Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Benutzeravatar
sweet
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2138
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von sweet » So 23. Apr 2017, 20:10

Hallo timilu,

es tut mir sehr leid, dass dein kleiner Finn gestorben ist. :cry:

Alles Gute im Regenbogenland, kleiner tapferer Finn. Jetzt kannst du wieder unbeschwert und frei herumfliegen.
pigeons.jpg
pigeons.jpg (7.03 KiB) 381 mal betrachtet
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)
Tierarztliste viewforum.php?f=232

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1412
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von timilu » So 23. Apr 2017, 22:08

Vielen Dank, liebe Ela und Marlene.....ein Abschied ist immer schwer. Nach so vielen glücklichen Jahren erst recht. Der kleine Finn kam von einer ehemaligen Arbeitskollegin zu uns. Sein Kumpel ist an einem 30.12 entflogen und danach wussten sie nicht so recht was mit dem Zwerg anzufangen und baten mich ihn zu nehmen. Wir hatten ja schon immer Wellis und Finn kam und hat sich wunderbar eingefügt.
Und nun ist er weitergeflogen......und lässt uns unzählige wunderbare Erinnerungen da.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 725
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von Zwitschermaus » Mo 24. Apr 2017, 17:49

oh liebe Timilu :troest: , nun war er auch noch Jahre bei euch, was den Verlust sicher noch schwerer macht. :schnief:
Alles liebe für euch und die nächste Zeit viel Kraft, jedoch hatte er es wirklich nicht mehr leicht zu letzt, ihr habt alles getan, damit er es noch nett hat und nun war vermutlich wirklich seine Zeit gekommen.
Lieber Finn, alles Gute im Regenbogenland, vielleicht triffst du Limette dort und ihr könnt dort wie zwei quietschgelbe Kugeln ohne Schmerzen fliegen.

Liebe Grüße,

Zwitschermaus

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1412
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Oberfranken

Re: Wie polster ich am besten den Boden der Madeira Double

Beitrag von timilu » Mo 24. Apr 2017, 18:14

Lieben Dank Zwitschermaus, ja am Ende war er ein Pflegefall. Ich sehe das ähnlich wie beim Menschen.
Er ist dann eben ins "Pflegeheim" umgesiedelt und hat seine letzten Wochen dort gut verbracht, bis seine Zeit da war.
Das hat es mir selbst etwas leichter gemacht, weil natürlich meine Gedanken auch mal um das Erlösen kreisten.
Letztenendes hat er aber so gut gefressen und keinerlei Schmerzen angezeigt, das ich fand er hatte ein Recht darauf so lange zu leben, wie es für ihn bestimmt war.
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste