Hirseanbau

Antworten
Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1169
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Hirseanbau

Beitrag von Geierchen » Di 29. Mai 2018, 22:52

Ich habe Hirse ausgesät. Sieht das nicht schon gut aus?

Bild
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2836
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Hirseanbau

Beitrag von Ringeltaube » Di 29. Mai 2018, 22:55

WOW, das wird ja richtig gut, tolle Sache, das! 👍👍
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild
Viele Grüße von Anette mit den kleinen süßen Fliegern und all meinen Lieblingen im Herzen!

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8761
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Hirseanbau

Beitrag von ela67 » Di 29. Mai 2018, 22:57

:passtgirl: Super
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Geli01
Stammgast
Beiträge: 340
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 13:39
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Langenfeld (Rhld.)

Re: Hirseanbau

Beitrag von Geli01 » Di 29. Mai 2018, 22:59

Gute Ernte ,- Am Bodensee sind Sie schon am Jammern wegen der Witterung und ich sehe bei Dir ein Bewässerungssystem :daumendrück:
Mag alle Wellies die Nichtflieger und natürlich auch die Senioren !

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1169
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Hirseanbau

Beitrag von Geierchen » Mi 30. Mai 2018, 01:28

Ich bin ganz begeistert und freue mich schon auf den Herbst.
Da ist die Hirse dann reif. Und von der halbreifen bekommen die
Kleinen auch schon mal etwas aber nur wenig ;)

Bewässerungssystem braucht man bei einem Südbalkon.
Wie ist denn die Witterung am Bodensee?
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

Benutzeravatar
loriline
Koordinatorin Tierschutz
Beiträge: 15989
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 17:55
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Duisburg

Re: Hirseanbau

Beitrag von loriline » Mi 30. Mai 2018, 08:30

Das sieht ja super aus :passtgirl: :super: :passtgirl:
LG Hannelore und die Duisburger Zwitschergang :fly:
:pcgirl: VWFD-Hotline MO-FR 19-21 Uhr, SA/SO 14-16 Uhr 015905244471

Benutzeravatar
Wellibert Till
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 614
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 26
Wohnort: zu Hause

Re: Hirseanbau

Beitrag von Wellibert Till » Mi 30. Mai 2018, 12:40

Das sieht klasse aus. Aber klappt das?
s. da: https://www.nymphensittich-wegweiser.ne ... anbau.html Irgendwie sieht das ganz anders aus als bei dir. :gimme5:
Ich habe mal die Hirse so angebaut, wie es auf den Fotos dargestellt wird und habe mich danach dazu entschlossen, die Hirse weiterhin zu kaufen. :pfeif: Ein Wahnsinnsaufwand, vor allem das "Unkraut freihalten". :panik3: Und die Ausbeute war doch mehr als mager. :cry: Wobei ich nicht behaupten möchte, dass ich alles richtig gemacht habe. :bibber:

Womit ich nun umso gespannter bin, wie deine Zucht vorangeht. :lovestory: Vielleicht steige ich ja auch von Erde im Beerenbeet auf Balkonkasten um.
:gimme5:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Herbert, Frieda, Konrad, Fritz, Hilde, Hans im Glück, Adele, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Ludwig, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Witwe Klara Krümel, Luise, Oskar, Waltraud, Franz, Alfons, Renate, Theo und Dora

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1169
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Hirseanbau

Beitrag von Geierchen » Mi 30. Mai 2018, 13:52

Doch das wird was. Ich habe das letztes Jahr auch schon gemacht.
Im Balkonkasten gibt es dann auch kein Unkraut. Ich habe dieses
Jahr ein bisschen viel Hirse gesät, das werde ich noch ausdünnen.
Noch ein paar Tage weiter und die Hirse sieht genauso aus, wie auf
den Fotos von Deinem Link. Die Ernte ist natürlich nicht so gross,
wie in einem grossen Gartenbeet, kommt halt auf den Balkonkasten an
oder man macht mehrere davon. ;) Meine Bande hat sich letztes Jahr
jedenfalls darauf gestürzt. Und die grünen Blätter könnten sie jetzt
auch schon fressen (natürlich nicht alle auf einmal). Versuch es doch
mal im Blumenkasten.
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8761
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Hirseanbau

Beitrag von ela67 » Mi 30. Mai 2018, 18:52

Ja gelle, wusst´ ich´s doch ! :oehm:
Ich hatte so dunkel in Erinnerung, das du schon mal "hausgemachte Hirse" :grinser: herangezogen hast ! :zwinker:
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1169
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Hirseanbau

Beitrag von Geierchen » Mi 30. Mai 2018, 21:13

Ja stimmt Ela, dieses Jahr ist es das 2. mal das ich Hirse ausgesät habe.
Günstiger kann man nicht an Hirse kommen. :D
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 8761
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 6

Re: Hirseanbau

Beitrag von ela67 » Mi 30. Mai 2018, 22:17

:passtgirl: :zwinker: Genau !
Und schön aussehen tut es auch noch, auf einem sonnigen Balkon ! :P
Liebe Grüße, ela, oskar, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety, ole und butschi ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Wellibert Till
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 614
Registriert: So 13. Nov 2011, 10:36
Schwarmgröße: 26
Wohnort: zu Hause

Re: Hirseanbau

Beitrag von Wellibert Till » Do 31. Mai 2018, 08:09

:gimme5: Dann werde ich es nächstes Jahr im Blumenkasten versuchen. Vielleicht fühlt sich die Hirse ja wohler, wenn sie behütet in meiner Nähe aufwächst und nicht in einer Entfernung von ca. 20 m. ;)
Welche Erde hast du zur Aussaat genommen?
:winke2:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Herbert, Frieda, Konrad, Fritz, Hilde, Hans im Glück, Adele, Lisbeth, Kurt, Berta, Käthe, Walter, Ludwig, Karl, Heinz, Isolde, Trine, Witwe Klara Krümel, Luise, Oskar, Waltraud, Franz, Alfons, Renate, Theo und Dora

Benutzeravatar
Geierchen
Wohnt hier
Beiträge: 1169
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 20:22
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Braunschweig

Re: Hirseanbau

Beitrag von Geierchen » Do 31. Mai 2018, 12:08

Wellibert Till hat geschrieben:
Do 31. Mai 2018, 08:09
Vielleicht fühlt sich die Hirse ja wohler, wenn sie behütet in meiner Nähe aufwächst und nicht in einer Entfernung von ca. 20 m. ;)
Das könnte gut sein :-)
Welche Erde hast du zur Aussaat genommen?
Ganz normale Blumenerde. Erde die nicht gedüngt ist, wäre besser, aber ich habe keine finden können.
Bild

In stillem Gedenken

Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste