49163 Bohmte, 3 Welli-Pärchen, zwischen 3 und 5 Jahren, in gute erfahrene Hände abzugeben!

Antworten
Snegurat4ka
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 12:27

49163 Bohmte, 3 Welli-Pärchen, zwischen 3 und 5 Jahren, in gute erfahrene Hände abzugeben!

Beitrag von Snegurat4ka » So 26. Nov 2017, 04:41

Hallo,

schweren Herzens müssen wir aus Zeitmangel aufgrund von persönlichen Veränderungen unsere 6 Wellensittiche abgeben. Sie sind den ganzen Tag Freiflug gewohnt und fliegen zur Nacht immer von alleine in die Voliere.

Kiwi ist Anfang 2012 geschlüpft. Er zwitschert von morgens bis abends und hat uns schon so manches Mal sehr zum Lachen gebracht. Seine Partnerin ist Maja. Bei ihm muss man allerdings etwas aufpassen, 2015 und 2016 mussten wir ihm jeweils ca. 2 Monate etwas gegen Megas geben. Danach hat er keine unverdauten Körner mehr ausgewürgt und ihm geht es bis heute sehr gut. Wenn es sein muss geht er auch auf die Hand, z. B. wenn er sich im Haus oder beim Arzt verirrt hat, einfach Hand hochhalten und dann fliegt er darauf. Angst vor der Hand hat er nicht, er möchte es eben nicht unbedingt, was auch ok ist.

Maja ist im Oktober 2012 geschlüpft und ist Kiwis Partnerin. Sie ist handzahm und am Menschen interessiert, allerdings können wir dies momentan aus Zeitmangel nicht weiter fördern. Allgemein ist sie sehr neugierig. Krankheiten sind nicht bekannt und bis jetzt haben wir auch keine Probleme gehabt.

Gerri und Maja kennen sich seitdem sie beide in Oktober 2012 geschlüpft sind und sind unzertrennlich. Er ist ein guter Flieger. Auch hier sind keine Krankheiten bekannt. Seine Partnerin ist Lika.

Lika ist Gerris Partnerin und kam im Sommer 2014 zu uns. Sie hatte es am Anfang nicht leicht, da unsere Damen ihr das Leben etwas schwer gemacht haben :-) es gab kleine "Warnungen ". Aber mittlerweile verstehen sie sich auch alle. Sie ist ca. Anfang 2014 geschlüpft und unsere Jüngste, kann sehr gut fliegen und erkundet mit Gerri zusammen die Welt. Sie hat vorm Menschen viel Angst und bekommt Panikattacken, dies hat sich allerdings auch schon etwas gelegt und mittlerweile bleibt sie sitzen wenn man in das Zimmer reinkommt und fliegt nicht wild herum. Auch geht sie zur Nacht in die Voliere obwohl wir direkt daneben stehen. Also deutliche Fortschritte gibt es schon. Was sie vorher erlebt hat kann ich leider nicht sagen. Krankheiten sind hier ebenso wenig bekannt. Sie ist die einzige, die ihren Ring noch am Fuß hat, bei den anderen haben wir diese beim Tierarzt entfernen lassen.

Samy ist Anfang 2013 geschlüpft und der Partner von Suri. Er ist ein wahrer Tollpatsch und wasserscheu. Neues lässt er von anderen erkunden und kommt dann lieber nach. Er versteht sich mit den Männchen sehr gut und läuft quasi hinterher. Da seine Füßchen eine kleine Fehlstellung haben, muss man ihm immer ab und an die Krallen schneiden. Er ist trotzdem mobil und hat keine Probleme mit den Füßen. Er hat auch Angst vor dem Menschen und gerät hier beim einfangen und Krallen schneiden manchmal in Schnappatmung, welches aber schnell wieder verflogen ist sobald er die anderen wieder sieht. Was muss, das muss leider. Bei ihm kommen ab und an auch wiederkehrend Schnabelräude zum Vorschein (jährlich?), welches nach Behandlung wieder abklingt. Krankheiten sind sonst nicht bekannt.

Suri ist Anfang 2012 geschlüpft und eine sehr liebe Dame. Sie wartet morgens meistens, bis wir sie auf den Finger aus der Voliere holen und quatscht gerne. Sie ist etwas Flugfaul, dennoch aktiv. Wenn sie längere Strecken fliegt kann es schonmal sein, dass sie auf dem Boden landet und sie auch hier wieder erwartet, dass man sie mit dem Finger hochnimmt, wenn nicht, hüpft sie auf dem Fuß drauf um auf sich aufmerksam zu machen. Krankheiten liegen diesbezüglich nicht vor, dies wurde abgeklärt. Sie ist eine wahre Wasserratte und kann im Sommer gar nicht genug von der Wasserbrause abbekommen. Krankheiten sind auch hier nicht bekannt.

Obst und Gemüse essen sie sehr gerne, ab und an bekommen sie Haferflocken, was auch gerne angenommen wird (vom Tierarzt abgeklärt worden) . Da sie bei uns im Haus leben, ist mir auch die zukünftige Haltung im Innenbereich sehr wichtig. Da sie sich alle super verstehen und eine tolle Truppe zusammen sind, gebe ich sie ungern nur Pärchenweise ab. Eine Vergesellschaftung mit anderen Wellensittichen stellt kein Problem dar, wir haben zwischendurch immer mal wieder welche aufgenommen und sie haben sich super angefreundet.

Holzspielplätze zur Montage an die Decke können mitgegeben werden, auf diesen wird sehr gerne rumgeturnt.

Ich hoffe, dass sie ein tolles zu Hause mit sehr viel Freiflug finden, an denen es ihnen an nix mangelt, indem sie alle zusammen am Besten bis ans Lebensende bleiben können.

Fotos werden demnächst auch eingestellt.

Fragen bitte unter folgender Mailadresse: e.siegert@web.de.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 9746
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: 49163 Bohmte, 3 Welli-Pärchen in gute erfahrene Hände abzugeben!

Beitrag von carla » Di 5. Dez 2017, 17:59

Hallo, :)
kannst Du bitte noch die angekündigten Fotos einstellen? :gimme5:



@Vermittler: würdet Ihr bitte das Alter 3-5 Jahre in die Überschrift mit einfügen?
Und das 2.Posting löschen? Das ist ja dasselbe, nur als Zitat und somit nicht hilfreich. ;)
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Snegurat4ka
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 12:27

Re: 49163 Bohmte, 3 Welli-Pärchen in gute erfahrene Hände abzugeben!

Beitrag von Snegurat4ka » Do 7. Dez 2017, 08:01

Hallo, tut mir leid für die späte Antwort!
Werde die Fotos heute, spätestens morgen, einstellen! :-)

Liebe Grüße

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 9746
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: 49163 Bohmte, 3 Welli-Pärchen in gute erfahrene Hände abzugeben!

Beitrag von carla » Do 7. Dez 2017, 18:44

Snegurat4ka hat geschrieben:
Do 7. Dez 2017, 08:01

Werde die Fotos heute, spätestens morgen, einstellen! :-)

Super! Ich bin gespannt. :gimme5: :)


Die Altersangabe fehlt noch in der Überschrift - 3-5 Jahre alt. ;)
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Snegurat4ka
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 12:27

Re: 49163 Bohmte, 3 Welli-Pärchen in gute erfahrene Hände abzugeben!

Beitrag von Snegurat4ka » Sa 9. Dez 2017, 11:14

Hallo, ich hab versucht die Fotos einzustellen, aber es funktioniert nicht?? Kann ich dir diese sonst per Mail senden?

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 9746
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: 49163 Bohmte, 3 Welli-Pärchen in gute erfahrene Hände abzugeben!

Beitrag von carla » Sa 9. Dez 2017, 16:46

Hallo,
Snegurat4ka hat geschrieben:
Sa 9. Dez 2017, 11:14
Hallo, ich hab versucht die Fotos einzustellen, aber es funktioniert nicht?? Kann ich dir diese sonst per Mail senden?
daran soll es nicht scheitern, ich schicke dir eine PN mit meiner Adresse. :gimme5:
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Snegurat4ka
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 12:27

Re: 49163 Bohmte, 3 Welli-Pärchen in gute erfahrene Hände abzugeben!

Beitrag von Snegurat4ka » So 10. Dez 2017, 12:03

Hier endlich die Bilder, danke für die Hilfe Birgit (Schmausi) :jippieh: :)


Samy links und Lily rechts (=grau weißer Welli - leider verstorben)
Samy hat eine kleine Fehlstellung der Füßchen, wie in der Beschreibung angegeben. Seine Füßchen zeigen etwas nach innen, dies wurde beim vogelkundigem Arzt abgeklärt. Eingeschränkt ist er dadurch nicht.
Bild

Maja links und Gerri rechts (Geschwister)
Dahinter sitzt die Suri (blauer Welli ;) )
Bild
Bild

Lika links und Gerri rechts
Bild

Lika links und Suri rechts (habe grade beim Streiten gestört :rolli: )
ganz vorne rechts ist Maja etwas zu sehen
Bild

Kiwi, der Kleinste, aber Älteste Welli
Bild
Bild

Alle zusammen von links nach rechts;
Kiwi, oben Gerri und Lika, Maja, Suri, Samy. (oben grau weißer Welli Lily verstorben)
Bild

Benutzeravatar
carla
Gehört zum Inventar
Beiträge: 9746
Registriert: So 1. Aug 2004, 00:00
Schwarmgröße: 38
Wohnort: 55593 Rüdesheim/Nahe

Re: 49163 Bohmte, 3 Welli-Pärchen in gute erfahrene Hände abzugeben!

Beitrag von carla » So 10. Dez 2017, 18:19

Schön, da brauchte es meine Hilfe ja nicht mehr. :)
Oh, was für hübsche Schätzchen. :smlove:
Die Altersangabe fehlt noch in der Überschrift - 3-5 Jahre alt. ;)
Liebe Grüße,

Charlotte+ die vielen Schätzchen in Rüdesheim

Wie wäre es denn mit einem oder mehreren Abgabewellis?
http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=72

Snegurat4ka
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 12:27

Re: 49163 Bohmte, 3 Welli-Pärchen, zwischen 3 und 5 Jahren, in gute erfahrene Hände abzugeben!

Beitrag von Snegurat4ka » So 10. Dez 2017, 19:53

Hallo carla,

bin hier nicht aktiv im Forum, wie ändert man die Überschrift, hab heute kein Button ändern oder so gefunden. Tut mir leid für die blöde Frage :rotwerd:

Benutzeravatar
Schmausi
Schatzmeisterin / Regionalleiterin
Beiträge: 16615
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 19:29
Schwarmgröße: 12
Wohnort: Essen

Re: 49163 Bohmte, 3 Welli-Pärchen, zwischen 3 und 5 Jahren, in gute erfahrene Hände abzugeben!

Beitrag von Schmausi » So 10. Dez 2017, 20:29

Überschrift ist angepasst, nur Leute mit Moderatorenrechten können nachträglich noch etwas ändern
Es grüßen Birgit und die Hirsevernichter
liebenswerte Wellis suchen ein Zuhause - klick hier

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast