Herzlich Willkommen Sophie

Antworten
Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 796
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Alter: 43

Herzlich Willkommen Sophie

Beitrag von Zwitschermaus » Mi 13. Sep 2017, 19:54

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein Glückskind vorstellen, was eigentlich schon ein Glückskind bei einer anderen Userin war, die einen wundersvollen Fußgängerbereich hatte. Da sie aber ihre Haltung aufgeben möchte, ist das Glückskind von ihr, jetzt namens Sophie zu uns gezogen. Obwohl ich mich lange gesträubt hatte, die Zahl von 12 Wellis zu überschreiten, habe ich es jetzt doch getan. :angel: und bereue es nicht :passtgirl: .

Ich telefonierte mit meiner Freundin während meines Urlaubes am Strand auf Föhr, die mir sagte, dass sie mit meinem Flugunfähigen beim vkTA war wegen Schnabelschneiden und seinen Leberproblemen, Arthrose etc. Dieses Jahr hatte ich mich entschlossen den Flugunfähigen und ein manchmal zu Luftnot neigenden Vogel zu meiner besten Freundin zu bringen, die sehr vogelerfahren ist, damit während meiner Abwesenheit sie ein Auge auf die beiden haben kann. Gerade der Flugunfähige brauchte zu der Zeit auch Medikamente und Schmerzmittel und der Rest meiner Wellis, die übrigen 10 konnten somit gefahrlos Freiflug genießen im gewohnten Umfeld, da kümmerte sich meine Schwiegermutter um Futter und Wasser und poppi hier aus dem Forum schaute morgens rein, ob alle noch wohlauf waren. Das war dadurch ein viel entspannterer Urlaub für mich, als wenn alle hätten wegen dem Flugunfähigen im Käfig bleiben müssen wie die Jahre zuvor.

Der vkTA meinte dass Lucky, der flugunfähige, sich zudem auch so grob die Federn putzte, dass er sich selbst verletze. Mir ist aufgefallen, dass er oft frustriert am Plexigal hin und her lief wenn die Flieger auf die Gardinenstangen geflogen waren. Der vkTA meinte, ggf. wäre er frustriert, auch wegen seiner Arthrose, weil er eben nicht mehr so beweglich ist und würde sich deshalb so ruppig am Gefieder putzen.

Diese Diagnose ließ mich zunächst nicht wirklich zur Ruhe kommen und als am drauffolgenden Tag ich per wahts app erfuhr, dass die wunderbare Haltung aufgegeben werden sollte nach langen Jahren von der Userin, von der ich mir soviel abgeschaut hatte, bot ich ihr einen Platz für eine flugunfähige Henne an.

10 Tage später kam sie und brachte die kleine Nichtfliegerin, die bei ihrem ersten Besitzern wohl einen Schulterbruch erlitten hatte und deshalb nicht fliegen kann. Sie ist 6 Jahre alt und eine gemütliche Halbstandard-Dame. Meine handwerklich geschickte Freundin, die meine kranken Vögel im Urlaub gehütet hatte, hatte mir zudem noch eine Futterbar gebaut, die meine jetzige Futterbar erweitert, für den 13. Vogel, aus Holz mit Tonschälchen, so dass sich keiner um den Platz beim Essen streiten muss.

Sophie, wie wir die Wellidame nannten, blieb während des allgemeinen Freiflugs zunächst in der Madeira und Lucky, mein flugunfähiger Hahn, nahm sofort Kontakt mit ihr auf! Schwarmgeschichten erzählen und anbalzen. Sophie ist eine wirklich perfekte Gesellschafterin für ihn, denn sie hackte ihn nicht weg und hörte sich alles ganz geduldig an. Lucky war um einiges ruhiger seitdem sie da ist, meist sahman sie zusammen im Käfig chillen oder im Nichtfliegerbereich zusammen sitzen. Sein hektisches Hin und Herlaufen, wenn die anderen auf die Gardinenstangen fliegen hat merklich abgenommen. Insofern bereue ich den Einzug überhaupt nicht, auch wenn ich meine eigentlich nicht überschreitbare Zahl überschritten habe. :angel:
Sie kommt gut klar und bewegt sich kletternd sehr behende durch den Käfig und auf den Ästen im Behindertenbereich.

Leider starb Lucky 3 Wochen später, nachdem Sophie eingezogen war und darauf hin kam der flugunfähige Berti zu uns, aber das ist eine andere Geschichte und gehört in einen anderen Thread. Jedenfall herrscht hier zur zeit mit den beiden flugunfähigen Wellis und der Capri, die für Ernie einzog, Friede und Harmonie. Zudem haben wir noch einen neuen Wandspielplatz gebaut, der zugleich die Wand schützen aber auch den Wellis unterhaltung bieten soll, nach dem Vorbild von Daggys genialen Wandspielplatz. Wird sehr gerne von den Nichtfliegern und Fliegern angenommen.

Liebe Grüße,

Zwitschermaus
Dateianhänge
20170809_184524.jpg
20170809_184524.jpg (72.26 KiB) 424 mal betrachtet
Wandspielplatz mit Wellis.jpg
Wandspielplatz mit Wellis.jpg (43.13 KiB) 424 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2391
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Esslingen
Alter: 56

Re: Herzlich Willkommen Sophie

Beitrag von Ringeltaube » Mi 13. Sep 2017, 20:16

Süß, die kleine Sophie! :wolke7:

Dann ist die kleine Maus jetzt die wertvolle Zusatzzahl für's ganze Dutzend, das ist doch perfekt! :passtgirl:

Herzlich Willkommen, Du Hübsche! :blumen:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild
Viele Grüße von Anette mit den kleinen süßen Fliegern und all meinen Lieblingen im Herzen!

Benutzeravatar
sweet
Wohnt hier
Beiträge: 1924
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 21:30
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 55

Re: Herzlich Willkommen Sophie

Beitrag von sweet » Mi 13. Sep 2017, 22:18

Herzlichen Glückwunsch zu dem entzückenden Neuzugang. Sophie ist ja wirklich ganz bezaubernd. Wie schön dass sie Lucky die letzten Wochen noch versüßt hat. Ich wünsche Sophie ein langes glückliches und gesundes Wellileben.
Liebe Grüße
Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
"Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir, alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir." (Franz von Assisi)

ela67
Gehört zum Inventar
Beiträge: 7290
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 19:57
Schwarmgröße: 7

Re: Herzlich Willkommen Sophie

Beitrag von ela67 » Mi 13. Sep 2017, 23:58

Hallo Zwitschermaus ! :wink:
Da ist jetzt also 13 deine neue Glückszahl ? :grinser:
Toll. :zwinker: Ich wünsche Sophie ein langes und gesundes Leben,
in eurem 13-er Schwärmchen ! :klee:
Eine ganz süße Maus. :wolke7:
:cry: Schön das Lucky die letzten Wochen noch so glücklich war.
Liebe Grüße, ela, oskar, butschi, toni, Livius, greg, hank(y) und stan sowie meine Lieblinge im Hirsehimmel : mo, billy ( genannt billyboy ) tweety und ole ! :fly:
Vögel können fliegen, weil sie völliges Vertrauen haben (James M. Barrie)

Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 796
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Alter: 43

Re: Herzlich Willkommen Sophie

Beitrag von Zwitschermaus » Do 14. Sep 2017, 08:24

Hallo ela, Marlene und Ringeltaube,

ja, Lucky hat uns im Prinzip zu allem was wir gebaut und angeschafft haben inspiriert :cry: :loving: , ohne ihn wäre das alles nie so geworden. Es hätte vielleicht auch keine Madeira mit waagerechter Verstrebung gegeben usw. usw..

Zusatzzahl : :mrsbrueller: , ja das ist cool. :grinser:

Mir ist bewusst geworden dass man nicht immer so stur auf seiner sich selbst begrenzten Anzahl bestehen kann, klar sollte man sich eine Höchstgrenze setzen, aber ich mochte die ehemalige Halterin mit ihrem tollen Bereich so gerne und hatte das Bedürfnis ihr da mit einem Zuhause für ihre verbliebenen Flugunfähigen, soweit ich es konnte, zu helfen. Und für meine ist es ja auch nur gut, möchte in Zukunft auch gerne nicht mehr einen Flugunfähigen alleine halten, sondern mindestens 2, gerne auch eine kleine Gruppe, (das aber nicht sofort, habe ja jetzt zwei ;) ) weil meine Flieger auch mal alle zusammen auf die Gardinenstangen abhauen und das was für Lucky auf Dauer doch sehr einsam manchmal. Der Wandspielplatz sollte noch ein zusätzlicher Anreiz für die Flieger werden, was auch voll aufgegangen ist. Die flugunfähige Sophie setzt sich gerne oft ganz oben hin und die Gardinenstange ist zwar nicht erreichbar aber doch in Hör und Sichtweite, wenn dort welche sitzen. oder es gesellen sich Flieger dort hin um am Kork zu knabbern.

Liebe Grüße,

Zwitschermaus

Benutzeravatar
nati
Gehört zum Inventar
Beiträge: 3892
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 16:37
Schwarmgröße: 6
Wohnort: Bonn
Alter: 58

Re: Herzlich Willkommen Sophie

Beitrag von nati » Do 14. Sep 2017, 09:03

Herzlichen Glückwunsch zu dem neuen Vögelchen. Ich wünsche euch viel Freude und das jetzt alle gesund und munter bleiben. :daumendrück:
LG
nati, Tommy, Robby, Ricky, Micky + Lilly (Benny, Lulu, Mausi, Chibby, Flöhchen ,Sunny-Mausi + Peggy) in unserem Herzen

Benutzeravatar
Ringeltaube
Gehört zum Inventar
Beiträge: 2391
Registriert: So 31. Okt 2010, 16:14
Schwarmgröße: 7
Wohnort: Esslingen
Alter: 56

Re: Herzlich Willkommen Sophie

Beitrag von Ringeltaube » Do 14. Sep 2017, 17:40

Also zum Thema Höchstgrenze kann ich ja immer wieder nur auf die berühmte rheinische Steigerung verweisen:

"Der Letzte, der Allerletzte, und: der Allerletzte überhaubt!" :grinser:
Was ist ein Schwarm? Eine Gemeinschaft von Wellis, für die man ins Schwärmen gerät! Bild
Viele Grüße von Anette mit den kleinen süßen Fliegern und all meinen Lieblingen im Herzen!

Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 796
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Alter: 43

Re: Herzlich Willkommen Sophie

Beitrag von Zwitschermaus » Do 14. Sep 2017, 19:05

:roflrofl:

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1228
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Oberfranken
Alter: 44

Re: Herzlich Willkommen Sophie

Beitrag von timilu » Do 14. Sep 2017, 20:45

Ja herzlich willkommen süße Sophie. :) da hast du ein tolles Zuhause erwischt. Ich wünsche euch allen weiterhin viel Spaß miteinander

Und was für ein grenzgenialer Wandspielplatz :jippieh:
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Laki, Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 796
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Alter: 43

Re: Herzlich Willkommen Sophie

Beitrag von Zwitschermaus » Fr 15. Sep 2017, 15:14

Hallo timilu,

danke für das Kompliment, aber ich kann immer wieder nur sagen, dass Daggy diese absolute Idee hatte und es einfach total einfach ist nachzubauen und an sich nicht teuer, wir hatten zumindest das meiste Zubehör noch zu Hause, was da hängt und die Schaukel war ein Geschenk von Vögelchen zum Geburtstag :loving: . Die Platte aus Pappelsperrholz misst 140 cm x 120 cm für 35 Euro, wurde im Baumarkt zugeschnitten,wird mit zwei Haken an die Wand gehängt. Die muss man natürlich vorher reinbohren und sie sollte nicht zu klein sein. Mein Mann hat damit keine Wellis von oben hinterrutschen und das Sperrholz sich gewölbt hat noch eine Leiste oben befestigt, die man so nicht sieht um den Spalt zuzumachen. Inzwischen haben wir ihn noch etwas abgewandelt und Leitern für die Flugunfähigen ergänzt. Damit wir die STangen befestigen und die Korkbrettchen mit Flügelmuttern anbringen konnten wurden zu Anfang auch diverse Löcher in die Platte gebohrt. Zum Abwandeln wird sie abgehangen und Spielzeug ggf. ersetzt.
So kann man bestimmt auch sehr gut seine Tapete schützen :jippieh: , wir haben zwar keine, aber unsere WAnd sah nicht mehr gut aus an der Stelle und so haben wir jetzt zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, schützen die Wand, die Wellis können es nutzen und es sieht nett aus :jippieh: . Freue mich jeden Tag dran, wenn ich sie da turnen sehe :wolke7: .

lg,

Zwitschermaus

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1228
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Oberfranken
Alter: 44

Re: Herzlich Willkommen Sophie

Beitrag von timilu » Fr 15. Sep 2017, 22:05

Das schützt bestimmt sehr gut. Das denke ich auch.
Momentan habe ich keine Kraft und Nerven für Veränderungen. Und die Tapeten sehen eh schon schlimm aus, leider, aber das ist jetzt so.
Ich finde es toll, was ihr da umgesetzt habt. Echt super!!!!!!
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Laki, Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 796
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Alter: 43

Re: Herzlich Willkommen Sophie

Beitrag von Zwitschermaus » So 17. Sep 2017, 08:37

Hallo Timilu,

eines Tages vielleicht, mach dir keinen Stress, ich habe 1,5 Jahre dazu gebraucht :grinser:

lg,

Zwitschermaus

Benutzeravatar
timilu
Wohnt hier
Beiträge: 1228
Registriert: Do 11. Jun 2015, 20:53
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Oberfranken
Alter: 44

Re: Herzlich Willkommen Sophie

Beitrag von timilu » So 17. Sep 2017, 15:11

Na da hab ich noch Zeit.... :)
Viele Grüße, timilu :fly:
und die Welligang Laki, Maxl, Lizzy, Robby, Gustav, Martha-Lotta, Ole, Polly, Jakob, Sirius, Rosalie und Flocke!

Benutzeravatar
HSNB
Regionalleiterin / Moderatorin
Beiträge: 7135
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 17:37
Schwarmgröße: 13
Wohnort: in der Nähe von Leipzig
Alter: 46

Re: Herzlich Willkommen Sophie

Beitrag von HSNB » Mo 18. Sep 2017, 10:27

Hallo Sophie und herzlich Willkommen. :jippieh: Da hast du echt Glück gehabt, in einen Heimwerkerhaushalt zu kommen. Einen tollen Wandspielplatz habt ihr bekommen und nun viel Spaß mit Berti und der wilden Bande! :passtgirl:
Haike und die gefiederte Crew - Herr Kitty, Herr Fee, Kiki, Yoshi, Oli, Tweety, Pauli, Happy, Bluebell, Mausi, Momo und Felix

Benutzeravatar
Zwitschermaus
Richtet sich häuslich ein
Beiträge: 796
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 15:34
Schwarmgröße: 13
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Alter: 43

Re: Herzlich Willkommen Sophie

Beitrag von Zwitschermaus » Di 19. Sep 2017, 06:47

Hallo hier ist Sophie,

unsere neue Federlose war heilfroh, dass ihr Mann und ihre beste Freundin handwerklich begabt sind und gelobt Besserung endlich auch mal zu lernen wie man mit einer Bohrmaschine umgeht. :grinser: Schließlich brauche ich meinen Platz ganz weit oben bei den Fliegern zu dem ich auch gut hingelangen kann. Die Federlose schaut mir immer entsetzt beim Klettern zu, darin bin ich richtig gut, kann auch ganz kleine Ketten hochklettern, aber sie beruft sich dann immer auf die Polsterung im Behindertenbereich. Sie rät mir auch davon ab so hoch hinaus zu wollen, aber :pfft: :stampf: das kann sie vergessen. :grinser:

lg,

Sophie von der Winninghäuser Wellibande

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste