Neuling im Forum braucht Tipps zum Kauf

Antworten
Florentina_2018
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 17:16

Neuling im Forum braucht Tipps zum Kauf

Beitrag von Florentina_2018 » Fr 6. Jul 2018, 17:27

Hallo, Zusammen !

Ich weiß nicht, ob ich im richtigen Forenbereich bin.

Ich möchte mir zwei Wellensittiche zulegen und vorab schon mal fragen, ob hier jemand in meiner Stadt wohnt, der bei Abwesenheit meine Tierchen aufnehmen könnte.

Außerdem könnt Ihr mir vielleicht auch Tipps geben, ob Tiere vom Züchter besser sind oder nicht und wo ich mir welche kaufen kann.

Ich wohne übrigens in Bielefeld.

Vielen Dank für die Antworten.

Ich habe übrigens schon mal einen Wellensittich gehabt.
Den habe ich geschenkt bekommen.

Liebe Grüße, Florentina_2018

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 14278
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Neuling im Forum braucht Tipps zum Kauf

Beitrag von loriline » Fr 6. Jul 2018, 18:32

Hallo Florentina,

erst einmal herzlich Willkommen hier bei uns im Forum :tach: Schön, dass Du Dir schon mal im Voraus Gedanken, darüber machst, wer sich um Deine Wellis kümmert, wenn Du in Urlaub fährst. Dafür haben wir eine extra Seite viewforum.php?f=20 wo Du nachfragen kannst.

Dann zu Deinen neuen Wellis. Müssen es unbedingt Tiere vom Züchter oder aus einem Zoogeschäft sein??? Schau doch mal auf diese Seite von uns viewforum.php?f=12. Da gibt es immer Tiere, die ein schönes zu Hause suchen. Auch in den Tierheimen warten oft Wellis auf neue Besitzer. Denke doch bitte mal darüber nach :kniefall: und gib ihnen einen Chance. Auch wenn Dir Wellis gefallen, die weiter weg sind kann man mit einem Transport bewältigen :auto:

Liebe Grüße,
Hannelore :winke2:
LG Hannelore und Sir Luna, Emilio, Jacky, Maya, Queeny, Sternchen, Oskar, Blue und Charlie
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Florentina_2018
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 17:16

Re: Neuling im Forum braucht Tipps zum Kauf

Beitrag von Florentina_2018 » Fr 6. Jul 2018, 19:06

Danke für die nette Begrüßung.
Vom Züchter müssen sie natürlich nicht sein.
Ich durchforste das mal durch an Links, die Du mir in der Antwort geschrieben hast.
Bezüglich weiterer Transport:
Ich selber fahre nicht Auto.

Liebe Grüße, Florentina_2018

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 14278
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Neuling im Forum braucht Tipps zum Kauf

Beitrag von loriline » Fr 6. Jul 2018, 20:18

Das ist kein Problem, wenn Du kein Auto fährst.
Hier gibt es immer wieder User die helfen, oder auch mit Mitfahrzentralen funktioniert das :winke2:
LG Hannelore und Sir Luna, Emilio, Jacky, Maya, Queeny, Sternchen, Oskar, Blue und Charlie
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
Steffi-Lotte
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 23792
Registriert: Di 23. Mai 2006, 10:10
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bad Urach

Re: Neuling im Forum braucht Tipps zum Kauf

Beitrag von Steffi-Lotte » So 8. Jul 2018, 09:43

Hallo Florentina,

grade wenn man mit zwei Wellis anfängt, finde ich es wichtig, dass sich diese gut verstehen. Wenn man jetzt irgendwoher Jungtiere bunt zusammenwürfelt hat man nachher evtl. zwei Wellis daheim sitzen, die einfach nicht so gut miteinander können. Die meisten Wellis arrangieren sich miteinander, aber es ist halt doch schöner, wenn man ein richtiges Pärchen hat oder zumindest zwei Wellis, die sich sehr gut verstehen. Wenn du daher ein Pärchen aus zweiter Hand aufnehmen kannst, bei dem klar ist, dass das gut klappt, hat das immer Vorteile.

Da du kein Auto hast: hast du dir schon Gedanken gemacht, wie du im Fall der Fälle zum vogelkundigen Tierarzt kommst? Wellis können ja doch auch mal krank werden und der normale Kleintierarzt ist hier nicht der richtige Ansprechpartner. Man kann natürlich Glück haben und der vk TA ist in der Nähe, aber oft muss man auch weitere Strecken bewältige. Das wäre daher ein Punkt, den ich auf jeden Fall noch vorher klären würde.

Es macht auf jeden Fall auch Sinn den Käfig, Spielzeug, Landeplätze usw. schon vorher vorzubereiten, damit die Wellis dann gleich ins neue Heim einziehen können und nicht in den ersten Tagen und Wochen noch ständige Veränderungen in der Umgebung miterleben müssen. :wink:
Liebe Grüße von Steffi
mit Hugo, Lilly, Luna, Leo, Marie und Krümel

*Lerne den VWFD kennen*
*Du suchst einen Welli? Gib' doch einem Abgabetier ein neues Zuhause!*

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste