Der Spielplatz-Thread

Benutzeravatar
Schmausi
Schatzmeisterin / Regionalleiterin
Beiträge: 16245
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 19:29
Schwarmgröße: 11
Wohnort: Essen

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von Schmausi » Sa 13. Apr 2019, 14:28

Da hat sich die ganze Arbeit ja gelohnt - ist auch so schon sehr gut gelungen :passtgirl:
Es grüßen Birgit und die Hirsevernichter
liebenswerte Wellis suchen ein Zuhause - klick hier

Benutzeravatar
JackieBlue
Kennt sich schon aus
Beiträge: 95
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:03
Schwarmgröße: 2

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von JackieBlue » Sa 13. Apr 2019, 15:47

Hallo!

Das sieht aber toll aus! Ein wirklich schöner Spielplatz!
Grüße von JackieBlue

Eines Vogels Flug durch den weiten Himmel trägt den Schauenden mit.

Benutzeravatar
JackieBlue
Kennt sich schon aus
Beiträge: 95
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:03
Schwarmgröße: 2

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von JackieBlue » Mo 24. Jun 2019, 15:08

Hallo liebe Wellifreunde,

wir wollten nur kurz mal unseren neuen selbstgebauten Welli-Baum vorstellen. Das Problem der Tapetennagerei ist endlich Geschichte! :jippieh: :jippieh: :jippieh: . Wird auch super angenommen von unseren zwei Jungfliegern :daumendrück: . Die "Krone" aus Esche konnte ich über unseren örtlichen Reviermeister bekommen - eingetauscht gegen eine Kiste selbst gebackener Kekse. :kiss: :passtgirl: .

Der Unterbau ist bis inkl. dem Vierkantholz aus einem Wellispielzeugbuch und hat unten einen 50 x 50 cm-Sockel auf Rollen, der mit flachen Holzleisten so gebaut ist, dass man ihn gut mit Bucheneinstreu füllen kann. Lediglich der Aufbau aus der Vorlage hatte mir nicht gefallen bzw. war auch zu groß und etwas zu klobig für unseren Wohnraum und so bin ich auf den Gedanken mit der Astkrone gekommen. Einfach mal gefragt beim Förster - kein Problem! Ich hab die Krone dann gut mit dem Gartenschlauch abgespritzt, in der Sommerhitze trocknen lassen, zurechtgeschnitten und zur Sicherheit gegen Pilze, Milben und sonstiges Ungezieferzeugs mit dem Heißluftgerät bearbeitet.

Bin total happy damit - und unsere Wellis sind es scheinbar auch.

Bild
Bild
Bild
Grüße von JackieBlue

Eines Vogels Flug durch den weiten Himmel trägt den Schauenden mit.

Benutzeravatar
Lumy
Wohnt hier
Beiträge: 1042
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 15:09
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Nürnberg

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von Lumy » Mo 24. Jun 2019, 18:28

Kompliment :passtgirl: sieht ganz toll aus
Und erst die 2 Früchte am Baum :smlove: zuckersüß.
Elke und die Mäusekinder: Kimba, Sally, Blümchen Mimo, Mäxchen, Biene
Maja + 29.5.2019, Luis + 19.4.2019, Samy + 22.9.2016, Lilly + 30.1.2016, Jelly + 30.10.2015, Finchen + 30.5.2015, meine Herzchen ihr fehlt so sehr

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 14158
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Duisburg

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von loriline » Mo 24. Jun 2019, 21:22

:glotz: :glotz: Der sieht ja super aus, der Baum :passtgirl:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8472
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von carla » Mo 24. Jun 2019, 22:42

Ganz toll,wow! :gimme5: :passtgirl:
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Benutzeravatar
Wellibert Till
Wohnt hier
Beiträge: 1180
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 23
Wohnort: zu Hause

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von Wellibert Till » Di 25. Jun 2019, 08:48

Der "Aufsatz" ;) des Baumes, ist das Weide?

:winke2:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Herbert, Frieda, Konrad, Fritz, Hilde, Hans im Glück, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Ludwig, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Luise, Oskar, Waltraud, Franz, Alfons, Renate und Theo

Benutzeravatar
JackieBlue
Kennt sich schon aus
Beiträge: 95
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:03
Schwarmgröße: 2

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von JackieBlue » Di 25. Jun 2019, 09:20

Das ist Esche (sog. "gemeine" Esche). Ich hab online recherchiert und als Welliholz ist es geeignet. Manche empfehlen, sie zu entrinden, da die Rinde angeblich dazu neigt, Pilzsporen auszubilden, aus denen sich Giftstoffe entwickeln können. Aber ich hab sie mal gründlich getrocknet und mit dem Heißlufgerät bearbeitet (in den Ofen stecken ging ja nicht) und hoffe, das das reicht.

Meines Erachtens nach hat Esche nur einen kleinen Nachteil: Die Rinde an den schmaleren Ästen ist recht glatt und macht das Ganze etwas rutschig. Aber bisher kriegen unsere Zwei das trotzdem ganz gut hin. Evtl. muss ich zur Sicherheit oben noch das ein oder andere Querholz anbringen.

Unser städtischer Revierförster war supernett! :angela: Ich durfte mit zwei Azubis in den Wald düsen und mir sogar einen Baum aussuchen. :jippieh: Also Leute: Fragt Euer örtliches Forstamt, wenn Ihr mal was braucht! :passtgirl: Am besten geht das im Sommer, wenn die Holzfällerteams z.B. Brandschutzschneisen schlagen oder Lichtungen vornehmen müssen.

Unten sind auch ein paar Korkäste mit eingearbeitet. Die hab ich einfach mit dicken Stücken Buchenrundholz - quasi wie dicke Dübel - nur aufgesteckt, so das ich sie tauschen kann, wenn sie mal nix mehr sind. Das hält sogar ohne Leim ganz gut. Auf die Weise kann man auch verschiedene Holzarten "aufstecken".
Grüße von JackieBlue

Eines Vogels Flug durch den weiten Himmel trägt den Schauenden mit.

Benutzeravatar
Wellibert Till
Wohnt hier
Beiträge: 1180
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 23
Wohnort: zu Hause

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von Wellibert Till » Di 25. Jun 2019, 09:31

Wir brauchen keinen Förster, wir haben einen Garten. :D
Unsere Esche würde ich dafür nicht enthaupten. Aber bei unseren Weiden, wäre ich wesentlich lockerer drauf. :D

Auf jeden Fall hast du es geschafft, aus so einem 0 8 15-Baum etwas schönes zu zaubern. :gimme5:

Danke für die schnelle Auskunft.
:winke2:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Herbert, Frieda, Konrad, Fritz, Hilde, Hans im Glück, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Ludwig, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Luise, Oskar, Waltraud, Franz, Alfons, Renate und Theo

Benutzeravatar
Sittichmutter
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: Do 14. Sep 2017, 23:17
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Ortenau

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von Sittichmutter » Di 25. Jun 2019, 10:14

Der Spielbaum sieht toll aus. Deinen Zwei gefällt's, das sieht man eindeutig. Wobei da bei der Wellianzahl noch Luft nach oben wäre. :zwinker:
An die Füßchen der Vögelchen hast Du auch gedacht und möglichst viele unterschiedliche Materialien und Stärken verwendet.
Das ist sehr wichtig und gut gelöst durch die austauschbaren Korkäste.
Ich hätte noch einen Tipp für Dich, der ist allerdings nur geeignet, wenn Du ab und zu ein wenig " Sauerrei " um den Baum in Kauf nimmst.
Verschiedene Äste der Esche mit einem kleinen Bohrer durchbohren. Durch die Löcher kannst Du dann zum Beispiel frische Gräser, dünne, frische Zweige von Weide, Obstbäumen, Haselnuss, Karottengrün oder die Lieblingsspeise der Wellis, Hirse mit Stiel stecken.
Dadurch ersparst Du Dir die Befestigung mit Klämmerchen und Schnur.
Die Wellis haben Beschäftigung die frischen Blätter abzuknipsen oder von einer " Futterstelle " zur anderen zu flitzen.
Und die Federlosen und der Staubsauger sind auch mit Arbeit versorgt. :roflrofl:
:wink: Sabine, Eric, und die 12 Flauschkugeln :smlove:

Benutzeravatar
JackieBlue
Kennt sich schon aus
Beiträge: 95
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:03
Schwarmgröße: 2

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von JackieBlue » Di 25. Jun 2019, 10:26

Hallo Sabine, danke! Ja, an die Zweighalter hab ich auch gedacht. Das sieht man auf den Bildern nicht so ganz gut - etwas versteckt auf dem ersten unterhalb von der Kokosnusspagode. Das sind so große Holzklemmen aus 5 x 10 cm-Brettchen mit Flügelschrauben zum Festdrehen. Die sind seitlich leicht schräg, so dass dünne Zweige und aber auch mal was dickeres reinpasst. War ein guter Tipp aus dem Buch und funktioniert auch.Das mit den Obstklämmerchen hält bei uns nie so richtig - und die von "T..." aus dem Baumarkt gingen mir immer nach ner Zeit kaputt. :(

Wenn es nach mir ginge hätten wir schon 4 Wellis. Aber mein Mann meint, 2 reichen, sonst wird es ihm zu laut (der aber dafür unsere zwei umso mehr liebt, das stell ich immer wieder fest, wenn er ihnen während es Essen machens Gemüse oder ObstLeckerchen zukommen lässt :loving: ). Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden. Wir sind ja offiziell noch im Anfängerjahr - also grooven wir uns mal rein. ;)
Grüße von JackieBlue

Eines Vogels Flug durch den weiten Himmel trägt den Schauenden mit.

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 14158
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Duisburg

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von loriline » Di 25. Jun 2019, 13:10

Hallo JackieBlue,

dass mit den Holzklemmen würde mich interessieren. Könntest Du da vielleicht mal ein gesondertes Foto einstellen, dass man das mal sieht?

:winke2:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
JackieBlue
Kennt sich schon aus
Beiträge: 95
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:03
Schwarmgröße: 2

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von JackieBlue » Di 25. Jun 2019, 13:46

Aber klar doch. s. Bilder anbei. Ist eigentlich nicht so schwer. Man braucht pro Klammer:

1 Eindrehmuffe mit M6-Innengewinde (das ist so ein kleines 1 cm hohes Gewindeteil, außen großes Holzbohrgewinde, innen M-Gewinde), gibts auch manchmal lose in größeren Baumärkten zu kaufen - s. Schraubenbar)
1 Flügelschraube mit M6-Gewinde, möglichst Edelstahl (ich hatte noch welche von einem alten gekauften Vogelspielzeug übrig)
1 Brettchen (z. B. Bucheleiste oder dünnes Multiplex o.ä.) von 5 x 10 cm (wenns z.B. 4 x 10 ist, ist auch okay)
1 Stückchen Holz ca. 5 x 1 cm x ca. 0,5 cm dick
1 Stückchen Holz ca. 5 x 1 cm x ca. 1 cm dick

Bohrmaschine oder Akkuschrauber, Holzbohrer Stärke 7 und Stärke 10, 1 Schlitzschraubendreher groß, Holzleim, ggfs. Fixierklemmen

Einfach die beiden kleinen Holzstücke oben und unten am größeren Brettchen aufleimen, fixieren, trocken lassen. In der Mitte vom großen Brettchen mit dem 7er Bohrer durchbohren. Dann am Kantholz (oder wo man es sonst befestigen möchte, das Holz muss nur dick/tief genug sein) mit dem 7er Bohrer ca. 4 cm tief bohren. Dann im selben Loch nochmal mit 10er Bohrer vorne ca. 1 tief aufbohren. Eindrehmuffe mit Schraubendreher vorsichtig 1 cm eindrehen (Achtung: möglichst grade, verkantet leicht). Flügelschraube durch das kleine Brettchen stecken und Klammer so in der Muffe festdrehen. Fertig!

Anm.: Für das unterste fehlt mir noch ne Flügelschraube, da hab ich als Ersatz noch eine normale M6-Schraube

Vorteil: Man kann die Klammern z.B. um 180 Grad drehen oder schräg stellen. Wenn man die Klammer mal nicht braucht, kann man auch Sitzbrettchen oder Spielzeuge, die sich mit M6er Gewinde befestigen lassen, dort anbringen. Wer dickere Äste befestigen will, macht die beiden kleinen Holzteile einfach aus dickerem Material. Außerdem ist es aus Holz, ergo ungiftig (wenn unbehandelt). Wer das Ganze nicht an einem dicken Kantholz, sondern an dünnerem Material befestigen will, kann natürlich auch weniger tief bohren und kürzere Gewindeschrauben verwenden. Oder ein Gegenbrettchen mit Mutter/Unterlegschreibe dagegendrehen.

Bild
Bild
Grüße von JackieBlue

Eines Vogels Flug durch den weiten Himmel trägt den Schauenden mit.

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 14158
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 9
Wohnort: Duisburg

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von loriline » Di 25. Jun 2019, 15:26

Vielen Dank :blumen: Das ist eine gute Idee :passtgirl:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly: :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
JackieBlue
Kennt sich schon aus
Beiträge: 95
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:03
Schwarmgröße: 2

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von JackieBlue » Di 25. Jun 2019, 20:30

Leider nicht meine Idee. Ich habs nur aus dem Buch. Aber hat sich bereits bewährt. :passtgirl:
Grüße von JackieBlue

Eines Vogels Flug durch den weiten Himmel trägt den Schauenden mit.

Benutzeravatar
Sittichmutter
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: Do 14. Sep 2017, 23:17
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Ortenau

Re: Der Spielplatz-Thread

Beitrag von Sittichmutter » Di 25. Jun 2019, 21:37

Auch ne gute Idee mit den Holzklemmen. :passtgirl:
Kannte ich bis jetzt auch nicht.
Muss ich mir merken, vielleicht kann ich sowas mal brauchen.
:wink: Sabine, Eric, und die 12 Flauschkugeln :smlove:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste