BITTE ERST LESEN, DANN POSTEN

Gesperrt
Benutzeravatar
AG TS-Vermittlungen
VWFD-Arbeitsgruppe
Beiträge: 31
Registriert: So 3. Jun 2018, 10:13

BITTE ERST LESEN, DANN POSTEN

Beitrag von AG TS-Vermittlungen » So 3. Jun 2018, 18:29

Bevor ihr euren Beitrag postet, achtet bitte darauf, dass die Betreffzeile Eure PLZ, den Ort
und den Urlaubszeitraum beinhaltet.


Beispiel:

- Biete Betreuung: 22095 Hamburg vom 3.10. - 10.10.09, oder über das ganze Jahr hinweg
- Suche Betreuung: 80155 München, Ende Oktober 09 für 2 Wochen


In Eurem Posting sollten folgende Informationen stehen bzw. abgeklärt werden:

Bei Betreuungssuchen:

- Anzahl der Vögel
- genauer Zeitraum
- genaue Vorstellungen abklären (vogelkundiger TA vorhanden, Freiflug, kein Kontakt zu fremden Wellis, getrennte Unterbringung, usw.)
- sprecht vorher evtl. Tierarzt- oder/und Futterkosten ab

Bei Betreuungsangebot:

- Können Krankheiten von eigenen Vögeln ausgeschlossen werden?
- Könnten die Urlaubsgastvögel Krankheiten einschleppen?
- Kostenfrage klären, wenn ein Urlaubsvogel krank wird. Von Vorteil: Eine Rechnung vom Tierarzt ausstellen lassen.
-Urlaubsvögel sollten besser in einem separaten Raum untergebracht werden, um Ansteckungen und Trennungen bei Pärchenbildung zwischen eigenen und Urlaubsvögeln zu vermeiden
- Soll die Betreuung gegenseitig erfolgen, oder möchte der Betreuer evtl. Geld für die Betreuung haben?

Persönliche Daten wie E-Mail-Adressen und Telefonnummern bitte nur per PN weitergeben

Bei Fragen stehen wir Euch gerne unter tierschutz-vermittlungen(at)vwfd.de oder per PN an AG TS-Vermittlungen zur Verfügung.
Viele Grüße
Eure AG Tierschutz und Vermittlungen

Eine Arbeitsgruppe des VWFD e. V., Bereich Tierschutz/Vermittlungen
Kontakt per PN oder über tierschutz-vermittlungen(a)vwfd.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast