Nelli

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2399
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Nelli

Beitrag von Ringeltaube » Fr 8. Jun 2018, 16:28

Mein geliebtes Nellikind...

Gestern musste ich meine kleine Nelli einschläfern lassen.
Selten ist mir eine Entscheidung so schwer gefallen.

Verzeih mir bitte, meine Kleine... Bild

Vor etwa einem halben Jahr sahen wir eine winzige Veränderung ganz oben an der rechten Schnabelseite.
Es dauerte eine Zeit, bis sicher war, dass dort ein Tumor wuchs. Zuerst noch langsam, bis er dann in den letzten Wochen förmlich explodierte und den Schnabel völlig deformierte.
Das Schlimmste war nicht einmal der völlig verwachsene Schnabel, sondern das Gewebe, das von innen nach unten in den kleinen Mund hinein wucherte und die Nahrungsaufnahme immer schwerer machte.

Nachdem ihr Gewicht ganz langsam kontinuierlich von 54g runter ging, habe ich sie jetzt mit 34g einschläfern lassen.
Ein ansonsten völlig gesundes Vögelchen mit noch großer Energie und Lebenswillen, das hat mir unendlich leid getan.
Ich hätte nie gedacht, dass ich so etwas einmal entscheiden muss.
Verantwortung zu übernehmen ist oft sehr schwer.

Wo ist die Grenze? Bei 38g? 35g? 28g?
Ich weiß es nicht.

Warum tut man das und wann?
Leidet das Vögelchen wirklich? Oder kann ich es nur nicht mehr mit ansehen?
Ich hoffe sehr, ich habe das für sie getan und nicht für mich...

Schmerzen hatte sie keine und übel war ihr auch nicht,
Sie hat sich noch mit Energie gegen den Schwarmchef behauptet und ihn vom Futternapf vertrieben.
Trotzdem war klar, dass sie langsam verhungert.
Es gibt wirklich sehr grausame Erkrankungen.

Ich habe mir das jetzt wochenlang mit angesehen, weil sie trotz allem noch so viel Freude am Leben gezeigt hat, bis zu letzten Atemzug.
Aber seit ein paar Tagen fing sie an, zwischen den ständigen Fressversuchen viel zu schlafen und sie war auch sehr gesträubt. Ich habe entschieden, nicht länger zu warten.
Wann ist der richtige Zeitpunkt?
Ich weiß es nicht.

Es tut mir so leid, meine Kleine! :cry: :cry: :cry:
Ich hab Dich sehr lieb gehabt.

Vielen Dank, dass Du uns Dein ganzes Leben lang so viel Freude und Freundlichkeit ins Haus gebracht hast! Bild

Du hast Dich mit jedem verstanden und der ganze Schwarm hat Dich sehr gern gehabt.
Du fehlst.

Bilder aus glücklicheren Tagen:

Bild


Nelli mit ihrer Freundin Elfi und damals auch noch mit unserem Robbi-Schatz:

Bild



Und vor kurzem im Kreis ihrer Familie, immer mittendrin.

Bild


Sehr herzlichen Dank möchte ich sagen an unsere Tierärztin, die das Vögelchen und auch mich bei dieser schweren Entscheidung sehr verständnisvoll, mitfühlend und liebevoll begleitet hat und sich trotz einer vollen Praxis viel Zeit für uns genommen hat.
Das war, bei all der Trauer, eine gute Erfahrung, für die ich ihr sehr dankbar bin.


Mach es gut, kleines Nellikind!
Grüße meinen Dexti und den lieben Robbi1
Ihr fehlt uns alle sehr1
:schnief:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8998
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: Nelli

Beitrag von carla » Fr 8. Jun 2018, 16:50

Hallo ,

ich weiß es auch nicht, ob es "nötig" war oder eher nicht und ob sie auch in Ruhe hätte einschlafen können. Ich weiß aber, wie unglaublich schwer es ist, eine Entscheidung zu treffen in solchen Situationen, in denen man das Lebenslicht langsam verlöschen sieht. :( Du hast es Dir jedenfalls nicht leicht gemacht- ob Du es jetzt mehr für Dich oder doch nur für Nelli getan hast. Wer vermag das zu beurteilen? Außerdem hattest Du Deine Tierärztin an Deiner Seite, die Dich bei der Erkrankung begleitet hat. Es tut mir furchtbar leid. Auf jeden Fall ist sie nun woanders und wird nie mehr krank werden. :heftigknuddel:
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2399
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Nelli

Beitrag von Ringeltaube » Fr 8. Jun 2018, 16:52

Danke für Dein Mitgefühl, liebe Charlotte!
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Nelli

Beitrag von ela67 » Fr 8. Jun 2018, 17:21

Und wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung !
Liebe Anette ! :troest:
Mit großer Betroffenheit habe ich eben deine Zeilen gelesen !
Es tut mir sehr leid, das du deine Nelli ziehen lassen musstest.
Das ist sehr traurig. :schnief:
Ich denk´ ganz feste an dich ! :heftigknuddel:

Und wenn ein Stern vom Himmel fällt, erlischt ein kleines Licht der Welt ! Adieu, liebe Nelli ! :sad:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2399
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Nelli

Beitrag von Ringeltaube » Fr 8. Jun 2018, 17:32

Velen Dank, liebe ela!
Ja, es stimmt, es ist etwas dunkler geworden...
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Nelli

Beitrag von sweet » Fr 8. Jun 2018, 17:33

Wie traurig. :cry: Es tut mir leid, dass Nelli eingeschläfert werden musste. Ein Tumor allein ist ja schon eine schlimme Erkrankung, aber dann auch noch an der Stelle - wie schrecklich. :cry:

Alles Gute im Regenbogenland, kleine tapfere Nelli.
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
charly13
Gehört zum Inventar
Beiträge: 6088
Registriert: Do 18. Dez 2008, 08:12
Schwarmgröße: 0
Wohnort: Düsseldorf

Re: Nelli

Beitrag von charly13 » Fr 8. Jun 2018, 17:55

:schnief:
Es gibt Leute, die haben halt mehr, als nur einen Vogel.
In Erinnerung an: Bruno, den Bären "JJ1"
Kaninchen suchen Paten >>>
Alles Gute für Ella, Ida, Mara Krötchen, Horst und Azzuro.

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2399
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Nelli

Beitrag von Ringeltaube » Fr 8. Jun 2018, 17:58

Vielen Dank, liebe Marlene und lieber Volker!
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern

Benutzeravatar
Robin
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 687
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 16:09
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Bad Salzungen

Re: Nelli

Beitrag von Robin » Fr 8. Jun 2018, 18:21

Ach, daß tut mir so leid :schnief:
Was für eine schwere Entscheidung :troest:
es grüßt das Thüringer Fluggeschwader Jackie,Nellie,Pit,Amy,Lilly,Trudi,Matz(e) und Toni
mit der Federlosen und 25 Sternchen im Hirseland

Benutzeravatar
knopfäuglein
VWFD-Flyer-Fee
Beiträge: 6096
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:26
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Ahornbaum

Re: Nelli

Beitrag von knopfäuglein » Fr 8. Jun 2018, 19:22

Jetzt lese ich es auch hier. Die kleine Nelli.
Solche Entscheidungen sind bitter schwer.
Was letztlich zählt, ist, dass wir diese kleinen Wesen lieben. Das wissen, spüren sie.
Und dann treffen wir Entscheidungen.
Wer will dann sagen es sei falsch.

Es tut mir sehr leid, Anette.

:troest: :heftigknuddel:
Nicky,Mr.Hope,Bella,Petra,Sammy,Söckchen,Apollo ,Luna,Madam Bluey, Mexx grüßen mit Renate - die im Herzen die Wellis Flocke, Fridolin, Frederic, Ceddy, Lucy, Liesel, Pauline, Moritz, Fine, Lady, Sora von Attendorn,Sternchen,Perlenpaule,Boby Graupapagei trägt und nie vergisst

Benutzeravatar
andrea k.
2. Vorsitzende
Beiträge: 12496
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:52
Schwarmgröße: 13

Re: Nelli

Beitrag von andrea k. » Fr 8. Jun 2018, 19:37

Das tut mir sehr leid, Anette. :schnief: Es ist immer eine schwere Entscheidung den richtigen Zeitpunkt zu finden. :troest:
Liebe Grüße von Andrea und den Ruhrwellis. 🐦🐥🐦

Le Bou
Stammgast
Beiträge: 279
Registriert: Di 25. Apr 2017, 12:37
Schwarmgröße: 10
Wohnort: Stuttgart

Re: Nelli

Beitrag von Le Bou » Fr 8. Jun 2018, 20:31

Liebe Anette,
Auch ich möchte Dir mein Beileid aussprechen. Ich kann sehr gut nachempfinden wie schwer Dir diese Entscheidung gefallen ist. Auch ich habe sehr mit mir gerungen letzte Woche, als ich Luna einschläfern musste.
Ich wünsche Dir viel Kraft für die Zeit der Verarbeitung.
Lass Dich mal feste drücken :troest:
Susi mit Betty, Jakob, Le Bou, Hilda, Fips, Pino, Lupin, Tonks, Flo und Frederike (Freddy)
Unvergessen: Frida, Lilly, Mumples (+09.04.18), Luna (+30.05.18)

Benutzeravatar
Lumy
Wohnt hier
Beiträge: 1145
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 15:09
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Nürnberg

Re: Nelli

Beitrag von Lumy » Fr 8. Jun 2018, 20:53

Mein herzliches Beileid liebe Anette :troest: :schnief:
Elke und die Mäusekinder: Luis, Kimba, Maja, Sally, Blümchen Mimo, Mäxchen, Biene
Samy + 22.9.2016, Lilly + 30.1.2016, Jelly + 30.10.2015, Finchen + 30.5.2015, meine Herzchen ihr fehlt so sehr

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2399
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Nelli

Beitrag von Ringeltaube » Fr 8. Jun 2018, 23:00

Vielen Dank für Eure lieben Worte und Euren Zuspruch, das bedeutet mir sehr viel! 💗
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern

Benutzeravatar
A-Netti
Wohnt hier
Beiträge: 1137
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 20:12
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Marl

Re: Nelli

Beitrag von A-Netti » Fr 8. Jun 2018, 23:02

Liebe Anette,
nun war es dann so weit :sad:
Es war halt unausweichlich und der richtige Zeitpunkt(?)
Gut, dass deine Tierärztin dir so zur Seite gestanden hat.
Der letzte Schritt, der letzte gemeinsame Augenblick und man spürt wie das eigene Herz blutet.
Ich drücke dich ganz fest :heftigknuddel:
Grüße von Annette und der Gurkentruppe ,Helena, Lucky, Azuro, Alex, Zitronella, Elliot, Dobby und in Erinnerung Jerry , Flocke, Seven , Schneeweißchen und Toni

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2399
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Nelli

Beitrag von Ringeltaube » Sa 9. Jun 2018, 00:45

Ja, liebe Annette, so fühlt sich das an... :sad:

Auch Dir lieben Dank!
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild

Viele Grüße von Anette und den kleinen, süßen Fliegern

Blue
Wohnt hier
Beiträge: 1853
Registriert: Di 9. Sep 2008, 18:07

Re: Nelli

Beitrag von Blue » Sa 9. Jun 2018, 13:29

Ach ist das traurig, dass es nun doch soweit war ... :cry:
Ich hatte so sehr gehofft, dass Nelli noch etwas mehr Zeit bei euch vergönnt gewesen wäre. :sad:
Das war leider wirklich eine ganz besonders grausame Erkrankung, die ausgerechnet eure kleine Nelli heimgesucht hat. :(
Es tut mir von Herzen leid, lass dich einmal ganz lieb und fest drücken. :heftigknuddel:

Benutzeravatar
Sabine
1. Vorsitzende
Beiträge: 7305
Registriert: Sa 19. Sep 2009, 08:25
Schwarmgröße: 14
Wohnort: Metzingen
Kontaktdaten:

Re: Nelli

Beitrag von Sabine » Sa 9. Jun 2018, 13:39

Liebe Anette,

mein ganz herzliches Beileid zum Tod von Nelli :sad: :sad:

Du hast ihr mit dem Einschläfern, auch wenn es noch so schwer war und man danach Zweifel hat ob es richtig war, trotzdem einen letzten Liebesdienst erwiesen, denn Du hast sie vor dem Verhungern gerettet. :heftigknuddel: :heftigknuddel:

Ich drücke und tröste dich mal ganz, ganz lieb :troest: :troest:
Sabine m/ Snowy,Bonny,Pucki,Rudi,Camilla,Kiki,Nemo,Jack,Betty,Tom,Mini,Erbse,Amon,Copito+Nelly
Fiffi,Speedy,Fuzzy,Mucki,Pünktchen,Flocke,Paul,Kim,Jimmy,Putzi,Susi,Lucky,Pitti,Tweety,Julchen, Bobbylein,Chaplin,Leo,Sunny,Bobby,Lilli.Nicki,Jerry,Maya,Sissi,Frodo,Balu,Pepe,Lemon+Luna für immer im Herzen

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1297
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Nelli

Beitrag von Geierchen » Sa 9. Jun 2018, 13:51

Es tut mir sehr leid, das Nelli nur noch so kurze Zeit bei Dir sein durfte.
Du hast die richtige Entscheidung getroffen. Hätte die TÄ noch eine
Chance gesehen, hätte sie Nelli nicht eingeschläfert. So durfte sie sanft
sterben, denn verhungern ist grausam.
Nun ist Nelli schon im Regenbogenland und hat keine Schmerzen mehr.
Mach`s gut kleine Nelli und grüss alle unsere verstorbenen Lieblinge.
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 13824
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Nelli

Beitrag von loriline » Sa 9. Jun 2018, 15:07

Liebe Anette,

Immer wenn wir von dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen, so, als wärst du nie gegangen.
Was bleibt sind Liebe und Erinnerung.“


Es tut mir sehr leid, dass Du nun doch diesen Weg gehen musstest :troest: :heftigknuddel:
Du hast ganz sicher die richtige Entscheidung getroffen :schnief:
Sie hatte sicher auch Schmerzen :sad:

Liebe Nelli,
Ich hoffe, Du bit gut im Hirseland angekommen :loving:
Jetzt kannst du wieder Hirse knuspern ud hast keine Schmerzen mehr.
Dexter und Robbi haben bestimmt schon auf dich gewartet.
Machs gut süße Maus, du hinterlässt eine riesige Lücke :cry:

Traurige und mitfühlende Grüße,
Hannelore :conf:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste