Mehrere Wellies brauchen ein neues zu Hause

Antworten
2ws+3P+3K
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 20:17

Mehrere Wellies brauchen ein neues zu Hause

Beitrag von 2ws+3P+3K » Sa 8. Jul 2017, 18:56

Liebe Wellensittichfreunde,

soeben habe ich einen Wellie bei einem Züchter in Bingen am Rhein abgeholt, der alle Tiere loswerden will, weil er mit dem Züchten aufhört.
Weil er die Tiere nicht gut hält (mehrere Vögel standen in einem Käfig auf dem Boden und er sagte, er habe noch ein Pärchen im Keller) und jedem, der vorbeikommt einen Vogel geben würde, wollte ich fragen, ob ihr ihm nicht Vögel abkaufen könnte, damit wenigstens einige Tiere ein gutes zu Hause bekommen. Der Mann wohnt in Bingen am Rhein in xxx (editiert) und seine Telefonnummer ist xxx (editiert, bitte keine persönlichen Daten öffentlich weitergeben).
Ich selbst wollte nur einen mitnehmen, weil ich glaube, dass mine Henne mit einer Gruppe überfordert wäre.
----
EDIT: Bitte ungefragt keine persönlichen Informationen über Dritte posten, da es sich um einen Eingriff in die Privatsphäre handelt. Eure Modis

Benutzeravatar
Attila
Gehört zum Inventar
Beiträge: 4771
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 13:48
Schwarmgröße: 4
Wohnort: neben dem Storchenturm

Re: Mehrere Wellies brauchen ein neues zu Hause

Beitrag von Attila » So 9. Jul 2017, 12:08

Hallo,

ich habe das mal hierin verschoben. Bitte gebt persönliche Daten nur per PN weiter. :wink:

Freikaufen oder in diesem Fall direkt einem Züchter Abkaufen hat wenig mit Tierschutz zu tun... vielmehr bezahlt man denjenigen noch dafür, dass er seine Tiere schlecht gehalten hat. Auch wenn das Mitgefühl mit den Tieren groß ist, sollte man das nicht vergessen.
Wenn du den Eindruck hattest, dass die Tiere unter tierschutzwidrgen Bedingungen gehalten werden, wäre das vielleicht etwas für den zuständigen Amtstierarzt. Du könntets also deine Beobachtungen dem zuständigen Amtstierarzt schriftlich mitteilen und schildern.

https://amtstierarzt.de/adressen/untere ... rbehoerden :wink:
Viele Grüße von Wibke mit der Handicap-WG: den FußgängerInnen Penny, Bijou, Mogli und Florestan.
Freie Schaukel gesucht! Klick mich!

Benutzeravatar
Steffi-Lotte
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 23647
Registriert: Di 23. Mai 2006, 10:10
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bad Urach

Re: Mehrere Wellies brauchen ein neues zu Hause

Beitrag von Steffi-Lotte » So 9. Jul 2017, 19:35

Ist auch ein Fass ohne Boden... Ich denke, wir könnten innerhalb einer Woche sämtliche Vereinsgelder ausgeben, wenn wir alle Wellis aus den Kleinanzeigen freikaufen würden. Und in der nächsten Woche kommen dann neue. :wink:
Liebe Grüße von Steffi
mit Hugo, Lilly, Luna, Leo, Marie und Krümel

*Lerne den VWFD kennen*
*Du suchst einen Welli? Gib' doch einem Abgabetier ein neues Zuhause!*

zuckerratte
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: So 24. Okt 2010, 10:11
Schwarmgröße: 12
Wohnort: 53913 Swisttal

Re: Mehrere Wellies brauchen ein neues zu Hause

Beitrag von zuckerratte » Mo 10. Jul 2017, 15:19

Hallo,
der besagte Züchter hat einige Anzeigen bei ebay-kleinanzeigen drin.
Hab ich leider auch schon gesehen... :confused:

LG von Petra

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13785
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Mehrere Wellies brauchen ein neues zu Hause

Beitrag von loriline » Mo 10. Jul 2017, 20:34

Ist auch ein Fass ohne Boden... Ich denke, wir könnten innerhalb einer Woche sämtliche Vereinsgelder ausgeben, wenn wir alle Wellis aus den Kleinanzeigen freikaufen würden. Und in der nächsten Woche kommen dann neue. :wink:
:passtgirl:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
AndreaWi
Wohnt hier
Beiträge: 1055
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 19:53
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Dortmund

Re: Mehrere Wellies brauchen ein neues zu Hause

Beitrag von AndreaWi » Di 11. Jul 2017, 09:54

Er / sie (?) hat es ja sicherlich gut gemeint mit seinem Hinweis auf den Züchter. Aber klar - da übersteigt die Zahl der Wellis wohl um Längen unsere Kapazitäten und wir können nicht alle retten, so gern es wohl alle von uns auch hätten... :schnief: Mein Traum: Im Lotto gewinnen und eine riiieeeesige Außenvoli als Auffangstation für arme geschundene Wellis bauen! Wäre das toll...*seufz*... :wolke7:

Vielleicht sollten wir mal eine Lottogemeinschaft bilden... :rofl:

Liebe Grüße,

Andrea :wink:
"Nicht jede Hand, die wir halten, hat es verdient. Aber jede Pfote, Tatze und Kralle."

Andrea mit dem Dortmunder Kleeblatt Fee, Sonnchen, Finn und Lani (und meinen Schätzchen Joki und Lady im Hirsehimmel)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast