Leben im Minischwarm

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8294
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von ela67 » Do 9. Aug 2018, 18:29

Ach, das liebe Blümchen Lotte ! :smlove:
Weiterhin gute Besserung :klee: :daumendrück: für die kleine Maus !
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2198
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von sweet » Do 9. Aug 2018, 19:00

Vielen Dank, Ela. :)
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2198
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von sweet » So 12. Aug 2018, 10:47

Blümchen Lotte muss diese Woche leider noch im Krankenkäfig bleiben. Sie scheint aber das Füßchen vorsichtig wieder zu benutzen. Jedenfalls sind heute zumindest die Zehen wieder an der richtigen Stelle. :)

Bild
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8294
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von ela67 » So 12. Aug 2018, 10:59

Ach :troest: Blümchen Lotte !
Diese Woche kriegst du auch noch rum.
Wirst sehen, das geht ganz schnell. :P
Die Hauptsache ist doch, das es schon ein bisschen besser geht ! :jippieh:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2198
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von sweet » So 12. Aug 2018, 11:07

Dankeschön, Ela.
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13317
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von loriline » So 12. Aug 2018, 11:33

Ich freu mich für Blümchen Lotte :freu:
Die Woche geht auch noch um :troest:
und dann ist das Füßchen hoffentlich wieder in Ordnung :kniefall: :daumendrück:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2198
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von sweet » So 12. Aug 2018, 11:50

Vielen Dank, Hannelore. :)
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
Zifit
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 963
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 12:01
Schwarmgröße: 4

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von Zifit » So 12. Aug 2018, 12:06

Das sieht doch schon richtig gut aus :daumendrück:

Als mein Dani im Frühjahr plötzlich ein Füßchen nicht mehr belastet hat (ob vom Hoden oder Bänderdehnung hat sich nicht klären lassen), hat er nach einiger Zeit zuerst wieder damit angefangen, den Fuß etwas mehr zu schließen. Ab dann verlief die weitere Besserung recht schnell, d.h. ein paar Tage später war der Fuß wieder normal. Ich denke bzw. hoffe mal, dass es bei Blümchen Lotte jetzt auch so schnell weiter besser werden wird.
Viele Grüße von Alexia

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2198
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von sweet » So 12. Aug 2018, 12:17

Danke Zifit. Das macht mir Mut. Ich möchte sie doch gerne nächstes Wochenende wieder in die Voliere geben.

Ich habe schon Vorkehrungen getroffen. Ich hatte große Tonschalen auf Eimern auf dem Volierenboden stehen. Die hab ich nun entfernt. Es kann gut sein, dass Blümchen Lotte beim Absturz dort aufgeschlagen ist, denn seltsamerweise gehen die Vögel seitdem nicht mehr an diese Futterschale, sondern nur zu der, die am Volierengitter angebracht ist. Jetzt habe ich das Futter auf mehrere Futternäpfe verteilt die alle am Gitter befestigt sind. Den Volierenboden lasse ich lieber frei.
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1231
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von Geierchen » So 12. Aug 2018, 12:43

Das klingt doch schon mal gut. Es geht aufwärts.
Die eine Woche schaffst Du locker Lotte.
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2198
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von sweet » So 12. Aug 2018, 13:01

Danke Geierchen.
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
Kussmund
Stammgast
Beiträge: 331
Registriert: Sa 3. Jun 2006, 17:06
Schwarmgröße: 3
Wohnort: Nordhessen

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von Kussmund » So 12. Aug 2018, 15:43

sweet hat geschrieben:
So 12. Aug 2018, 10:47
Blümchen Lotte muss diese Woche leider noch im Krankenkäfig bleiben. Sie scheint aber das Füßchen vorsichtig wieder zu benutzen. Jedenfalls sind heute zumindest die Zehen wieder an der richtigen Stelle. :)
Ach Mensch/Welli, noch eine Woche! Aber es macht Sinn!
Immer diese Sorgen mit unseren Kinderchens. Blümchen Lotte: durchalten! Das wird schon.

Wir haben gestern nun doch begonnen mit Wölkchen zu inhalieren - das "Jammern" hat wieder begonnen. Und beim Freilassen aus dem Inhalationskäfig ist sie auf den Boden gestürtzt. Schockmomente. GsD nichts passiert. Seitdem halte ich den Käfig hoch und Gisela macht das Türchen auf.
Begeistert vom Inhalieren ist sie aber nicht - mal schauen, wie sich das die Tage entwickelt.

Also Grüße von Wölkchen an Blümchen Lotte! Ihr beide macht das schon!

Liebe Grüße,
Peter und Gisela
Liebe Grüße von Gisela und Peter mit Wolke, Karl und Joey und für immer im Herzen Maja, Fanny, Röschen, Lotte, Beppo, Bounty, Mickey, Clairchen, Lilly, Lucky, Lenchen, Cindy und Sally

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2198
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von sweet » So 12. Aug 2018, 15:47

Oh. Gute Besserung für Wölkchen.
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2314
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 3
Wohnort: Esslingen

Re: Leben im Minischwarm

Beitrag von Ringeltaube » So 12. Aug 2018, 18:40

Gute Besserung für Blümchen Lotte und das kleine Wölkchen! :klee: :klee:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild
Viele Grüße von Anette mit den kleinen süßen Fliegern und all meinen Lieblingen im Herzen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste