen, es war das verletzte Beinchen und jetzt noch mit eingerissener Kralle. :sad:
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2399
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von Ringeltaube » Mo 6. Aug 2018, 23:56

Oh Mann... :troest:

Gute Nerven für Dich, liebe Marlene, erhole Dich gut! :knuddel:

Und gute Besserung für Deinen kleinen Unglücksraben! :daumendrück:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1297
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von Geierchen » Di 7. Aug 2018, 00:03

Oh man, kleiner Unglücksrabe Blümchen Lotte. Naja, wenn sie das Beinchen
vielleicht nicht richtig spürt, kann schon mal etwas passieren. :troest:
Ich wünsche euch beiden eine gute, heilsame Nacht. Jetzt seid ihr beide
erstmal ko. Wenn man doch Lotte etwas erklären könnte.
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von ela67 » Di 7. Aug 2018, 11:29

Liebe Marlene ! :heftigknuddel:
Da hast du ja einen stressigen Abend gehabt ! :troest:
Arme kleine Blümchen Lotte. :schnief:
Mensch, die kleine Maus hat aber auch ein Pech im Moment ! :(
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13821
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von loriline » Di 7. Aug 2018, 12:03

:panik3: Das lese ich ja jetzt erst :schnief:
Arme Maus :troest:
Das Du mit den Nerven am Ende bist, kann ich gut verstehen :troest: :heftigknuddel:
Wie geht´s euch beiden denn jetzt :troest:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von sweet » Di 7. Aug 2018, 17:37

Hallo ihr Lieben,

gestern waren Blümchen Lotte und ich wirklich platt. Uns vielen beide die Augen zu. Deshalb habe ich Blümchen heute auch in Ruhe gelassen und ihr nur das Vitamin-B-Pulver über das Futter gestreut und etwas Traumeel ins Trinkwasser gegeben.

Liebe Hannelore, vielen Dank für deine Nachfrage. Blümchen Lotte und mir geht es heute wieder ganz gut. Blümchen sitzt immer noch brav und still in der Voliere. Solange sie so schön mitspielt möchte ich sie im Krankenkäfig lassen.

Ich weiß aber noch nicht, ob ich gleich die Brettchen herausnehmen und eine Schaukel reinhängen soll, damit sie das Füßchen wieder mehr benutzt. Die Tierärztin meinte das zumindest. Ich bin aber unsicher.

Liebe Grüße
Marlene
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von ela67 » Di 7. Aug 2018, 17:40

Hallo liebe Marlene !
Schön, das es euch heute wieder gut geht. :kniefall:
So was ist schon Stress. :troest:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13821
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von loriline » Di 7. Aug 2018, 18:18

Hallo Marlene,

also ich bin ja kein TA, aber ich würde ihr eine Schaukel in gar keinen Fall reinhängen, ehe der Bruch nicht geheilt ist :hm:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von sweet » Di 7. Aug 2018, 18:40

Ja, liebe Hannelore, das sind auch meine Bedenken, aber die Tierärztin sagte, dass nach 10 Tagen der Bruch verheilt wäre. Aber ich warte jetzt erst einmal ab, bis Blümchen anfängt das Beinchen wieder zu belasten.
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
Kussmund
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 374
Registriert: Sa 3. Jun 2006, 17:06
Schwarmgröße: 2
Wohnort: Nordhessen

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von Kussmund » Di 7. Aug 2018, 21:07

sweet hat geschrieben:
Di 7. Aug 2018, 18:40
Aber ich warte jetzt erst einmal ab, bis Blümchen anfängt das Beinchen wieder zu belasten.
Und dafür drücken wir hier alle Daumen und Krallen! :jippieh:
Liebe Grüße von Gisela und Peter mit Karl und Joey und für immer im Herzen Wölkchen, Maja, Fanny, Röschen, Lotte, Beppo, Bounty, Mickey, Clairchen, Lilly, Lucky, Lenchen, Cindy und Sally

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2399
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von Ringeltaube » Mi 8. Aug 2018, 17:20

:daumendrück: :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von sweet » Mi 8. Aug 2018, 17:47

Vielen Dank fürs Daumendrücken.

Ich habe über die Nachsorge von Frakturen bei Michel Pees: "Leitsymptome bei Papageien und Sittichen" gelesen, dass die
extreme Ruhigruhe des Vogels nicht länger als 10 Tage dauern sollte und dass nach den ersten 10 Tagen Physiotherapie gemacht werden sollte, um einer Gelenkversteifung vorzubeugen. Außerdem sollte der Vögel nach der Käfigruhe erst einmal in eine kleine Voliere untergebracht werden, um sich ggf. An die eingeschränkte Beweglichkeit zu gewöhnen. Deshalb habe ich nun doch die großen Brettchen durch kleinere Sitzbrettchen ersetzt und auch einige Sitzstangen rein getan, damit Blümchen Lotte ihr krankes Füßchen trainieren kann.

Bild

Liebe Grüße
Marlene
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1297
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von Geierchen » Mi 8. Aug 2018, 17:56

Das sieht alles richtig gut aus. Na, dann mal schön trainieren, Blümchen Lotte
und erzähle uns mal, wie es bei Dir weiter gegangen ist.
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13821
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von loriline » Mi 8. Aug 2018, 18:42

Hoffentlich geht es ihr bald besser :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:
Marlene darf ich Dich mal fragen, wo Du die Brettchen mit den eingelassenen Näpfchen her hast? Oder hast Du die bei Deinem handwerklichen Geschick selber gemacht :hm:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von sweet » Mi 8. Aug 2018, 18:50

Hallo Hannelore, ich schicke dir eine PN.
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13821
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von loriline » Mi 8. Aug 2018, 20:56

Hier auch nochmal vielen Dank :blumen:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
nati
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2892
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 16:37
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Bonn

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von nati » Do 9. Aug 2018, 08:57

Wir drücken für Lottchen ganz fest die Daumen und wünschen euch beiden das die unruhige und nervenaufreibende Zeit bald vorbei ist. :daumendrück:
LG
nati, Tommy, Robby, Micky + Lilly (Benny, Lulu, Mausi, Chibby, Flöhchen ,Sunny-Mausi, Peggy + Ricky) in unserem Herzen

Benutzeravatar
Düsburger Rennwellis
Ist öfter hier
Beiträge: 49
Registriert: Mi 25. Jul 2018, 13:07
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Düsburg

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von Düsburger Rennwellis » Do 9. Aug 2018, 14:29

Das hast du wirklich schön eingerichtet.

Ein wirklich schönes Welliheim zum Erholen und gesund werden!

Ich drücke auch ganz feste die Daumen, dass es der kleinen Lottchen bald wieder besser geht!

Mit Adleraugen sehen wir die Fehler anderer, mit Maulwurfsaugen unsere eigenen.

~ Franz von Sales


https://www.facebook.com/DuisburgerRenn ... =bookmarks

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13821
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von loriline » Do 9. Aug 2018, 16:20

Wie geht´s denn Blümchen Lotte :bibber:
Hier ist es wenigstens nicht mehr ganz so heiß :kniefall:
Dafür kreist schon über eine halbe Stunde der Polizei-Hubschrauber über unser Haus und dem Rhein :glotz:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von sweet » Do 9. Aug 2018, 18:10

Hallo Nati, Hallo Duisburger Rennwellis, vielen Dank fürs Daumendrücken.

Liebe Hannelore, danke für deine Nachfrage. Bei uns ist es zur Zeit abgekühlt, allerdings hängt die Hitze noch ganz schön in der Wohnung. Blümchen Lotte geht es gut. Sie sitzt immer noch brav im Krankenkäfig und möchte mit dem Füßchen lieber nicht greifen. Das Füßchen sieht ganz gut aus, soweit ich das beurteilen kann. Es ist rosig und hängt nicht so schlaff herunter wie bei einem lahmen Füßchen. Blümchen mag aber lieber auf dem Sitzbrettchen sitzen als auf der Sitzstange.

Auf dem Bild kann man das Füßchen sehen. Das Schwarze am Fuß ist der "Klebeverband". Und man sieht noch das Blut. Das ging leider bisher ab. Da muss ich das Brettchen später mal schmiegen.

Bild

Liebe Grüße
Marlene
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste