Rote Kolbenhirse und Schimmel?

Antworten
Benutzeravatar
stefaweb
Stammgast
Beiträge: 166
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 02:56
Schwarmgröße: 7

Rote Kolbenhirse und Schimmel?

Beitrag von stefaweb » Di 1. Mai 2018, 23:46

Hallo ihr Lieben,

ich habe heute Fotos von der roten KoHi gemacht, weil ich diese normalerweise nicht kaufe und mir nun nicht sicher bin, ob die Stiele einfach diese dunkle Farbe aufweisen, oder ob das Schimmel ist.
Ich kaufe eigentlich immer nur gelbe KoHi, bei der ich das eindeutig beurteilen kann...

Über eure Rückmeldung freue ich mich!

Alles Liebe
Steffi
KoHi1.jpg
KoHi1.jpg (64.3 KiB) 209 mal betrachtet
KoHi2.jpg
KoHi2.jpg (61.82 KiB) 209 mal betrachtet
KoHi3.jpg
KoHi3.jpg (63.18 KiB) 209 mal betrachtet
Wir hier mit Bibbi, Bobbi und Lilli, Paulinchen, Jacky, Coco und Lonni.
Unvergessen: Flöckchen, Yoyo, Pauli, Floh, Lori, Peterle, Loripeterle und Sheikh und Tamico, Queeny und Ursi.

Benutzeravatar
Flauschefeder
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 892
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 12:46
Schwarmgröße: 17
Wohnort: Schwerte

Re: Rote Kolbenhirse und Schimmel?

Beitrag von Flauschefeder » Mi 2. Mai 2018, 10:44

Sieht für mich völlig normal aus
Ela mit Louis, Fin, Amy-Blue, Denis, Das Wölkchen, Zoey, Tom, Anton, Piet, Bubbles, Diva & Lily, Heaven & Ocean, Snow, Pepe, Melodie!
Für ewig in unserem Herzen: Tweety & Der Professor & Molly & Leni & Bella & J.J. & Socke & Benjamin

Benutzeravatar
Zifit
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 939
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 12:01
Schwarmgröße: 4

Re: Rote Kolbenhirse und Schimmel?

Beitrag von Zifit » Mi 2. Mai 2018, 10:48

Meine rote Kolbenhirse hat auch immer so graue Stengel.
Viele Grüße von Alexia

Benutzeravatar
Lumy
Wohnt hier
Beiträge: 1676
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 15:09
Schwarmgröße: 8
Wohnort: Nürnberg

Re: Rote Kolbenhirse und Schimmel?

Beitrag von Lumy » Mi 2. Mai 2018, 11:40

Sieht auch für mich ganz normal aus :winke2:
Elke und die Mäusekinder: Luis, Kimba, Maja, Sally, Blümchen Mimo, Mäxchen, Biene
Samy + 22.9.2016, Lilly + 30.1.2016, Jelly + 30.10.2015, Finchen + 30.5.2015, meine Herzchen ihr fehlt so sehr

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2836
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 4
Wohnort: Esslingen

Re: Rote Kolbenhirse und Schimmel?

Beitrag von Ringeltaube » Mi 2. Mai 2018, 12:40

Also graue Stängel halte ich auch für normal, aber der graue Schleier am unteren Ansatz der Körner (letztes Bild, untere Hirse) macht mich schon etwas stutzig...

Ich würde das wahrscheinlich nicht verfüttern.

Ich würde mir nochmal von woanders rote Hirse besorgen und dann vergleichen, ob das da auch so aussieht.

:wink:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild
Viele Grüße von Anette mit den kleinen süßen Fliegern und all meinen Lieblingen im Herzen!

Benutzeravatar
Tiffy
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3883
Registriert: So 30. Jan 2011, 11:44
Schwarmgröße: 2
Wohnort: Dortmund

Re: Rote Kolbenhirse und Schimmel?

Beitrag von Tiffy » Mi 2. Mai 2018, 13:09

@Ringeltaube: Die Härchen am Stiel wirken nur wie ein grauer Schleier, sind aber normal.
Es grüßt Claudia!
Mitglied im Vwfd werden - jetzt noch einfacher: https://ssl.vwfd.de/6/62/621.php

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 9801
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: Rote Kolbenhirse und Schimmel?

Beitrag von carla » Mi 2. Mai 2018, 15:26

Ja, das ist völlig normal. :)
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste