Ihr habt im Internet nicht artgerechte Ratschläge entdeckt?

Antworten
Benutzeravatar
AG TS-Vermittlungen
VWFD-Arbeitsgruppe
Beiträge: 45
Registriert: So 3. Jun 2018, 10:13

Ihr habt im Internet nicht artgerechte Ratschläge entdeckt?

Beitrag von AG TS-Vermittlungen » So 3. Jun 2018, 18:34

Liebe Wellensittichfreunde,

leider findet man immer wieder im Internet Seiten, deren Informationen und Ratschläge über die Wellensittichhaltung nicht dem entsprechen, was wir für artgerecht halten. So wird beispielsweise immer noch auf viel zu vielen Homepages empfohlen, erst einen Wellensittich zu kaufen, ihn zu zähmen und dann eventuell erst einen zweiten dazuzuholen.

Da wir in der AG Tierschutz nicht das ganze Internet durchsuchen können, sind wir auf Eure Hilfe angewiesen. Wenn Ihr also auf solche Seiten aufmerksam werdet, könnt Ihr uns gerne per PN den Link zukommen lassen. Wir werden uns dann mit dem Betreiber der Seite in Verbindung setzen und versuchen, ihn über die falschen Informationen aufzuklären.

Vielen Dank für Eure Mitarbeit.
Viele Grüße
Eure AG Tierschutz und Vermittlungen

Eine Arbeitsgruppe des VWFD e. V., Bereich Tierschutz/Vermittlungen
Kontakt per PN oder über tierschutz-vermittlungen(a)vwfd.de

JackieBlue
Ist öfter hier
Beiträge: 36
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:03
Schwarmgröße: 2

Re: Ihr habt im Internet nicht artgerechte Ratschläge entdeckt?

Beitrag von JackieBlue » Do 21. Feb 2019, 20:16

Hallo AG TS,

bei meiner Recherche vor der Anschaffung unserer Wellis bin ich auf diese Seite gestoßen. Auch, wenn mir nicht alles falsch erschien als Anfänger, was dort stand, so finde ich doch folgendes eher mehr als fragwürdig:

Bis in die 1990er Jahre gehörten Spiegel zu dem essentiellen Wellensittich Zubehör. Heutzutage werden Sie oft lesen, wie Spiegel für Vögel psychologisch schädlich sind. In einigen Ländern, einschließlich Deutschland, wo der Wellensittich ein sehr beliebter Käfigvogel ist, werden Spiegel aktiv abgeraten. Die Frage dreht sich um einen Vertrauensvorschuss – die Überzeugung, dass ein einzelner Vogel versuchen wird, sich mit dem nicht ansprechenden „Freund“ im Spiegel zu treffen, bis der Mangel an Feedback ihn in den Wahnsinn treibt.In Wirklichkeit wird die Intelligenz des Wellensittichs überschätzt. Obwohl sie erstaunliche Kreaturen sind, können Papageien nicht herausfinden, dass die Reflexion etwas anderes als ein zweiter Wellensittich ist. Spiegel sind also nicht unbedingt ein schlechtes Zubehör. Wenn Sie jedoch vorhaben, diese in den Käfig zu setzen, um künstliche Gesellschaft zu schaffen, dann erwägen Sie stattdessen einen zweiten Vogel zu bekommen.

Wie seht Ihr das? Stand unter deavita.com
Grüße von JackieBlue

Eines Vogels Flug durch den weiten Himmel trägt den Schauenden mit.

HansiderStrolch
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Do 28. Feb 2019, 14:21

Re: Ihr habt im Internet nicht artgerechte Ratschläge entdeckt?

Beitrag von HansiderStrolch » Do 28. Feb 2019, 14:52

Hmm was passiert denn im Nachgang?

Benutzeravatar
AG TS-Vermittlungen
VWFD-Arbeitsgruppe
Beiträge: 45
Registriert: So 3. Jun 2018, 10:13

Re: Ihr habt im Internet nicht artgerechte Ratschläge entdeckt?

Beitrag von AG TS-Vermittlungen » Fr 1. Mär 2019, 12:14

Hallo,

da sind wir von der AG dran, Rückmeldung wird noch folgen :wink:
Viele Grüße
Eure AG Tierschutz und Vermittlungen

Eine Arbeitsgruppe des VWFD e. V., Bereich Tierschutz/Vermittlungen
Kontakt per PN oder über tierschutz-vermittlungen(a)vwfd.de

JackieBlue
Ist öfter hier
Beiträge: 36
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:03
Schwarmgröße: 2

Re: Ihr habt im Internet nicht artgerechte Ratschläge entdeckt?

Beitrag von JackieBlue » Di 5. Mär 2019, 10:30

Supi! Interessiert mich sehr, was draus geworden ist.
Grüße von JackieBlue

Eines Vogels Flug durch den weiten Himmel trägt den Schauenden mit.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast